WIR ❤ SPORTWETTEN

UFC Wettanbieter für Österreich 2024

Was sind die besten UFC Wettanbieter für Österreich? Bei welchen Online Wettanbietern für die Ultimate Fighting Championship bekommst du die besten Quoten und holst das Maximum aus deinen Wetten auf MMA heraus? Genau diese Fragen beantworten wir dir jetzt in unserem Ratgeber und helfen dir zukünftig, deine Gewinne bei deinem Wettanbieter für den beliebten Kampfsport im Käfig zu maximieren. Du musst einfach nur weiterlesen.

Top 3 UFC Wettanbieter

Zahlungsmethoden
  • mastercard logo
  • visa logo
  • banküberweisung logo

Auszahlung

1-3 Tage

Lizenz
  • Deutsche Lizenz

100% bis zu

100€

Highlights

  • Deutscher Anbieter
  • App verfügbar
  • 10+ Sportarten
  • Hoffenheim-Partner
  • Cash Out Funktion
  • Live Chat verfügbar
Zahlungsmethoden
  • mastercard logo
  • visa logo
  • banküberweisung logo

Auszahlung

1-3 Tage

Lizenz
  • EU Lizenz

100% bis zu

50€

Highlights

  • Seit 2006 aktiv
  • iOS- und Android-App
  • Deutsche Lizenz
  • 20+ Sportarten
  • 92% Quotenschlüssel
  • 100€ Wettbonus
Zahlungsmethoden
  • mastercard logo
  • visa logo
  • AstroPay Logo

Auszahlung

1-3 Tage

Lizenz
  • Curacao Lizenz

100% bis zu

122 €

Highlights

  • Lizenz aus Curacao
  • 122€ Wettbonus
  • PSG-Partner
  • 40+ Sportarten
  • 24/7 Support
  • Android und iOS Apps
ufc wettanbieter banner
Redakteur
Redakteur Enrico
Geprüft durch
  • Enrico
Veröffentlicht

22.09.2023

Aktualisiert

25.01.2024

Was sind UFC Wetten und MMA Sportwetten?

Wenn wir über die UFC sprechen, handelt es sich um eine US amerikanische Mixed Martial Arts Organisation, und zwar um den weltweit größten Veranstalter und Marktführer im Bereich der MMA Events. Wir sprechen über eine sehr junge Sportart, denn der erste Ultimate Fighting Championship wurde 1993 in Denver durchgeführt. Wenige Jahre später konnte die Organisation einen Deal mit dem US Sender Fox an Land ziehen, und seitdem gehören die Fight Nights in den USA zum festen Sportprogramm dazu. Während zur Anfangszeit der UFC Kämpfe der Grundsatz galt, es gibt keine Regeln, hat sich das bis heute deutlich geändert.

Was gleich geblieben ist, ist das Kämpfen im Oktagon Käfig. Ähnlich wie beim Boxen endet ein Kampf nur, wenn der Gegner aufgibt, durch einen Knockout nicht mehr aufsteht, ein technischer Knockout ihn so schwer verletzt, dass der Ringrichter den Kampf nicht weiterführen lässt, oder durch eine Kampfrichtereinteilung. Der Begriff MMA steht für „Mixed Martial Arts“ und besagt im Endeffekt nichts anderes, als dass in dieser Kampfsportart verschiedene Kampfstile gegeneinander antreten.

Es gibt hier kein so festes Regelwerk wie beim Boxen. Auch in Österreich werden die Kämpfe per Pay TV Angebot übertragen. Und anders als z.B. Kunden aus Deutschland, die aufgrund der neuen deutschen Glücksspielgesetze keine Wetten auf MMA Kämpfer platzieren können, können Sie das als Leser aus Österreich wesentlich besser machen. Denn sie können legal bei ihrem Online Wettanbieter UFC Wetten platzieren.

Die wichtigsten Wettmärkte bei Kampfsportarten wie UFC Wetten 2024

Jetzt schauen wir uns mal an, welche Wettoptionen Wettanbieter für UFC-Wetten für Kunden aus Österreich am Start haben. Eines vorweg: Das Wettangebot bei UFC-Wetten fällt nicht so umfangreich aus wie bei anderen Sportarten. Oft finden sich hier im Programm nur eine Handvoll UFC-Wetten. Die einzelnen Kämpfe können so enden:

