WIR ❤ SPORTWETTEN

Formel 1 Wettanbieter 2024

Wenn sich die weltweit besten Fahrer in der Königsklasse Formel 1 messen, steht das Wochenende ganz im Zeichen spannenden Motorsports. Und wer hier noch mehr aus den Übertragungen der Rennen herausholen möchte, setzt auf einen Formel 1 Wettanbieter mit bester Formel 1 Wetten 2023 Abdeckung. So wird das Rennwochenende zum Gewinn-Wochenende. Erfahre jetzt, wie auch du zukünftig bei deinen Formel 1 Wetten durchstartest und welche Wettanbieter für Kunden aus Österreich hier mit bester Abdeckung und Top-Quoten bei F1 Wetten punkten.

Top 5 Formel 1 Wettanbieter

Zahlungsmethoden
  • mastercard logo
  • visa logo
  • banküberweisung logo

Auszahlung

1-3

Lizenz
  • Deutsche Lizenz

100% bis zu

100 Credits

Highlights

  • Seit 2000 am Markt
  • EU-Lizenz
  • 20+ Sportarten
  • Bestes Live Angebot
  • Beste Wett App
  • Bester Wettbonus
Zahlungsmethoden
  • mastercard logo
  • visa logo
  • AstroPay Logo

Auszahlung

1-3 Tage

Lizenz
  • Curacao Lizenz

100% bis zu

122 €

Highlights

  • Lizenz aus Curacao
  • 122€ Wettbonus
  • PSG-Partner
  • 40+ Sportarten
  • 24/7 Support
  • Android und iOS Apps
Zahlungsmethoden
  • mastercard logo
  • visa logo
  • banküberweisung logo

Auszahlung

1-3 Tage

Lizenz
  • Curacao Lizenz

100% bis zu

200€

Highlights

  • 200€ Wettbonus
  • Lizenz aus Curacao
  • 95% Quotenschlüssel
  • 25+ Sportarten
  • Tiefe Wettmärkte
  • Live-Chat verfügbar
Zahlungsmethoden
  • mastercard logo
  • visa logo
  • banküberweisung logo

Auszahlung

1-3 Tage

Lizenz
  • Deutsche Lizenz

100% bis zu

100€

Highlights

  • Deutscher Anbieter
  • App verfügbar
  • 10+ Sportarten
  • Hoffenheim-Partner
  • Cash Out Funktion
  • Live Chat verfügbar
Zahlungsmethoden
  • mastercard logo
  • visa logo
  • paypal logo

Auszahlung

1-3 Tage

Lizenz
  • Deutsche Lizenz

100% bis zu

100€

Highlights

  • Seit 1990 im Markt
  • Deutsche Lizenz
  • 40+ Sportarten
  • 95% Quotenschlüssel
  • Cash Out verfügbar
  • iOS und Android App
formel 1 wettanbieter
Redakteur
Redakteur Enrico
Geprüft durch
  • Enrico
Veröffentlicht

22.09.2023

Aktualisiert

25.01.2024

Wettmärkte bei F1 Wetten: Diese Optionen muss ein Formel 1 Wettanbieter abdecken

Steigen wir direkt ins Wesentliche ein und schauen uns die Wettmärkte bei Formel 1 Wetten genauer an. Auch bei Formel 1 Rennen besteht die Möglichkeit, bereits die Trainingssession und das Qualifying zu wetten. Das nur vorweg als Info. Danach gibt es wichtige Wettmärkte, die eigentlich fast jeder Formel 1 Wettanbieter abdeckt. Die klassischen Siegwetten auf einen Fahrer findest du bei jedem Anbieter. Um bei diesen F1 Wetten das Risiko zu minimieren, kannst du auch auf die ersten drei Plätze oder die Top Sechs tippen.

