Skip to main content

Handicap Wetten

Handicap Wetten erfreuen sich gerade bei Wettanbieter in Österreich einer immer größeren Beliebtheit. Handicap Wetten verwendest du, wenn du dem Underdog einen fiktiven Vorteil oder dem Favoriten einen virtuellen Nachteil geben willst. Entweder bekommt ein Team einen fiktiven Vorsprung oder das andere Team geht mit einem fiktiven Rückstand ins Rennen.

handicap wetten banner

Wahrscheinlich hast du schon das ein oder andere über Handicap Wetten gehört. Doch wenn nicht, dann ist das auch nicht schlimm!

Unser ausführlicher Guide erklärt dir alles, was du zum Thema Handicap Wette wirklich wissen solltest. Von unserem Guide kannst du nur profitieren. Informiere dich noch heute!

Handicap Wetten: ausführlicher Guide

In unserem ausführlichen Guide wollen wir dir nun alles erklären, was du zum Thema Handicap Wetten wissen solltest. Informiere dich hier!

Wie der Begriff Handicap nahelegt, bekommt hier ein Team bei einem Match einen virtuellen Nachteil auferlegt. Beim Beispiel Fussballwette startet eine Mannschaft mit einem fiktiven Rückstand, wenn du dieser ein Handicap gibst.

Fast alle Online Buchmacher bieten dir heutzutage Handicap Wetten an. Gerade in Österreich werden diese immer populärer. Jeder Buchmacher, der etwas auf sich hält, stellt dir diesen Wettmarkt zur Verfügung. Checke hierfür einfach die Links auf unserer Seite!

Darüber hinaus geben dir Online Buchmacher oftmals Bonusse und Gratiswetten für Handicap Wetten. Diese solltest du unbedingt nutzen! Schließlich handelt es sich hier um geschenktes Geld, das du lediglich freizuspielen brauchst. Geschenktes Kapital ist immer ein großes Plus beim Wetten. Außerdem übernehmen viele Online Buchmacher auch noch die Wettsteuer für Österreich für dich. Dies sind weitere 5%, die du unter deinen Gewinnen verbuchen kannst. Also, worauf wartest du noch? Melde dich noch heute bei einem Online Buchmacher deiner Wahl an! Auf unserer Liste findest du die absoluten Top Buchmacher!

Handicap Wetten zur Steigerung deiner Quoten

Tritt beispielsweise ein Top Favorit gegen einen Abstiegskandidaten an, kannst du oftmals keine bessere Quote als circa 1.2 erwarten. An einer solchen Quote wirst du wenig verdienen. Auf den Underdog zu setzen macht ebenso wenig Sinn, da dieser aller Wahrscheinlichkeit nach verlieren wird.

An dieser Stelle macht eine Handicap Wette Sinn. Du ordnest dem Favoriten einen fiktiven Rückstand zu. Dennoch gehst du davon aus, dass der Favorit trotz dieses virtuellen Rückstands das Spiel gewinnen wird.

bet365 football handicap odds

Man sucht nach guten Handicap Wettquoten am Laptop.

Ein Handicap hilft dir dabei, die Quoten für deine Wette zu erhöhen. Hast du dem Favoriten bei einem Fußballmatch einen virtuellen Rückstand verpasst und dieser gewinnt dennoch das Match, bekommst du eine ordentliche Quote ausgezahlt. Es ist wichtig, dass du das Handicap immer so wählst, dass die Quote sich erhöht und dein Team dennoch gewinnt.

Hier siehst du nun eine kurze Liste anhand derer du die ungefähre Quotenentwicklung bei Handicap Wetten einsehen kannst. Natürlich variiert diese etwas von Spiel zu Spiel.

Quotenentwicklung bei Handicap:

  • Ohne Handicap Quote: 1.17
  • Handicap 0:1 Quote: 1.45
  • Handicap 0:2 Quote: 2.05
  • Handicap 0:3 Quote: 3.35
  • Handicap 0:4 Quote: 6.00

Wie du leicht erkennen kannst, steigt die Quote drastisch an, je mehr du das Handicap erhöhst. Doch beachte: Wenn du das Handicap zu hoch wählst, kann es gut sein, dass deine Wette verloren geht. Es ist immer eine Gradwanderung, das Handicap so zu wählen, dass man die bestmögliche Quote bekommt und dabei zudem gewinnt.