  • Knockout: K.O. In dem Fall schafft ein Kämpfer es, den anderen Kämpfer K.O. zu schlagen, sodass dieser den Kampf nicht sofort fortsetzen kann.
  • Technischer Knockout: In dem Fall beendet der Ringrichter den Kampf, weil einer der Kämpfer eine Verletzung oder einen hilflosen Zustand aufweist.
  • Aufgabe: Einer der beiden Kämpfer gibt auf, entweder verbal oder durch einen Schlag mit der Handfläche.
  • Siegt nach Punkten: Nach Ende des Kampfes entscheiden die Punktrichter den Sieger aufgrund von Punkten.
  • medizinische Unterbrechung: Das medizinische Team ist der Meinung, dass der Kampf aus gesundheitlichen Gründen nicht weitergeführt werden kann.
  • Aufgabe durch Trainer: Das technische Team einer der beiden Kontrahenten wirft das Handtuch und gibt so die Aufgabe bekannt.
  • Disqualifikation: Aufgrund von Verstößen wird der Kampf abgebrochen.

Aufgrund dieser Ausgänge kannst du UFC-Wetten vor dem Kampf platzieren. Es handelt sich um die gängigsten UFC-Wetten, bei denen du sozusagen vorher sagst, wie der Kampf endet.

Dann müssen wir bei den UFC-Wetten differenzieren zwischen dem Sieger einer Begegnung mit zwei Möglichkeiten und dem Sieger mit drei Möglichkeiten. Beim Zweierweg sagst du eine von zwei Vorhersagen voraus, d. h. einer der beiden Kämpfer gewinnt. Bei der Dreierweg-Aussage kommt das Unentschieden noch dazu.

Viele Buchmacher bieten dir zusätzlich die sogenannten Über/Unter-Wetten auf die Anzahl der Runden an. Das sind jetzt alles sozusagen Standard- UFC-Wetten, bei denen du recht ordentliche UFC-Quoten bei MMA-Wetten bekommst.

1×2 oder nur 12 bei UFC Wetten

Das Vorhersagen der Gewinnmethode, die wir dir vorgestellt haben, bietet bessere Wettquoten als nur den Sieger der UFC-Kämpfe vorherzusagen. Diese erfordern allerdings auch ein gewisses Profiwissen in der Sportart. Hier gibt es dann einmal die Möglichkeit, für jede der genannten Optionen wie z. B. Aufgabe oder K.O., für oder gegen den entsprechenden UFC-Kämpfer zu wetten.

Hier gibt es nun eine Möglichkeit, das Risiko ein wenig zu minimieren, dafür aber etwas niedrigere Wettquoten auf diese Vorhersagen für UFC-Kämpfe zu erhalten, denn hier bieten viele UFC-Wetten-Anbieter die sogenannten „Doppelte Chance“-Wetten bei der Gewinnmethode an. Damit ist gemeint, dass dann z. B. ein klassischer Sieg zusammen mit der Aufgabe kombiniert wird oder die Aufgabe zusammen mit einem Sieg. Aber auch hier gilt, dass für diese Vorhersagen bei seinem Buchmacher gewisse Profi-Kenntnisse erforderlich sind.

Doppelte Chance bei Gewinnkombis

Dann besteht die Möglichkeit, eine Kombination aus Gewinner und exakter Anzahl der Runden vorherzusagen. Auch hier erwarten dich bei den Sportwetten sehr gute Wettquoten. Und auch hier, wie gesagt, du musst ein wenig Erfahrung in der Sportart besitzen, sonst wäre das mehr Glücksspiel als Sportwetten, hier Vorhersagen zu treffen. Einige Wettanbieter für UFC-Kämpfe decken dann noch z. B. Optionen wie „Geht der Kampf über die volle Distanz?“ (Ja oder Nein) ab.

Head to Head bei UFC Wetten

Gelegentlich findest du hier auch Angebote der Kategorie „Head-to-Head“-Wetten. Die können sich z. B. lohnen, wenn du dich in der Gesamtliga auf zwei Profi-Kämpfer konzentrieren möchtest und auf deren Abschneiden wettest. Wirklich häufig haben wir diese Option aber bei der Erstellung unseres aktuellen Ratgebers nicht mehr gefunden.

Ü/U Wetten sind bei UFC Sportwetten wichtig!

Die klassischen Über/Unter-Wetten-Optionen mit mehr oder weniger als x-Runden werden oft angeboten. Meistens mit einer Ü/U2,5. Für diese musst du wissen, dass immer wenn ein sehr starker Kontrahent gegen einen sehr schwachen antritt, die Kämpfe relativ schnell beendet sind. Hier würdest du dann mit einer U2,5 arbeiten. Wenn die beiden Kämpfer relativ gleich stark sind und gegeneinander antreten, kann es sich lohnen mit der Ü2,5 zu arbeiten, weil diese Begegnungen oft über die volle Distanz gehen.

