WIR ❤ SPORTWETTEN

Value Wetten: Erklärung, Bedeutung und Strategien

Was sind Value Wetten?

Eine Value Wette ist eine Wette, bei der die Wahrscheinlichkeit, dass ein bestimmtes Ereignis eintritt, höher eingeschätzt wird als die implizierte Wahrscheinlichkeit, die durch die Wettquoten des Wettanbieters angegeben wird. Dadurch erhält die Wette „Value“, zu Deutsch „Wert“.

Mit anderen Worten: Es handelt sich um Wettoptionen, bei denen die Wahrscheinlichkeit des Eintretens eines bestimmten Ergebnisses höher ist, als es die Quoten des Buchmachers vermuten lassen.

Value-Wetten basieren auf diesem statistischen Ansatz, der darauf abzielt, langfristig Gewinn zu erzielen. Indem man nur auf Wetten setzt, bei denen die Quoten höher sind als die tatsächliche Gewinnwahrscheinlichkeit, kann man langfristig profitieren, selbst wenn einzelne Wetten verloren gehen.

Quotenvergleich bei Oddspedia

Bei Oddspedia kannst du Quoten detailliert analysieren und Value Bets finden

Vor- und Nachteile von Value Bets

  • Langfristiger Profit: Durch das Identifizieren und Platzieren von Value Wetten können Sie langfristig einen positiven Erwartungswert erzielen, was bedeutet, dass Sie im Durchschnitt Gewinne erzielen, auch wenn nicht jede einzelne Wette gewinnt.
  • Unabhängigkeit von Emotionen: Value Bets basieren auf objektiven Kriterien wie Wahrscheinlichkeiten, nicht auf Emotionen oder persönlichen Vorlieben. Dies kann dazu beitragen, impulsives Wetten zu vermeiden und rationale Entscheidungen zu treffen.
  • Zeitaufwand: Die Identifizierung von Value Wetten erfordert oft eine umfangreiche Analyse und Forschung. Dies kann viel Zeit und Aufwand erfordern, insbesondere wenn Sie mehrere Sportarten oder Märkte abdecken.
  • Komplexität: Analytische Fähigkeiten: Die Identifizierung von Value Wetten erfordert fortgeschrittene analytische Fähigkeiten, einschließlich statistischer Kenntnisse und Verständnis von Wahrscheinlichkeiten.
value wetten banner
Redakteur Simon
Redakteur
Redakteur Enrico
Geprüft durch
  • Enrico
Veröffentlicht

22.09.2023

Aktualisiert

16.05.2024

Value Bets: Das Wichtigste in Kürze

  1. Value Wetten sind Sportwetten, bei denen die Quoten einen höheren potenziellen Gewinn implizieren, als die Wahrscheinlichkeit des Eintretens des Ereignisses.
  2. Durch das Finden und Platzieren von Value Sportwetten kannst du langfristig einen positiven Erwartungswert erzielen, was bedeutet, dass du im Durchschnitt Gewinne erzielst, auch wenn nicht jede einzelne Wette gewinnt.
  3. Die Identifizierung von Value Wetten erfordert oft eine umfangreiche Analyse und Suche, was viel Zeit und Aufwand erfordern kann.
  4. Value Wetten können manuell durch Vergleich der Quoten verschiedener Buchmacher, durch Festlegen eigener Quoten oder durch die Verwendung von Software gefunden werden.
  5. Es ist wichtig, zwischen Value Bets und Sure Bets zu unterscheiden, wobei Value Bets darauf abzielen, bessere Quoten zu finden, während Sure Bets auf sichere Gewinne ausgerichtet sind.

Grundlagen von Value Bets

Wie funktionieren Value Wetten eigentlich? – Ich möchte einleitend einige grundlegende Begriffe erklären, die bei Value Bets wichtig sind. Hierbei beschäftigen wir uns vor allem mit Konzepten aus der Wahrscheinlichkeitstheorie.

Was sind eigentlich Quoten?

Um den Begriff Value zu verdeutlichen, greifen wir gerne auf das bekannte Beispiel des Münzwurfes zurück. Beim Werfen einer Münze kann es nur zwei Ergebnisse geben: Kopf oder Zahl. Wir wissen, dass die Wahrscheinlichkeit, dass die Münze entweder auf Kopf oder Zahl landet, jeweils 50 % beträgt. Das entspricht einer Quote von 2,00 für jedes Ergebnis.