Nun verfügst du über das nötige Basiswissen zum Spielen von Handicap Wetten. Wenn du dich bereit fühlst, kannst du jetzt schon loslegen. Wähle dazu einfach einen Online Buchmacher von unserer Seite und stürze dich ins Wettvergnügen. Du wirst es nicht bereuen.

Wenn du möchtest, kannst du dich natürlich auch noch etwas ausführlicher hier in unserem Guide zum Thema Handicap Wetten informieren. Lies dazu einfach weiter!

Draw No Bet bei Handicap Wetten

Drawn no Bet klingt im ersten Moment etwas kompliziert. Aber es handelt sich hier um ein ganz einfaches Spielkonzept. Das Wort Draw kommt aus dem Englischen und heißt so viel wie Unentschieden. No Bet ist Englisch für „keine Wette“.

In der Praxis ist die Draw no Bet einfach eine 3 Weg Wette, bei der du im Falle eines Unentschieden deinen Einsatz zurückbekommst. Sie ist vergleichbar mit einer Asian Handicap Wette bei der du auf 0 setzt. Hier greift das gleiche Spielprinzip.

Natürlich sind bei der Draw No Bet die Quoten etwas niedriger als bei der klassischen 3 Weg Wette. Immerhin hast du ja auch ein deutlich geringeres Risiko, die Draw no Bet zu verlieren.

Beim Draw no Bet bei Handicap Wetten musst du natürlich das Handicap mit einkalkulieren, um auf ein Unentschieden zu kommen. Gibst du beispielsweise einer Mannschaft ein Handicap von 0:2, muss diese 2 Tore erzielen, um auf ein Unentschieden zu kommen. Dann bekommst du deinen Einsatz zurück.

Natürlich ist es auch bei der Draw No Bet besser, zu gewinnen anstatt unentschieden zu spielen. Dann kassierst du die Quote und kannst einen ordentlichen Gewinn einstreichen. Im Falle eines rechnerischen Unentschiedens (auch bei Handicap Wetten) bekommst du zumindest deinen Einsatz zurück.

Letztendlich ist es Geschmackssache, ob du Gefallen an der Draw No Bet findest oder nicht. Es kommt eben ganz darauf an, was für ein Spielertyp du bist. Für richtige Zocker und Risikospieler ist die Draw no Bet weniger geeignet. Bist du hingegen der Typ Sicherheitsspieler, wirst du an der Draw no Bet sehr wahrscheinlich Gefallen finden.

Teste die Draw no Bet doch einfach mal bei einem Online Wettanbieter deiner Wahl. Fast alle Online Wettanbieter bieten dir diese Wettvariante an. Spiel noch heute!

Die Handicap X Wette

Alternativ zur Draw no Bet kannst du bei Handicap Wetten auch auf ein normales Unentschieden mit einer bestimmten Quote wetten. Die meisten Sportwetter und Anfänger machen oft den Fehler, diese Wettoption zu übersehen, obwohl es für diese Option auch häufig eine attraktive Quote gibt. Diese Wettoption nennt sich in der Fachsprache auch Handicap X Wette.

Hierbei verpasst du dem Favoriten das Handicap genau in der Höhe, dass dieser dieses nach Möglichkeit durch einen Sieg genau ausgleicht. Es kommt also zu einem virtuellen Unentschieden durch das Handicap.

Diese Wettoption solltest du immer im Auge behalten. Sie bietet dir oftmals attraktivere Quoten als wenn du einfach immer nur auf Sieg oder Niederlage wettest. Allerdings braucht es viel Fingerspitzengefühl, das Handicap immer genauso zu setzen, dass ein Unentschieden dabei herauskommt.

Wenn du ein Anfänger in der Welt der Sportwetten bist, solltest du vielleicht erstmal ein bisschen Spielerfahrung sammeln, bevor du dich an diese Wettform wagst.