Foulwetten bei UFC-Wetten: Sehr selten

Auch wenn nicht mehr so viele Anbieter darauf setzen, gibt es hier sogenannte Spezialwetten, bei denen du z. B. ein bestimmtes Foul vorhersagst. Auch wenn wir bei Mixed Martial Arts über eine Sportart sprechen, bei der es eigentlich keine Regeln gibt, gibt es mittlerweile Fouls, die zu Punktabzug oder Disqualifikation führen. Dazu gehören zum Beispiel Tiefstöße, Greifen in den Mund oder Haarziehen, um nur einige zu nennen.

Seien wir mal ganz ehrlich: Eine solche Vorhersage primär vorherzusagen würde bedeuten, du kannst in die Zukunft sehen. Denn so ein Foul lässt sich eigentlich nicht vorhersagen. Wenn hingegen diese Optionen bei Livewetten angeboten werden und einer der beiden Kontrahenten bereits im Laufe des Kampfes durch negatives Verhalten aufgefallen ist, könntest du mit so einer Reduktion arbeiten. Im Großen und Ganzen halten wir diese Option aber für besonders risikoreich.

Bei Live-Wetten erweitern sich deine Optionen bei UFC-Wetten

Wenn du bei einem Buchmacher Sportwetten platzierst, der die UFC-Kämpfe auch bei den Live-Wetten abdeckt, dann erwarten dich dort ähnliche Optionen wie eben vorgestellt. Mit dem Unterschied, dass wenn du z. B. die Begegnung live im Stream beobachten kannst und dir so einen Wissensvorteil verschaffst, weil du dir die ersten paar Minuten des Kampfes anschaust, bevor du deine Livewetten platzierst.

UFC-Wetten und Cash-out? Auf jeden Fall

Die besten UFC-Wettanbieter holen dich nicht nur mit einem umfangreichen Angebot an MMA-Wetten und besten Wettquoten ab. Sie sollten dir auch eine Cash-Out-Funktion bieten. Speziell, wenn du Sportwetten auf Kampfsport wie hier platzierst und die beiden Kämpfer in etwa gleich stark eingeschätzt werden, ist das hilfreich. Einfach ausgedrückt stornierst du eine laufende Wette mit der Cash-Out-Funktion und wenn die Wette zum Stornierungszeitpunkt als gewonnen gilt, bekommst du einen Teil des Gewinns.

Gilt die Wette zum Stornierungszeitpunkt als verloren, bekommst du einen Teil des Einsatzes zurück. Bei erstgenannter Option würdest du verhindern, dass du deine Wette noch verlierst, weil sich der Kampf doch noch dreht. Und bei der zweitgenannten Option verhinderst du, dass du deinen Einsatz komplett verlierst. Im Idealfall sollte dir ein UFC-Wettenanbieter einen Auto-Cash-Out anbieten. Vor allem dann, wenn du nicht jeden der Kämpfe live im Stream verfolgst.

Die Autofunktion erlaubt es dir dann, UFC-Sportwetten beim Erreichen eines bestimmten Wertes automatisch zu stornieren. Das heißt, bei den kleineren Kämpfen, bei denen unbekannte Kämpfer gegeneinander antreten, musst du nicht zwingend vor dem Stream setzen, um zu wissen, ob du die Wette jetzt stornierst oder nicht. Das lässt sich automatisch durchführen.

UFC-Wetten & Wettkonfigurator?

Voraussichtlich kennst du dich bereits ein wenig mit Sportwetten aus, wenn du dir die Frage stellst, ob du bei den MMA-Wetten und UFC-Wetten einen Wettkonfigurator verwenden kannst. Und das ist sicherlich auch eine berechtigte Frage. Ein Wettkonfigurator erlaubt Kombinationswetten innerhalb einer Begegnung. Und wir konnten keinen Wettanbieter für Österreich finden, der ein entsprechendes Angebot aufführt. Das liegt sicherlich auch daran, dass es für jeden der UFC-Kämpfe eine überschaubare Anzahl an Wettquoten gibt und hier nicht so wirklich viel kombiniert werden kann.

Wenn dein Buchmacher dir die „Doppelte Chance“-Optionen anbietet, wäre das vielleicht eine Ausweichoption. Und manchmal inkludiert ein Buchmacher 2-2- Bet UFC-Wetten in sein Live-Akkumulator-Angebot des Tages. Das bedeutet, dann findest du eine ausgesuchte UFC-Quote in einem Kombi-Schein gemeinsam mit anderen Top-Begegnungen. Das ersetzt jetzt sicherlich nicht den Wettkonfigurator, aber wir erwähnen es trotzdem.

Screenshot von UFC Wetten bei Neobet
Screenshot: UFC wetten von Neobet auf einem Notebook

Wettsteuer bei UFC- und MMA-Wetten in Österreich? Gibt’s nicht!