Quoten sind numerische Darstellungen, die die potenzielle Auszahlung für einen bestimmten Wetteinsatz angeben. Sie werden verwendet, um die Wahrscheinlichkeit eines bestimmten Ergebnisses eines Sportereignisses zu messen. Um die Wettquoten zu berechnen, verwenden wir diese Formel: Wettquote = 1/Wahrscheinlichkeit in Dezimalzahlen. In diesem Fall ist das 1/0.5= 2.00

  • Faire Quote für Kopf: 2.00 (50%)
  • Faire Quote für Zahl: 2.00 (50%)

Stell dir nun vor, dir wurden von zwei verschiedenen Buchmachern Quoten von 2,10 bei Kopf und bei dem anderen Anbieter 2,00 bei Zahl angeboten. Worauf würdest Du wetten? Da die tatsächliche Wahrscheinlichkeit der beiden Ergebnisse gleich ist, solltest Du natürlich auf die höheren Wettquoten setzen. Die Quote von 2,10 ist höher als die zugrunde liegende Wahrscheinlichkeit vermuten lässt, wodurch eine Value Bet entsteht. Je größer der Unterschied ist, desto profitabler wird die Value Bet.

Objektiv besteht damit ein Vorteil von 5% (2,10/2,00 = 1,05). Bei einem Einsatz von 10 Euro winkt also ein potenzieller Gewinn von 11 Euro. Der Erwartungswert für einen Wurf liegt also bei 0,50 Euro (50% x -10 Euro + 50% x 11 Euro). Dabei handelt es sich exakt um die eben genannten 5%.

Das Gesetz der großen Zahlen

Für eine einzige Wette dieser Art kannst du also entweder 10 Euro verlieren oder 11 Euro gewinnen. Führst du diese Wette jedoch deutlich öfter durch, ist es nahezu garantiert, dass du einen Gewinn erzielst. Verantwortlich ist hierfür das Gesetz der großen Zahlen.

Das Gesetz der großen Zahlen besagt, dass die Ergebnisse von Zufallsexperimenten tendenziell dazu neigen, sich den erwarteten Werten anzunähern, wenn das Experiment viele Male wiederholt wird. In Bezug auf Wetten bedeutet dies, dass eine Person, die viele Value Wetten platziert, langfristig dazu neigt, einen Gewinn zu erzielen, der dem positiven Erwartungswert entspricht.

Der Erwartungswert ist ein statistisches Konzept, das die durchschnittliche Auszahlung oder den Verlust einer Wette über eine große Anzahl von Wetten misst. Ein positiver Erwartungswert bedeutet, dass die Wette langfristig profitabel ist, während ein negativer Erwartungswert darauf hinweist, dass die Wette unrentabel ist.

In diesem Beispiel läge dieser Wert also bei 5%. Würdest du exakt diese Wette also ganz oft abschließen, nähert sich deine erzielte sehr nah an 5% an.

Value Wetten berechnen

Wie kann ich Value Bets berechnen? – Der schwierigste Teil beim Tippen von Value Bets ist das Berechnen von Value Bets. Dies ist nun allerdings deutlich leichter, da wir geklärt haben, was ein positiver Erwartungswert ist. Ich möchte dir in diesem Abschnitt deshalb einen Guide mit an die Hand geben, um Value Bets zu finden.

  1. Analyse der Quoten: Wenn du ein potenzielles Ereignis gefunden hast, das du genauer analysieren möchtest, solltest du zunächst die Quoten prüfen. Vergleichen die Quoten der verschiedenen Buchmacher und fahre anschließend mit der bestmöglichen Quote fort.
  2. Berechnen der implizierten Wahrscheinlichkeiten: Wandle die Quoten nun in Wahrscheinlichkeiten um. Hierfür kannst du folgende Formel verwenden: 1/Quote. Indem du die Quote einsetzt, erhältst du Wahrscheinlichkeiten als Resultat.
  3. Den Erwartungswert (EV) berechnen: Anschließend setzt du die Wahrscheinlichkeiten in folgende Formel ein: EV = (Wahrscheinlichkeit des Gewinnens x Gewinn) – (Wahrscheinlichkeit des Verlierens x Einsatz). Hierbei kann ein positiver oder negativer Wert entstehen.
  4. Entscheidung treffen: Falls der Wert positiv ist, hast du eine Value Wette gefunden. Das bedeutet, dass es sich grundsätzlich lohnt den Tipp abzugeben. Ist der Wert hingegen negativ, lohnt es sich nicht, die Wette zu spielen und du solltest eine andere Wette suchen.