Anfängern raten wir eher zu Favoritenwetten und Wetten mit niedrigen Quoten. Schließlich kannst du hier über die Masse an Wetten gewinnen und erst einmal etwas Spielerfahrung aufbauen.

Wenn du erst einmal Kapital vermehrt hat, kannst du dich ruhig mal an eine Handicap X Wette wagen. Recherchiere hierfür so gut du kannst vor Spielbeginn im Internet. Mit etwas Spielerfahrung und gründlicher Recherche hast du hier durchaus Aussichten auf Erfolg. Wenn du eine Handicap X Wette gewinnst, ist dies meist mit einer hohen Gewinnquote verbunden!

Dopppelte Chance bei Handicapwetten

Bei der doppelten Chance setzt du gleichzeitig auf 2 von 3 möglichen Spielausgängen. Die doppelte Chance ist eher für Sicherheitsspieler geeignet. In der Praxis kannst du deine Doppelte Chance Wette wie folgt abschließen:

  • 1x Heimsieg + Unentschieden
  • x2 Unentschieden + Auswärtssieg
  • 12 Heimsieg + Auswärtssieg

Doppelte Chance kannst du im hier angezeigten Format nur bei Sportarten spielen, bei denen Partien auf Unentschieden enden können.

Mit dem hinzufügen eines Handicaps, kannst du deiner doppelten Chance Wette etwas mehr Pepp verleihen. Du kannst sowohl das Risiko als auch die Quote mit einem Handicap deutlich erhöhen. Dies steigert die Spannung bei dem Sportevent deiner Wahl immens. Und gibt es etwas Schöneres als Vorm TV oder Live Stream zu sitzen und mit seinem Lieblingsteam mit zu fiebern? Mit Handicapwetten ist dies bei jeder Begegnung möglich! Also, nutze diese Chance!

Bist du eher auf Sicherheit aus, bieten dir Handicapwetten auf doppelte Chance ebenso Möglichkeiten. Welche Wettstrategien du verfolgst, ist letztendlich natürlich deine Entscheidung. Es hängt natürlich auch etwas davon ab, was für ein Spielertyp du bist!

Manche Spieler bauen lieber über längere Zeiträume kleine Beträge auf, während andere, bei entsprechendem Verlustrisiko, immer aufs Ganze gehen. Bist du ein eher ein Wal oder ein Hai? Finde es heraus, indem du beim Online Wettanbieter Spielerfahrung sammelst!

Asian Handicap Wette

Die Asian Handicap Wette ist eine Sonderform der Handicap Wette. Gerade in Österreich ist Asian Handicap sehr beliebt. Asian Handicap, auch AHC abgekürzt, kommt ursprünglich aus Asien. Diese Wettvariante hat sich aber mittlerweile über die USA bis nach Europa verbreitet. Asian Handicap ist eine interessante Variante der klassischen 3 Weg Handicap Wette.

Beim Asian Handicap wird neben ganzen und halben Handicaps auch mit Viertel und Dreiviertel Handicaps gerechnet. Außerdem kannst du Teile deines Einsatzes oder deinen gesamten Einsatz bei AHC zurückgewinnen.

Hier eine kurze Übersicht über die Ereignisse, die beim Asian Handicap auftreten können:

  • Ganze Handicaps (1,0) = Du kannst gewinnen oder verlieren.
  • Halbe-Handicaps (0,5) = Du kannst gewinnen oder verlieren.
  • Viertel-Handicaps (0,25/0,75) = bei bestimmten Spielausgängen bekommst du einen Teil deines Einsatzes zurück, obwohl du nicht „gewonnen“ hast.
  • Null (0) = eine klassische Push/Draw Wette. Du kannst deinen Einsatz bei unentschieden zurückbekommen.

Die meisten Online Wettanbieter stellen dir mittlerweile Asian Handicap Wetten zur Verfügung. Ein großer Vorteil beim AHC ist, dass du, ähnlich wie bei einer Draw no Bet, deinen Einsatz zurückgewinnen kannst. Manchmal bekommst du bei Dreiviertel und Viertel werden auch nur einen Teil deines Einsatzes zurück, obwohl du eine Wette verloren hast! Du bist also wesentlich besser gegen Verlust abgesichert als bei einer klassischen 3 Weg Wette und sogar noch besser als bei eine Draw no Bet.