Eine Besonderheit der F1 Wetten, die ausschließlich bei Wetten auf die Formel 1 und andere Motorsport-Events angeboten werden, sind die sogenannten „schnellste Runde des Rennens“ Vorhersagen. Dabei bekommst du oft sehr hohe Quoten, benötigst jedoch etwas persönliches Expertenwissen, um hier sinnvolle Vorhersagen treffen zu können.

Head to Head Wetten sind bei Formel 1 „Standard“

Im Gegensatz zu vielen anderen Sportarten triffst du bei Wetten auf Rennen und Motorsport immer auf sogenannte „Kopf-an-Kopf-Rennen“ (Head-to-Head). Einfach ausgedrückt wählst du für diese Wetten zwei Teilnehmer des Rennens aus, und deine Wette bezieht sich dann nur noch auf den Vergleich dieser beiden Teilnehmer. Ein einfaches Beispiel: Anstatt vorherzusagen, wer das Rennen gewinnt, könntest du dich auf eine Wette konzentrieren, bei der du dich zwischen Fernando Alonso und Sebastian Vettel entscheidest. Du gewinnst dann, wenn der von dir ausgewählte Fahrer in der Gesamtwertung vor dem anderen liegt. Ob die beiden dann, was unwahrscheinlich ist, als Letzte das Rennen abschließen oder als Erste, ist für deine Wette vollkommen irrelevant. Hier zählt wirklich nur, wie die beiden im Vergleich zueinander abschneiden.

Wenn du dich auf das gesamte Rennen konzentrieren möchtest, könntest du zum Beispiel Vorhersagen treffen, wie viele Fahrer das Ziel erreichen und wie viele Fahrer ausscheiden. Auch hier gibt es relativ hohe Wettquoten bei Formel 1 Wetten, da diese Vorhersagen nicht nur von Wissen abhängen, sondern auch vom Glück. Vorausgesetzt, du platzierst diese Wetten nicht als Formel 1 Live Wetten

Noch risikoreicher wird es, wenn du zum Beispiel vorhersagst, wie oft das Safety Car auf der Strecke auffährt und ob der Fahrer, der von der Pole Position startet, den Weltmeisterlauf entscheidet.

Ein guter Formel 1 Wettanbieter deckt für dich jedoch nicht nur die einzelnen Rennen mit Top-Quoten ab. Du findest dort auch Langzeitwetten für die gesamte Formel 1 Saison.

Und bei diesen sagst du frühzeitig voraus, welcher Fahrer Weltmeister wird und welches Team sich den WM-Konstruktionstitel holt. Auch bei diesen Langzeitwetten besteht bei einigen Wettanbietern die Möglichkeit, sich auf nur zwei Fahrer mit Kopf-an-Kopf-Wetten auf die Formel 1 und die gesamte Saison zu beschränken.

Wettanbieter für Formel 1 Wetten und Bonus: So startest du von der Pole-Position

Unser Ziel hier im Ratgeber ist es, dir nicht nur dabei zu helfen, den für dich besten Formel 1 Wettanbieter zu finden, um zukünftig bei deinen Live Wetten und Privatwetten auf die Formel 1 das Maximum herausholen zu können. Wir wollen auch darauf hinweisen, dass kein Buchmacher es in unserem Vergleich auf die vorderen Plätze schafft, wenn er dir keinen Bonus anbietet. Bei einem Bonus für Formel 1 Wetten sprechen wir über unterschiedliche Angebote. In der Regel findest du sogenannte Einzahlungsbonusangebote. Dabei erhältst du vom Buchmacher zusätzliches Guthaben für deine Einzahlungen. Mit diesem zusätzlichen Guthaben kannst du mehr Formel 1 Wetten platzieren.

Screenshot vom Rabona Bonus für Formel 1 Wetten
Screenshot: Rabona Bonus für Formel 1 Wetten auf einem Tablet

Mehr Guthaben = mehr Wetten = mehr Gewinne!