Value Wetten finden

Wie kann ich Value Bets finden? – Diese Frage wirst du dir nun sicher stellen. Auch wenn der Prozess zum Finden einer Value Wette nun klar ist, kann es mühsam sein, solche Wetten zu finden. Hier möchte ich gerne drei Varianten erklären:

  • Manuelles Suchen und berechnen
  • Bestimmen einer eigenen Wettquote
  • Verwendung von Software

Manuelles Suchen von Value Bets

Die manuelle Suche nach Value Bets bei Sportwetten ist zeitaufwändig, aber kostenlos und hilft dabei, die Konzepte hinter den Value Wetten und implizierten Wahrscheinlichkeiten zu verstehen. Value Wetten werden gefunden, indem man die Quoten eines Buchmachers mit denen eines anderen Buchmachers vergleicht und auf Diskrepanzen achtet. Wenn ein Buchmacher deutlich höhere Quoten bietet, besteht die Möglichkeit einer Value Wette.

Dieses Vorgehen ist äußerst mechanisch, da du einem sehr strikten Prozess folgst. Obwohl Quotenvergleiche eine Möglichkeit sind, besteht der erfolgreichere Weg darin, selbst Quoten für Ereignisse festzulegen.

Eine eigene Wettquote bestimmen

Um ein guter Sportwetter zu werden, musst du in der Lage sein, Sportereignissen einen Wert basierend auf Wahrscheinlichkeiten zuzuordnen und diesen Wert in Form einer Quote auszudrücken. Dies erfordert, dass du selbst eine Einschätzung der Wahrscheinlichkeiten vornimmst, ohne von den Quoten der Buchmacher beeinflusst zu werden.

Es gibt keine generelle Formel zur Berechnung des Values. Der Schlüssel liegt darin, deine eigenen Quoten festzulegen und sie dann mit den Quoten deines Wettanbieters zu vergleichen. Die Berechnung des Values erfolgt mit der Formel:

Value = [(1 / deine Quote) – (1 / Quote des Buchmachers)] x 100

Ein negativer Wert zeigt an, dass es sich um eine Value Bet handelt, während ein positiver Wert darauf hinweist, dass die Quote unter deinen Erwartungen liegt und es sich möglicherweise nicht lohnt, eine Wette zu platzieren.

Hierbei geht es im Grunde darum, dass du ein besseres System zur Einschätzung der Wahrscheinlichkeit nutzt als der Buchmacher. Das ist zwar schwierig, aber möglich.

Software für Value Wetten

Kostenlose Value Wetten-Software kann helfen, Value Bets schneller zu finden, indem sie Quoten von Hunderten von Buchmachern vergleicht und potenzielle Value Bets benachrichtigt. Diese Software hat jedoch oft Einschränkungen wie Zeitverzögerungen, begrenzte Buchmacherauswahl und fehlende Buchführungsfunktionen.

Premium-Software für Value Wetten hat normalerweise keine Einschränkungen beim Value-Bet-Feed und bietet zusätzliche Funktionen wie automatische Buchführung und detaillierte Statistiken. Obwohl mit monatlichen Abonnementgebühren verbunden, kann eine Premium-Software dazu beitragen, langfristig profitabel zu sein, indem sie Zeit spart und eine effektivere Wettabwicklung ermöglicht.

Strategien mit Value Bets

Die Wettstrategie bei Value Wetten ist im Grunde genommen recht einfach. Sobald du eine Value-Bet identifiziert hast, platzierst du eine Wette darauf. Du setzt Geld auf ein Ereignis, von dem du glaubst, dass die Wahrscheinlichkeit des Eintretens höher ist als vom Buchmacher angenommen, basierend auf deiner eigenen Analyse und Einschätzung.