Auch wenn Asian Handicap Wetten anfangs etwas schwer verständlich erscheinen mögen, wirst du dich schnell daran gewöhnen. Möchtest du herkömmliche Handicap Wetten etwas variieren? Dann spiel doch mal mit Asian Handicap! Diese Wettvariante erfreut sich bereits vieler Fans. Schließe dich Ihnen an!

Vorteile und Nachteile von Handicap Wetten

Ein Vorteil von Handicap Wetten ist, dass du damit leichter auf Außenseiter Wetten gewinnen kannst. Dazu gibst du einfach dem Favoriten ein Handicap und setzt auf deinen Underdog.

Ein weiterer Vorteil der Handicap Wette ist, dass du damit deine Quote verbessern kannst. Setzt auf die Mannschaft, der du ein Handicap gegeben hat, bekommst du eine Quote mit einem beachtlichen Boost.

Hier nun noch ein kurzer, groberr Überblick über sämtliche Vorteile und Nachteile der Handicap Wette:

Vorteile

  • du kannst bessere Quoten erreichen
  • du kannst mit einem Handicap die virtuellen Gewinnchancen für den Außenseiter erhöhen
  • durch Handicap Wetten gewinnen monotone Sportpartien an Spannung
  • eine interessante Alternative zur klassischen 3 Weg Wette

Nachteile

  • anfangs mag dir das Konzept der Handicap Wette etwas kompliziert erscheinen

Wie du unschwer erkennen kannst, überwiegen die Vorteile klar! Gespielt werden Handicap Wetten heute normalerweise beim online Wettanbieter deiner Wahl. Landbasierte Buchmacher sind definitiv out. Es ist teuer und umständlich, bei diesen zu wetten. Außerdem übernehmen Online Wettanbieter sehr häufig sogar die österreichische Wettsteuer für dich.

Also, worauf wartest du noch? Melde dich noch heute bei einem Online Wettbüro und spiele mit Handicap! Die absoluten Top Buchmacher findest du auf unserer Liste.

Handicap Wetten: Tipps für Anfänger

Es gibt diverse Faktoren, die du bei deiner Handicap Wette in Betracht ziehen solltest.

Checke die Statistiken

Einer davon ist, wie der Gegner der Mannschaft, auf die du setzt, in der Tabelle steht. Daraus kannst du ableiten, welcher der beiden Mannschaften du mit einem Handicap ausstatten willst.

Auch die Heimstärke und Auswärtsstärke der Temas solltest du in Betracht ziehen. Während die meisten Mannschaften vor heimischen Publikum besser spielen, gibt es auch Mannschaften, die Auswärts die bessere Bilanz haben. Checke vor jeder Begegnung, auf die du eine Handicap Wette spielst, diese Statistik!

Welche Spieler aus dem jeweiligen Kader sind verletzt oder gesperrt? Informiere dich im Vorfeld über Ausfälle, die den Spielverlauf beeinflussen können. Gerade, wenn Top Spieler ausfallen, kann dies unerwartete Auswirkungen auf das Spielgeschehen haben.

Auch Unruhen im Kader, unzufriedene Spieler und Formkrisen solltest du bei deiner Handicap Wette in Betracht ziehen. Recherchiere auch hier akribisch!

Wenn du einen soliden Referenzwert brauchst, schau dir doch einfach mal an, wie die letzten Begegnungen der beiden Teams ausgegangen sind. Gerade beim Fußball ist das Hinspiel oft eine Referenz, die dir beim Einschätzen deiner Handicap Wette helfen kann.

Platzieren deiner Wette

Prinzipiell sind Handicapwetten dann am sinnvollsten, wenn eine Mannschaft einen deutlichen Vorteil hat oder klar favorisiert ist. Diesen Vorteil gleichst du dann durch ein Handicap an und erhöhst somit die Quote.