Und diese zusätzlichen Wetten können sich natürlich in höheren Gewinnen auszahlen. Es besteht auch die Möglichkeit, dass der Wettanbieter dir Gratiswetten spendiert. Einfach ausgedrückt: Er übernimmt bei diesen Wetten die Einsätze deiner Formel 1 Wetten, und du kassierst die Gewinne. Des Weiteren möchten Wettbegeisterte und erfahrene Profis einen Cashback für ihre Formel 1 Wetten erhalten, um einen Teil ihrer verlorenen Einsätze zurückzugewinnen. Egal um welchen Bonus es sich handelt, du solltest nicht darauf verzichten, dir eines dieser Geschenke zu sichern und so zusätzliche Wetten auf deinem Wettschein spielen zu können.

Wir wissen auch, dass es Konkurrenz-Vergleiche gibt, die der Meinung sind, dass das Erfüllen von Umsatzbedingungen ein Nachteil ist. Jeder Sportwetten Bonus ist an gewisse Bedingungen geknüpft, die erfüllt werden müssen. Wir sehen darin jedoch keinerlei Nachteil. Denn wir melden uns bei einem Wettanbieter für Formel 1 Wetten an, um dort Wetten zu platzieren. Und mit platzierten Wetten werden auch Umsatzbedingungen erfüllt. Wer aus diesem Grund die Aktivierung eines Bonus ablehnt, hat wahrscheinlich selbst noch nie gewettet und keine Ahnung von modernen Sportwetten. Es gibt keinen vernünftigen Grund, auf die Aktivierung eines Bonus zu verzichten, sei es aufgrund einer bestimmten Zahlungsmethode oder aufgrund von Umsatzbedingungen.

Die besten Formel 1 Wettanbieter bieten immer ein Stück mehr

Wenn du unsere Ratgeber kennst, dann weißt du, dass wir dir bei jedem einzelnen Wettanbieter für eine bestimmte Sportart empfehlen, dass du den Buchmacher aussuchst, der nicht nur diese Wunschsportart von dir abdeckt, sondern gleichzeitig auch noch ein bestimmtes Extra bietet. Mit Extra meinen wir Alleinstellungsmerkmale, wie zum Beispiel, dass dein Formel 1 Wettanbieter nicht nur die Formel 1 umfangreich abdeckt und hier beste Quoten bei den Rennen liefert, sondern dass er auch noch eine andere Sportart abdeckt, auf die du wetten möchtest.

Und das muss nicht unbedingt eine der Hauptsportarten wie Fußball sein, sondern eher eine Nischensportart wie Badminton. Dass jeder einzelne Buchmacher, den wir dir hier für Formel 1 Wetten empfehlen, einen Bonus bieten muss, versteht sich von selbst. Wir stellen dir jetzt die besten Wettanbieter für Formel 1 Wetten vor, bei denen Kunden aus Österreich etwas mehr bekommen als bei der Konkurrenz. Versuche hier den Anbieter auszusuchen, der dich persönlich mit seinem Alleinstellungsmerkmal anspricht. Eine umfangreiche Abdeckung und einen Bonus bieten sie alle.

Bet365 ist einer der besten Formel 1 Wettanbieter mit einfachem Bonus-Rollover

4.9 /5
bet365 Bonus

100% bis zu

100 Credits

Zahlungsmethoden
  • mastercard logo
  • visa logo
  • banküberweisung logo

Auszahlung

1-3

Lizenz
  • Deutsche Lizenz
Max. Bonus 100 Credits
Bonus in % 100%
Bonusart Einzahlungsbonus
Mindestquote 1,5
Umsatz 3
Zeitliche Frist 90

Unsere erste Empfehlung unter den Formel 1 Wettanbietern geht ganz klar an Bet365. Dabei handelt es sich um einen englischen Traditionsanbieter, der bis heute in Familienhand geführt wird. Bereits in den 60er Jahren versorgte der damalige Betreiber England mit Wettterminals. Heute führen dessen Kinder das Geschäft weiter und legen den Fokus auf Online-Wetten. Und speziell bei der Formel 1 gibt es einige Aspekte, in denen dieser Anbieter besser abschneidet als andere. Beginnen wir mit den Wett-Boosts. Dabei bekommst du auf ausgewählte Zwei-Weg-Kombis oder Einzelwetten bei bestimmten Rennen erhöhte Quoten von 0,5 bis 1.