Der Ansatz ist grundsätzlich sehr mechanisch und folgt strikten Regeln. Du solltest darübe hinaus nur noch dein eigenes Bankroll-Management beachten.

Sportarten für Value Wetten

Value Wetten sind ein sehr universaler Ansatz, der für alle Sportarten möglich ist, da sie auf einem fundamentalen Prinzip beruhen: der Bewertung von Wettoptionen basierend auf der Wahrscheinlichkeit ihres Eintretens im Vergleich zu den vom Buchmacher angebotenen Quoten.

Diese grundlegende Idee ist unabhängig von der Art des Sports oder des Ereignisses, auf das gewettet wird, anwendbar. Aus diesem Grund gib es Tennis Value Bets , Basketball Value Wetten, Fußball Value Wetten und mehr. Value Bets sind für alle verfügbaren Sportarten spielbar. Nachfolgend findest Du ein Beispiel mit Fußball Wetten.

Beispiel: Value Wetten im Fußball

Die Kunst bei der Wertfindung besteht darin, deine eigenen Quoten festzulegen. Das Geheimnis dieser Kunst liegt darin, sich in jeder Situation auf die Highlights zu konzentrieren. Es gibt immer Variablen wie z. B. Wetterbedingungen, die sich jederzeit ändern können. Es gibt jedoch bestimmte Aspekte eines Spiels, auf die Du dich verlassen kannst. Wenn Du diese Fixpunkte als Fokus verwendest, versetzt Du dich in die Lage des Buchmachers. Nur, dass Du keine Sportwetten-Lizenz brauchst.

Ein gutes Beispiel ist Barcelonas Statistik mit und ohne Lionel Messi seit Beginn der Saison 2017/18 zeigten. In einer Stichprobengröße von 155 Spielen spielte Messi 129 davon.

Mit Messi hat Barcelona:

  • 68,2% der Spiele gewonnen.
  • 6,2% der Spiele verloren.
  • Erzielte 2,3 Tore pro Spiel und kassierte nur 0,8.
  • Durchschnittlich 2,1 Punkte pro Spiel

Ohne Messi hat Barcelona:

  • 57,7% der Spiele gewonnen.
  • 26,9 % der Spiele verloren.
  • Erzielte 2,2 Tore pro Spiel und kassierte 1,2.
  • Durchschnittlich 1,7 Punkte pro Spiel

Es ist keine Überraschung, dass Barcelona ohne einen der größten Spieler aller Zeiten leidet. Was wir tun müssen, ist zu verstehen, warum die Mannschaft weniger Gewinne einfährt und warum der Gegner besser abschneidet. Die Anwendung einer wissenschaftlichen Methode beinhaltet Folgendes:

  1. Erkenne das Phänomen – Barcelona verliert häufiger und gewinnt seltener ohne Messi
  2. Entwickle eine Hypothese zur Erklärung – Barcelona hat weniger Vertrauen ohne den Talisman, der Gegner wird mutiger und greift häufiger an, wie die höhere Quote der erzielten gegnerischen Tore zeigt
  3. Formuliere eine Vorhersage – Barcelona wird weiterhin ohne Messi spielen. Infolgedessen haben gegnerische Mannschaften eine größere Chance auf den Sieg, es gibt mehr Chancen auf ein Spiel mit vielen Toren.
  4. Teste deine Vorhersage – Platziere deine Wette, vielleicht auf gegnerische Tore oder Gesamttore, wenn die Spielquoten nicht geeignet sind

Du musst jedoch noch weitere Kriterien berücksichtigen, damit deine Tipps mit hoher Wahrscheinlichkeit Profit erwirtschaften. Welche Gegnerqualität hat Barcelona ohne Messi erlebt? Es ist eine relativ kleine Stichprobengröße, so dass es schwierig sein könnte, Auswärtsspiele mit einer höheren Rate zu spielen, als wenn er spielt. Messi nicht in Madrid gegen Real oder Atletico dabei zu haben, ist etwas anderes, als ihn nicht zu Hause gegen einen Abstiegskämpfer zu haben.

Value Bets vs. Sure Bets

Value Bets werden häufig mit Sure Bets verwechselt. Die Unterschiede werde ich aus diesem Grund nachfolgend kurz erklären.