Wenn du dies getan hast, ist es ratsam, auf den „Außenseiter“ zu setzen, da du hier meist die bessere Quote erhältst. Natürlich kannst du den Favoriten auch durch ein starkes Handicap so benachteiligen, dass die Quoten für ihn besser stehen. Dies musst du dann nach deinem eigenen Ermessensspielraum beurteilen.

Natürlich ist auch deine Spielerfahrung und Spielpraxis ein wichtiger Faktor. Lass dich nicht entmutigen, wenn am Anfang mal etwas schiefgeht. Gerade bei Handicapwetten kann es etwas dauern, bis du ein gutes Gefühl und Urteilsvermögen entwickelst.

Mit den oben genannten Tipps als Starthilfe solltest du allerdings einen soliden Start in die Welt der Handicapwetten hinlegen. Probiere doch mal dein Glück! Unsere Tipps werden dir dabei Starthilfe geben!

Auswahl an Sportarten für Handicap Wetten

Handicapwetten kannst du bei verschiedenen Sportarten anwenden. Natürlich eignen sich manche Sportarten besser dafür als andere. Im Folgenden wollen wir dir nun ein paar Beispiele dafür liefern.

Fußball

Bei Handicapwetten auf Fußballwetten werden die Mannschaften mit fiktiven „Minustoren“ oder Plustoren ins Spiel geschickt. Dies wird dann auf dem Wettschein mit Plus (+) oder Minus (-) sowie der Zahl der Tore angezeigt. Manchmal wird das virtuelle Handicap auch einfach nur auf das vorläufige Ergebnis hinzugefügt. Also, beispielsweise 0:2 vor Spielstart bei einem Handicap von 2 Toren.

Beim Fußball wird meistens ein Handicap von -1 oder -2 Toren gespielt. Wenn du dein Handicap platziert hast, werden die Quoten entsprechend angepasst und es wird gespielt wie bei einer klassischen 3 Weg Wette.

rabona football handicap odds

Wettauswahl für Handicap Wetten beim Sportwettenanbieter Rabona.

Gelegentlich macht es auch Sinn, ein Handicap von -3 oder mehr zu spielen. Gerade bei Pokalbegegnungen, wo hohe auf niedrige Klassen treffen, kann dies Sinn ergeben.

Bei Fußballbegegnungen sind Handicap Wetten besonders populär. Also, worauf wartest du? Katapultiere deinen Lieblingsverein mittenrein ins Geschehen, auch wenn dieser vielleicht rein sportlich unterlegen ist.

Tennis

Bei Tennis Wetten wird das Handicap normalerweise auf den Ausgang der Partie bzw. auf die Sätze gesetzt. Gespielt wird hier mit halben Werten wie 0.5, 1.5, 2.5. Bei einem Handicap wie 2.5 muss ein Spieler beispielsweise mit 3 Sätzen Vorsprung gewinnen.

Handicaps intensivieren die Spannung auch beim Tennis. Insbesondere bei Vorrunden von Turnieren oder Qualifikationsspielen kannst du mit einem Handicap für mehr Spannung sorgen.

Basketball

Auch beim Basketball werden die Handicaps meist in halben Zahlen gerechnet. Bekommt Team A beispielsweise einen virtuellen Vorsprung von 10.5 Punkten, dann muss Team B mit mindestens 11 Punkten mehr gewinnen, um an diesem Plus Handicap vorbeizuziehen.

Auch beim Basketball machen Handicap Wetten Sinn, um einseitige Partien aufzupeppen und bessere Quoten zu erzielen.

Eishockey

Beim Eishockey wird wiederum ähnlich Handicap gewettet wie beim Fußball. Das Prinzip ist dasselbe. Ein Team bekommt eine gewisse Toranzahl virtuellen Vorsprung oder Rückstand.

Beim Eishockey kann eine Favoritenwette trotz Handicap Sinn machen. Der Favorit setzt sich bei dieser Sportart oft mit einem deutlichen Vorsprung an Toren durch.