Das Beste daran ist, dass sie keinen Umsatzbedingungen unterliegen. Außerdem bietet der Anbieter bei den Rennen immer die Optionen Gesamtziel, Top 6 erreicht, Endklassifizierung, Doppelte Zwei-Weg-Wette, Siegwette mit verbesserter Quote und Schnellste Runden Wetten an. Zudem kannst du hier bereits frühzeitig die Formel 1 Fahrerwertung vorhersagen, und zwar mit einer Langzeitwette. Hier gibt es auch eine Spezialoption ohne Favoriten wie Max Verstappen. Gleiches gilt für die Konstrukteurswertung. Auch da kannst du die Gesamtsieger vorhersagen und erhältst auch ein Angebot ohne Red Bull. Und der Bonus mit den Wett-Credits besitzt einen sehr einfachen Rollover.

22Bet ist der Formel 1 Wettanbieter mit maximaler Spieltiefe

4.9 /5
22bet Bonus

100% bis zu

122 €

Zahlungsmethoden
  • mastercard logo
  • visa logo
  • AstroPay Logo

Auszahlung

1-3 Tage

Lizenz
  • Curacao Lizenz
Max. Bonus 122 €
Bonus in % 100%
Bonusart Einzahlungsbonus
Mindestquote 1.4
Umsatz 5
Zeitliche Frist 7

Unsere zweite Empfehlung geht an den Buchmacher 22Bet. Bei denen erwartet dich nicht nur eine umfangreiche Abdeckung aller Formel 1 Rennen. Als Formel 1 Wettanbieter bietet 22Bet die größte Spieltiefe. Spieltiefe bedeutet die Anzahl der Wettoptionen, die für ein Rennen angeboten werden. Hier findest du pro Rennen bis zu 300 Optionen, was eine echte Hausnummer ist. Du kannst nicht nur auf die üblichen Dinge wetten, sondern auch auf solche, bei denen du eigentlich in die Zukunft sehen müsstest.

Zum Beispiel, wann ein bestimmter Boxenstopp stattfindet oder in welcher Runde das Safety Car zum Einsatz kommt. Das sind alles Vorhersagen, die einen bestimmten Sportwetten-Fan-Typ ansprechen. Und wenn du zu denen gehörst, dann musst du hier die Formel 1 wetten. 22Bet ist zwar kein Traditionsanbieter wie der englische Vorgänger, den wir dir empfohlen haben, aber sie sind schon seit über 10 Jahren auf dem Markt und haben sich speziell mit ihrer XXL-Spieltiefe bei allen Sportarten ein Alleinstellungsmerkmal geschaffen, an das die anderen nicht herankommen.

Rabona kann auch im Motorsport überraschend gut punkten

4.9 /5
Rabona Bonus

100% bis zu

200€

Zahlungsmethoden
  • mastercard logo
  • visa logo
  • banküberweisung logo

Auszahlung

1-3 Tage

Lizenz
  • Curacao Lizenz
Max. Bonus 200€
Bonus in % 100%
Bonusart Einzahlungsbonus
Mindestquote 1,5
Umsatz 5
Zeitliche Frist 30

Wenn man sich den Namen des Wettanbieters Rabona genauer anschaut, könnte man vermuten, dass die in erster Linie auf Fußball spezialisiert sind. Und das stimmt auch. Ihr Fußballangebot ist unschlagbar und kann mit jedem renommierten Wettanbieter mithalten. Jedoch haben sie uns mit ihrem breiten Angebot im Motorsport überrascht. Denn hier bieten sie nicht nur umfangreiche Formel 1 Wetten an, sondern auch Superbike, Indycar, Moto2, Rallye, Formel E, NASCAR und Speedway Racing.