Value Bets

  • Ziel: Finden von Wetten mit besseren Quoten als von der Wahrscheinlichkeit impliziert.
  • Zeitaufwand: Kann sehr zeitaufwendig sein, wenn keine Software verwendet wird.
  • Software: Es gibt Software und Online-Dienste, die die harte Arbeit übernehmen können.
  • Langfristiger Gewinn: Durch das Identifizieren von Value Bets kann langfristig profitiert werden.
  • Anbietererkennung: Wettanbieter benötigen oft Zeit, um Value Wetter zu erkennen, was einen Vorteil für den Wetter bedeutet.
  • Kontensperrung: Weniger wahrscheinlich im Vergleich zu Arbing, aber einige Anbieter schließen Value Wetter aus.

Sure Bets (Arbing)

  • Ziel: Aufdecken von „Fehlern“ in einem Wettmarkt, um Wetten mit garantiertem Gewinn zu platzieren.
  • Analyse: Erfordert die Analyse mehrerer Buchmacher, um sichere Wetten zu finden.
  • Wettanbieterreaktion: Wettanbieter reagieren oft schnell und sperren Konten von Personen, die Arbing betreiben.
  • Risiko: Es besteht das Risiko, dass Wettanbieter Konten sperren oder Einschränkungen auferlegen.
  • Vorgehensweise: Erfordert häufig die Eröffnung von Konten bei vielen Anbietern und die ständige Suche nach Arbitrage-Möglichkeiten.
  • Unterstützung: Es gibt zahlreiche Websites, die dabei helfen können, Arbing-Möglichkeiten zu finden.

Buchmacher für Value Wetten

Was sind die besten Buchmacher für Value Bets? – Diese Frage ist simpel zu beantworten: Die mit den besten Quoten. Da Value Bets auf der Wertigkeit von Quoten basieren, sollte man nicht nur aber vor allem bei dieser Strategie auf Quoten achten. Das bedeutet, dass man stetig Quoten vergleichen sollte, um den Erwartungswert zu verbessern.

3.6 /5
Tipico Bonus

100% bis zu

100€

Zahlungsmethoden
  • mastercard logo
  • visa logo
  • banküberweisung logo

Auszahlung

1-3 Tage

Lizenz
  • Deutsche Lizenz
Max. Bonus 100€
Bonus in % 100%
Bonusart Einzahlungsbonus
Mindestquote 1,5
Umsatz 6
Zeitliche Frist 30
4.7 /5
bet3000 Bonus

100% bis zu

100€

Zahlungsmethoden
  • mastercard logo
  • visa logo
  • banküberweisung logo

Auszahlung

1-3 Tage

Lizenz
  • Deutsche Lizenz
Max. Bonus 100€
Bonus in % 100%
Bonusart Einzahlungsbonus
Mindestquote 2,0
Umsatz 5
Zeitliche Frist 45
4.9 /5
22bet Bonus

100% bis zu

122 €

Zahlungsmethoden
  • mastercard logo
  • visa logo
  • AstroPay Logo

Auszahlung

1-3 Tage

Lizenz
  • Curacao Lizenz
Max. Bonus 122 €
Bonus in % 100%
Bonusart Einzahlungsbonus
Mindestquote 1.4
Umsatz 5
Zeitliche Frist 7

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Der realistische Profit, den Du mit Value-Wetten durchschnittlich erzielen kannst, liegt auf lange Sicht bei 2 % bis 5 % pro Wette.

Da du deine Bankroll nicht auf so viele Buchmacher wie beim Arbing verteilen musst, reichen 50 € bis 100 € bei maximal 5 Buchhaltern vollkommen aus, um anzufangen. Wir reden hier also insgesamt von maximal 250 € bis 500 €.

War der Inhalt hilfreich?
[Total: 1 Average: 5]

Diese Artikel zu den Wettarten könnten dich auch interessieren:

Asian Handicap I Doppelte Chance I Draw No Bet I Einzelwetten I Erster Trainerwechsel I Handicap Wetten I Head-to-Head Wetten I Kombiwetten I Langzeitwetten I Wetten auf Karten I Über Unter Wetten I Value Wetten I Wetten auf Ecken