Wie du eine Handicap Wette beim Online Buchmacher platzierst

Jetzt, wo du alles über Handicap Wetten weißt, kannst du deine Wette bei einem Online Wettanbieter platzieren. Dazu gehst du einfach auf die Website eines Online Buchmachers. Entsprechende Links findest du hier bei uns. Bei Top Buchmachern bekommst du auch Top Quoten! Oftmals übernehmen Online Wettanbieter sogar noch die Wettsteuer für dich!

Schritt 1: Registrierung beim Online Buchmacher

Icon 1Wenn du auf der Website deines Online Bookies bist, musst du dich zunächst registrieren, bevor du dich anmelden kannst. Dazu klickst du auf den entsprechenden Button auf der Website.

Nun gibst du deine Kontaktdaten in ein Online Formular ein. Dein Online Wettanbieter lotst dich durch die Pop Up Fenster der Registrierung.

Schritt 2: Anmelden und Wettschein ausfüllen

2 iconWenn diese abgeschlossen ist, kannst du dich auf der Website anmelden und dort auch deine Wette platzieren. Bevor du eine Wette abschließt, solltest du dich ruhig etwas auf der Website deines Anbieters umsehen.

Dort erfährst du alles, rund ums Wetten. Egal, ob es um Fußball oder irgendeine andere Sportart oder einen Event geht.

Hast du dich ausgiebig informiert, wird es Zeit, den Wettschein auszufüllen. Dazu klickst du einfach auf das Feld „Wettschein“ oder auf irgendeine Sport Begegnung deiner Wahl.

Schritt 3: Wetten und Spielen

3 IconDie Begegnungen der einzelnen Sportarten sind in der Regel in Kategorien wie Fußball, Eishockey, Tennis, und so weiter zusammengefasst. Über die einzelnen Matches kannst du den Wettschein aufrufen.

Bei Handicap Wetten kann es sein, dass du speziell über die Kategorie „Handicap Wetten“ deine Begegnungen aussuchen musst. Dies ist ganz vom Anbieter und von der Website abhängig, auf der du spielst.

Sicherheit und Support

Die Websites der Online Buchmacher, die wir hier auflisten, sind alle mit einer SSL-Verschlüsselung versehen. Hacker und unbefugte Dritte haben also keine Chance, an deine Daten zu gelangen. Diese sind bei deinem Online Wettanbieter absolut sicher.

Wenn du irgendwelche Fragen rund ums Online Wetten hast, hilft dir der Kundendienst deines Online Wettanbieters gerne weiter. Hier stehen für gewöhnlich eine telefonische Hotline sowie ein Live Chat zur Verfügung. Dir wird also freundlich, kompetent und nah weitergeholfen.

Versuch doch mal dein Glück! Wetten beim Online Buchmacher ist schnell leicht und unkompliziert. Steige noch heute ein in Action und Unterhaltung pur!

Fazit

fazit iconJetzt, da du unseren Guide gelesen hast, weißt du alles, was du wissen musst, um erfolgreiche Handicap Wetten zu platzieren. Wetten beim Online Buchmacher sind ein großer Trend in Österreich und vielen anderen Ländern. Ganz egal, ob du alleine oder in einer Tippgemeinschaft spielst, das Sportwetten wird dir viele unterhaltsame Stunden bescheren. Das Internet ist dafür das ideale Medium. Viele Online Wettanbieter erwarten dich mit einem Wettbonus für Neukunden oder Freebets. Gerade für eine Erstanmeldung bekommst du meist ein tolles Willkommenspaket. Vergleiche dazu gerne Angebote hier auf unserer Website!

Dem Wetterfolg, nach dem du dich sehnst, steht nun nichts mehr im Weg! Unser Artikel beinhaltet alles nötige Rüstzeug, das du brauchst, um dich erfolgreich in die Wettschlacht zu stürzen. Besonders die Tipps für Anfänger solltest du im Hinterkopf behalten, bevor du loslegst. Wir hoffen, dass wir all deine Fragen zum Thema Handicap Wetten beantworten konnten und dass dich unser Artikel gut unterhalten und informiert hat. Nun ist es an der Zeit, dass du dich ins Wettgetümmel begibst, und deinen Lieblingssport mit einer kleinen Sport- oder Handicapwette noch spannender machst.