Das sind deutlich mehr Motorsportmärkte, als die Konkurrenz bietet. Hier erwartet dich außerdem eine Besonderheit, denn bei vielen Rennen bekommst du eine Spezialwette, bei der du vorhersagst, welcher Fahrer das Rennen gewinnt und wie viele Sekunden Vorsprung er hat. Das sind Wetten, die sich richtig lohnen können, wenn du dich gut auskennst. Und wenn du die Rennen live verfolgst, umso besser.

Neo.bet sind bei der Formel 1 auch immer eine gute Wahl

4.9 /5
Neobet Bonus

100% bis zu

100€

Zahlungsmethoden
  • mastercard logo
  • visa logo
  • banküberweisung logo

Auszahlung

1-3 Tage

Lizenz
  • Deutsche Lizenz
Max. Bonus 100€
Bonus in % 100%
Bonusart Einzahlungsbonus
Mindestquote 1,5
Umsatz 5
Zeitliche Frist 100

Auch der Buchmacher Neo.bet darf hier bei den Empfehlungen nicht fehlen. Er liefert in der Regel immer die besten Formel 1 Quoten ab und hier besteht die Möglichkeit, bei den aktuellen Bonusaktionen statt wie bei vielen Konkurrenten 100% sich 200% zu holen. Damit nicht genug, für viele ist das der beste Formel 1 Wettanbieter, weil er automatische Cashout-Funktionen bietet. Damit ist gemeint, dass du hier einstellen kannst, wann eine Wette frühzeitig storniert werden soll.

Liegst du mit der zu stornierenden Wette im Gewinnbereich, bekommst du einen Teil des Gewinns, oder die Wette gilt zum Stornierungszeitpunkt als verloren, dann bekommst du einen Teil des Einsatzes zurück. Diese Art von Stornierung von Tipps ist gerade für erfahrene Profis wichtig. Und mit dem automatisierten Cashout setzt sich der Sportwettenanbieter seit Tag eins seiner Eröffnung von Konkurrenten ab.

Interwetten ist ein Geheimtipp bei den Live-Vorhersagen

100% bis zu

100€

Zahlungsmethoden
  • mastercard logo
  • visa logo
  • paypal logo

Auszahlung

1-3 Tage

Lizenz
  • Deutsche Lizenz
Max. Bonus 100€
Bonus in % 100%
Bonusart Einzahlungsbonus
Mindestquote 1,7
Umsatz 5
Zeitliche Frist 30

Unsere dritte Empfehlung geht an den Wettanbieter Interwetten. Nicht unbedingt wegen ihrer Bonusaktionen, wobei diese auch in Ordnung sind, sondern vielmehr aufgrund der Live-Abdeckung. Denn wenn hier die besten Rennfahrer live auf der Rennstrecke unterwegs sind, hast du hier die Möglichkeit, mit etwas mehr Live-Wetten im Programm zu arbeiten als bei Konkurrenten. Wer auf diese zusätzlichen Wettmöglichkeiten Wert legt, ist hier richtig.

Auch Langzeitwetten auf den Sieger spezieller Rennen werden hier frühzeitig angeboten, und speziell die Außenseiter, die eigentlich keine Chance haben zu gewinnen, bekommen hier vierstellige exorbitante Quoten. Interwetten gehört zu den Wettanbietern, die seit über 30 Jahren erfolgreich den Markt bespielen und speziell im österreichischen Raum zu den ersten Anlaufstellen gehören. Nicht zuletzt wegen ihrer Kooperationen im Bereich des Wintersports. Aber auch bei der Formel 1 sind sie wirklich gut aufgestellt.

