WIR ❤ SPORTWETTEN

Simon – Redaktionsleiter

Ich heiße Simon und bin der Redaktionsleiter von wettbonus360.at. Ich beschäftige mich seit fast 10 Jahren mit Sportwetten und tippe vor allem auf NBA und NFL.

Sportwetten sind für mich mehr als nur Quoten. Mir geht es vor allem um den Kick, ständig in einem kleinen Wettstreit mit dem Anbieter zu sein. Letztendlich geht es ja darum die Events besser einschätzen zu können als der Bookie – und das spornt mich immer wieder an. Durch mein sehr rechenlastiges Studium liebe ich den Umgang mit Zahlen und Statistiken, und genau das macht das Wetten für mich zu einer Mischung aus Leidenschaft und Wahrscheinlichkeiten.

Jetzt, als Teil dieses großartigen Teams, sehe ich es als meine Mission an, mein Wissen weiterzugeben. Egal, ob du ein Neuling bist, der die Grundlagen sucht, oder ein erfahrener Tipper, der nach neuen Strategien Ausschau hält – wir haben hier etwas für jeden. Auf Basis unserer jahrelangen Erfahrungen haben wir ein Bewertungsmodell entwickelt, mit dem wir objektive Vergleiche erstellen möchten. Unser Ziel? Die vertrauenswürdige Anlaufstelle für all diejenigen zu sein, die auf der Suche nach dem besten Wettanbieter, einem lukrativen Bonus oder einer frischen Strategie sind.

Die wichtigsten Fakten
Redaktionsleiter seit: 2023
Kontaktmöglichkeit: simon@wettbonus360.at
Ausbildung / Beruf: Psychologie-Studium
Sprachkenntnisse: Deutsch, Englisch, Französich
Die Fachgebiete: Wettstrategien, Wettanbieter-Erfahrungen, Wettbonus-Tests
Simon privat
Sportwetten Erfahrung seit: 2014
Bevorzugter Wettanbieter: Bet365
Bevorzugte Wettart: Einzelwetten
Höchster Wettgewinn: 4.200€
Fan vom Verein: Baltimore Ravens

Drei Fragen an Simon zum Thema Sportwetten

1. Wie kamst du mit Sportwetten in Berührung?
Sportwetten wurden mir durch einen guten Freund schmackhaft gemacht, der leidenschaftlich Fußball verfolgte und mir regelmäßig von seinen Kombiwetten erzählte. Seine Kassenzettel mit 15 bis 20 Spielen, auf die er 2 bis 5€ setzte, weckten mein Interesse. Mein erstes Wettkonto habe ich dann bei bet3000 eröffnet. Dann ging es klassisch los mit Kombiwetten. Heute weiß ich es natürlich besser, aber das waren meine Anfänge

2. Wie oft füllst du einen Wettschein aus?
Früher habe ich echt oft Wettscheine abgegeben, dieses ständige Kribbeln, du kennst das sicher. Aber im Laufe der Zeit habe ich kapiert, dass es schlauer ist, nicht zwanghaft Wetten zu setzen, sondern nur dann, wenn ich wirklich eine gute Wette sehe. Da ich mich vor allem auf die NBA und NFL konzentriere, sind meine Wetten stark von der Saison abhängig. Während der Pausen gibt’s weniger Möglichkeiten, aber wenn die Saison läuft, sind vor allem im Basketball täglich Spiele, da kann ich schon 3 bis 4 Einzelwetten in der Woche platzieren. Bei der NFL ist es etwas weniger, hauptsächlich am Wochenende.

3. Welchen Rat würdest du Sportwetten-Einsteigern geben?
Ich denke, dass es enorm wichtig ist, in Wahrscheinlichkeiten zu denken. Quoten sind ja letztlich nichts anderes als Wahrscheinlichkeiten in Dezimalform. 62,5% ist einfach deutlich greifbarer als 1,60. Da kann man eine Strategie darum basteln. Am Ende geht es nur darum, Wetten zu finden, denen man eine höhere Wahrscheinlichkeit gibt als der Buchmacher. Und die Wetten spielt man dann – immer und immer wieder.

Redakteur Simon

Simon

  • Redakteuer

Du möchtest die gesamte Redaktion kennenlernen? Dann schaue hier vorbei: ÜBER UNS