FAQ

Ein guter Grund für eine Handicap Wette ist, dass du bei Handicap Wette die Quote sehr gut steuern kannst. Durch ein Handicap kannst du die Quote beliebig vervielfachen oder senken. Natürlich kannst du durch entsprechende Handicaps auch auf Sicherheit spielen. Dies entscheidet ganz dein Gusto!
Manche Wettanbieter verwenden die Handicapwette noch den Begriff Vorsprungswette. Vorsprungswette ist einfach nur ein älterer Term für Handicapwette. Letztendlich sind beide Begriffe synonym.
Wenn du dir unseren Guide zu Gemüte geführt hast, spricht im Prinzip nichts dagegen, auch als Anfänger Handicapwetten zu spielen. Insbesondere unsere Tipps für Anfänger sind dabei hilfreich. Wenn du noch nie zuvor Handicapwetten gespielt hast, fang am besten mit Favoritenwetten an. Hier ist das Risiko, dass du verlierst, nur sehr gering. So sammelst du Spielerfahrung und gewinnst Sicherheit. Und Kleinvieh kann ja mit der Zeit auch Profite generieren.
Fast alle Online Buchmacher haben in unserer heutigen Zeit Live Handicap Wetten im Angebot. In landbasierten Casinos wird heute eh kaum noch gespielt. Live Handicap Wetten im Internet können dir besonders interessante Quoten bescheren. Allerdings kannst du auch mehr auf Sicherheit spielen. Oder du streust dein Risiko und spielst mehrere Handicap Live Wetten auf beide Varianten. Hier sind deinen Wünschen kaum Grenzen gesetzt.
Für ein Cashout bei Handicapwetten gilt im Prinzip dieselbe Logik wie bei allen anderen Casouts auch. Du solltest dich immer Fragen, wie wahrscheinlich die Eintrittswahrscheinlichkeit deines Tipps ist und in welchem Verhältnis der Cashout Betrag steht.
Im Internet bieten dir fast alle Buchmacher Handicap Wetten an. Insbesondere in Österreich erfreut sich diese Wettform großer Beliebtheit. Da landbasierte Buchmacher technisch oft nicht auf dem neuesten Stand sind, raten wir dir zum Wetten bei Online Buchmachern. Hier ist immer alles top aktuell und technisch einwandfrei. Zumindest, bei den Online Wettanbietern, die du auf unserer Website findest.
Es gibt 2 verschieden Szenarien, bei denen Handicapwetten besonders sinnvoll sind. Einerseits machen Favoritenwetten viel Sinn, wenn du mehrere Wetten hintereinander spielst. Hier spielst du dann auf Sicherheit und hast dafür nur eine dünne Gewinnmarge, da die Quoten hier meist niedrig sind. Dafür hast du eben auch nur ein sehr geringes Risiko, die Wette zu verlieren. Du kannst dem Favorit durch ein zusätzliches Handicap für den Underdog noch zusätzlich absichern. Beim zweiten Szenario fährst du genau die umgekehrte Strategie. Hier versuchst du dem Underdog einen virtuellen Vorteil zu verschaffen, indem du den Favoriten handicapst. Hier darfst du nicht davon ausgehen, so häufig zu gewinnen wie beim ersten Szenario. Dafür bekommst du, wenn du gewinnst, die deutlich bessere Quote ausgezahlt.
Ja, natürlich kannst du auch auf Kombiwetten Handicaps vergeben. Fast alle Online Buchmacher bieten dir diese und ähnliche Wettarten an. Bei Handicaps auf Kombiwetten solltest du dasselbe beachten, wie bei normalen Kombiwetten. Geht nur eine Wette in deiner Kombination verloren, geht die gesamte Kombiwette flöten. Allerdings kannst du durch geschickt gewählte Handicaps das Risiko so anpassen, dass dies nur äußerst selten der Fall sein wird. Zudem solltest du nicht zu viele Ereignisse in deine Kombiwette integrieren. Wir raten dir dazu, nicht mehr als 2 – 4 Ereignisse in deine Wette zu integrieren.