Kenne deine Sportart: Diese Rennen deckt jeder Formel-1-Wettanbieter ab

Ein guter Formel-1-Wettanbieter sorgt nicht nur für die besten Quoten und lukrativen Bonusaktionen. Er deckt auch jedes einzelne Rennen der Saison ab. Die Rennsaison der Formel 1 beginnt immer im März in Australien und läuft dann bis zum letzten Grand Prix im Dezember in Abu Dhabi. In der Regel liegen zwei Wochen zwischen den einzelnen Rennen. Dabei werden folgende Grand-Prix-Strecken bis heute befahren:

Interlagos: Die Strecke ist der berühmteste Formel-1-Parcours Brasiliens und bringt es auf eine Gesamtlänge von 305,9 km. Das erste Rennen wurde 1973 gefahren, bei dem sich Emerson Fittipladi durchsetzte.

Monza: Die italienische Formel-1-Strecke gehört zu den bekanntesten der Welt. Sie ist insgesamt 306,7 km lang, und das erste Rennen wurde dort bereits 1950 gefahren. Der erste Sieger dieses Rennens war der Italiener Giuseppe Farina.

Hockenheimring: In Deutschland muss auf jeden Fall der Hockenheimring genannt werden. Dabei sprechen wir über 306,5 km, und das erste Rennen wurde 1970 auf dem Hockenheimring durchgeführt. Den damaligen ersten Platz holte sich Jochen Rindt.

Silverstone: In England sind die Rennen auf der Silverstone-Strecke eines der wichtigsten Rennereignisse im Motorsport. Sie beträgt 306,2 km, und die Rennstrecke wurde bereits 1950 gegründet. Im gleichen Jahr fand das erste Rennen statt, bei dem sich Giuseppe Farina den Sieg sicherte.

Hungaroring: Die Rennstrecke aus Ungarn mit 306,6 km wurde erstmals 1986 genutzt, und der erste Sieg darauf ging an den Profi-Rennfahrer Nelson Piquet.

Österreichring: Die Rennstrecke aus Österreich misst 307,1 km, und der erste Sieg darauf wurde von Jacky Ickx im Jahr 1970 errungen.

Monte Carlo: Die Rennstrecke aus Monaco besitzt als Besonderheit, dass sie deutlich kürzer ist als die anderen. Hier müssen die Fahrer nur 260,2 km zurücklegen. Das 1950 erstmalig dort durchgeführte Rennen sicherte sich der Profi-Rennfahrer Juan Manuel Fangio.

Singapur: Die Rennstrecke aus Singapur ist die jüngste Grand-Prix-Strecke der Formel 1. Sie wurde erst 2008 gebaut und besitzt eine Distanz von 308,8 km. Der erste Sieger darauf war der Profi Fernando Alonso.

Spa-Francorchamps: Die Rennstrecke aus Belgien blickt jetzt schon auf einige Jahre zurück, da auch sie ihr erstes Rennen im Jahr 1950 verzeichnete. Es ist die zweitlängste Grand-Prix-Strecke mit 308 km. Der erste Titel wurde damals von Juan Manuel Fangio gewonnen.

Suzuka: Seit 1987 erweitert auch die japanische Rennstrecke die Grand-Prix-Strecken der Formel 1 um eine 307,5 km lange Gesamtdistanz. Beim ersten Rennen gewann der Profi-Rennfahrer Gerhard Berger.

Diese Fahrer dominieren das Wettangebot und die Rennstrecken!

Jetzt wollen wir noch auf drei sehr wichtige Fahrer eingehen, von denen zwei immer noch eine aktive Rolle in der Formel 1 spielen. Michael Schumacher ist der erfolgreichste Pilot in der Formel 1 bis heute. Kein Konkurrent konnte ihn von seiner persönlichen Pole-Position schlagen. Insgesamt sieben Weltmeistertitel, 91 Grand Prix-Siege, 155 Podestplatzierungen und 77 schnellste Runden sind Rekorde, die bis heute nicht gebrochen wurden. Nach einem Skiunfall zog sich der Profifahrer aus der Öffentlichkeit zurück. Mittlerweile startet die zweite Generation, sein Sohn, in die Welt des Motorsports und eifert seinem Vater nach.

Sebastian Vettel wurde 2010 mit nur 23 Jahren der jüngste Weltmeister aller Zeiten. Gemeinsam mit seinem Red Bull Racing Team verteidigte er den Titel sogar in den folgenden drei Jahren. 2015 wechselte der Heppenheimer zu Ferrari. Mittlerweile konnte er über 50 Siege erzielen und gehört nach wie vor zu den besten Fahrern.

Nico Rosberg wurde das Fahrradtalent sozusagen in die Wiege gelegt, denn auch sein Vater, Keke Rosberg, war ein Formel-1-Profi. 2016 sicherte sich der Finne zum ersten Mal den Formel-1-Titel. Dieser wurde mit dem Rennstall Mercedes gewonnen.

Formel-1-Wetten: Wo verfolgst du die Rennen live?

Besonders die Wetten auf Formel-1-Rennen machen richtig Spaß, wenn die Rennen live verfolgt werden können. Gerade Motorsportfans erleben so maximale Spannung. Und falls du dich jetzt fragst, wie du in Österreich die Formel-1-Rennen sehen kannst, haben wir gute Neuigkeiten für dich.

Denn der ORF und ServusTV übertragen 2024 alle Rennen der Saison im Free-TV. Neben der Übertragung im klassischen TV über die beiden Sender können Kunden aus Österreich auch die Livestreams der TV-Sender nutzen, um die Rennen zu genießen.

Diese Termine sind für deine Formel-1-Wetten 2024 wichtig

Die Saison hat im März dieses Jahres begonnen. Seitdem wurden insgesamt acht Rennen gefahren, wobei ein neuntes abgesagt wurde. Die meisten Siege konnte hier Max Verstappen verbuchen, um genau zu sein, hat er mittlerweile insgesamt sechs Siege errungen. Die anderen beiden Rennen konnte der Rennfahrer Sergio Perez mit dem ersten Platz abschließen. Beim Rennen in Österreich am 2. Juli treffen sich die weltweit besten Rennfahrer in Spielberg auf dem Red Bull Ring.

Für österreichische Formel-1-Fans ist dies eine ideale Möglichkeit, die Action auf der Rennstrecke live zu erleben. Wenn du das vorhast, denke daran, dass alle unsere Buchmacher-Empfehlungen Live-Wetten anbieten, mit denen du auch vor Ort an der Strecke Wetten platzieren kannst. Und das mit dem entscheidenden Vorteil, dass du dir hier einen eigenen Eindruck verschaffen und deine Vorhersagen einfließen lassen kannst.

So sagst du bei Formel-1-Wetten treffsicher voraus!

Du möchtest in Zukunft bei deinen Formel-1-Wetten treffsicher vorhersagen und fragst dich, wie erfahrene Tipper in der Lage sind, so oft richtigzuliegen. Diese Tipper können nicht in die Zukunft sehen, sie sind jedoch in der Lage, anhand vergangener Rennen Statistiken auszuwerten und anhand dieser Statistiken Vorhersagen zu treffen. Am besten wirfst du für ein besseres Verständnis einen Blick auf das Statistikangebot von bwin. Sie setzen hier auf den Drittanbieter SportRadar, der eines der besten Statistikangebote im Netz bietet. In der Übersicht findest du alle teilnehmenden Fahrer der Formel 1 mit ihren Punkten, der Anzahl der Siege, den teilgenommenen Rennen sowie Informationen darüber, ob sie auf dem Podium gelandet sind, die Pole-Position erreicht oder die schnellste Runde absolviert haben.

Lerne, die Statistiken zu deinem Vorteil auszulesen

Diese Informationen helfen dir bei Langzeitwetten, wenn du den potenziellen Weltmeister frühzeitig vorhersagen möchtest. Du kannst in der Übersicht auf einzelne Fahrer klicken und dir hier zu jedem einzelnen Fahrer anschauen, in welchem Rennen er abgeschlossen hat, auf welchem Platz er gelandet ist und ob es nennenswerte Erfolge gab. Ähnlich funktioniert die Übersicht der Teamwertung. Hier findest du weniger Informationen, da hier nur von Interesse ist, welches Team auf welchem Platz liegt, welche Punktzahl erreicht wurde und wie viele Siege es in dieser Saison verbuchen konnte.

Über die Option „Archiv“ kannst du dir alle verfügbaren vergangenen Rennen der Fahrer anschauen, bis zurück ins Jahr 2007. Du musst damit beginnen, diese Statistiken auslesen zu können. Sprich, du musst wissen, welche Informationen dir etwas bringen und welche nicht. Außerdem ist es wichtig, dass du, wenn du dich auf eine bestimmte Option konzentrierst, weißt, welche Statistikinfos für dich wichtig sind und welche nicht.

Lasse persönliche Vorgaben in die Wahl deines Wettanbieters für die Formel 1 einfließen.

An dieser Stelle ist es uns noch wichtig darauf hinzuweisen, dass du dir ein wenig Zeit nehmen solltest, wenn du dir einen neuen Wettanbieter für deine Formel 1 Wetten aussuchst. Du möchtest prüfen, ob er dir die besten Quoten für deine Wettmöglichkeiten bietet. Dich interessiert, wie es mit Langzeitwetten auf den Formel 1 Weltmeister aussieht und wie die einzelnen Rennen abgedeckt werden. Du musst auch für dich überprüfen, ob du etwas mit dem Bonus anfangen kannst und ob auch Nebensportarten, auf die du wetten möchtest, mit allen Wettkategorien abgedeckt werden.

Wenn du bevorzugt unterwegs und mobil bei deinem Wettanbieter Formel 1 Wetten platzieren möchtest, dann suchst du nach einem Anbieter, der in Sachen Mobilangebot besser abschneidet als andere. Je mehr persönliche Vorgaben du bei der Auswahl deines zukünftigen Formel 1 Wettanbieters berücksichtigst, desto besser, denn so findest du den Buchmacherpartner, bei dem du dich langfristig wohlfühlst und gerne wettest. Wir erwähnen dies, da wir wissen, dass Anfänger, die solche Aspekte nicht beachten und bei einem ihnen nicht zusagenden Anbieter landen, sich irgendwann desinteressiert von diesem spannenden Hobby abwenden.

Diese Testberichte könnten dich auch interessieren:

FAQs – Häufig gestellte Fragen zu Formel-1-Wetten

Ja, du solltest nicht darauf verzichten, dir bei deinen Wettmöglichkeiten auf die Formel 1 Bonus-Aktionen zu aktivieren. Aus strategischer Sicht sind sie das einfachste Mittel, um Gewinne zu maximieren.

Nein. Die Senderechte für die Übertragungen der Rennen liegen in Österreich bei TV-Anstalten. Über die Webseiten der TV-Anstalten werden teilweise auch Livestreams angeboten. Die Buchmacher selbst besitzen keine Lizenzen dafür.

Wenn du dich bereits vor der Saison dafür entscheidest, dass beispielsweise Fernando Alonso oder George Russell garantiert als Weltmeister abschließen werden, würdest du bei Platzierung der Langzeitwetten vor Beginn der Saison die höchstmöglichen Formel-1-Quoten erhalten.

Wenn du in der Lage dazu bist, mit Head-to-Head-Wetten zu arbeiten und dir dann zwei unterschiedliche Rennfahrer aussuchst, kannst du mit Expertenwissen ordentliche Gewinne erzielen.

Voraussichtlich wird sich das Rennteam Red Bull gemeinsam mit Fahrer Max Verstappen den Weltmeistertitel holen. Auch wenn zur Erstellung unseres Ratgebers erst acht von 22 Rennen gelaufen sind, liegt der Profi mit 195 Punkten deutlich vor Sergio Perez, der mit 126 Punkten den zweiten Platz belegt.

War der Inhalt hilfreich?
[Total: 1 Average: 5]