Die besten UFC-Wettanbieter, die wir dir für deine UFC-Wetten in Österreich empfehlen, besitzen einen entscheidenden Vorteil im Gegensatz zu Anbietern mit UFC-Wetten in Deutschland. Denn während in Deutschland eine 5%ige Wettsteuer auf jede Sportwette anfällt, sieht das in Österreich anders aus. Dort sind Sportwetteng

ewinne steuerfrei. Außer, es handelt sich bei dir um einen professionellen Sportwetten-Profi, der ausschließlich vom Wetten auf Sportarten lebt. Übrigens müssen Kunden für ihre UFC-Wetten in Deutschland nicht nur eine Wettsteuer zahlen, in Deutschland wird auch aus rechtlichen Gründen verhindert, dass die UFC-Kämpfe im normalen Free TV übertragen werden können. Ganz unabhängig davon, dass die Verantwortlichen der UFC-Liga ihre Angebote generell nicht über TV, sondern über Streaming-Angebote verkaufen wollen, wollen wir auf diesen Aspekt hinweisen. In Österreich würde es diese rechtliche Hürde nicht geben.

Warum sind UFC- und MMA-Wetten eigentlich so beliebt?

Sportwetten setzen ja immer irgendwie voraus, dass du bei der sportlichen Begegnung mitfiebern kannst. Dann macht ein Einsatz auf ein sportliches Ereignis richtig Sinn, denn so erhöhst du für dich persönlich auch die Spannung beim Zuschauen. Und wenn wir über Kampfsport sprechen, egal ob Boxen, UFC oder andere Angebote, besitzen diese einfach einen ganz anderen Vibe als Mannschaftssportarten oder Einzelsportarten wie Tennis oder Fußball.

Hier spielen Zweikämpfe gegeneinander und die sportliche Entscheidung wird mit den Fäusten entschieden. Das hat etwas ganz Eigenes, bei dem keine andere Sportart mithalten kann. Ein deutlich spannenderes Zuschauererlebnis erreichst du hier.

Die wichtigsten MMA-Wettbewerbe neben der UFC

Lass uns an dieser Stelle des Ratgebers noch einen Blick außerhalb der UFC werfen. Du wirst ja immer wieder mal auf den Begriff Bellator MMA treffen. Dabei handelt es sich um eine Mixed Martial Arts Organisation, bei der speziell Kämpfer verschiedener Kampfsportarten gegeneinander antreten.

Es ist eines der wichtigen Ereignisse für Fans der Sportart. Die Professional Fighters League, kurz PFL, ist eine Liga, die sich auf den Mixed Martial Arts spezialisiert hat. Sie unterscheidet sich von anderen Ligen aufgrund ihres Saisonformats, das sehr traditionellen Sportarten ähnelt. Die MMA-Liga Invicta FC umfasst ausschließlich weibliche Kämpfer. Es ist eine MMA-Organisation für Frauen, die fast 50 unterschiedliche Gewichtsklassen bietet.

Bei der MMA-Promotion ONE Championship handelt es sich um die führende MMA-Organisation im asiatischen Raum. Und dann müssen wir noch die deutsche MMA-Organisation GMC nennen, die sich speziell dem Kampfsport in Deutschland widmet.

Das österreichische Pendant dazu ist die AUTMMAF (Austrian Mixed Martial Arts Federation). Sie wurde übrigens erst 2012 gegründet und ist bereits seit 2013 Mitglied der International Mixed Martial Arts Federation. Ihr Ziel ist es, den Sport in Österreich einem breiten Publikum nahezubringen, allerdings ist das Angebot in Bezug auf Vereine und Wettkämpfe noch sehr überschaubar.

Warum kann ich in Österreich MMA Wetten und in UFC Wetten Deutschland sind verboten?

In Deutschland greifen neue Sportwettengesetze, die Buchmachern verbieten, Wetten auf Sportarten anzubieten, die nicht vom Olympischen Komitee anerkannt worden sind. Und beim Kampfsport sind das Judo, Taekwondo, Ringen, Fechten und Boxen. Mixed Martial Arts gehört noch nicht dazu. Die Verantwortlichen der Liga kämpfen aber darum, dass ihre Sportart hiermit aufgenommen wird. In Österreich gibt es entsprechende Regeln nicht, und daher können Kunden aus Deutschland hier auf ein zusätzliches Angebot zurückgreifen, auf das sie verzichten müssen.

UFC Wetten: So verfolgst du die Kämpfe in Österreich

Wetten auf Kampfsport, unabhängig davon, ob es sich um Boxen, die UFC Fight Night oder generell MMA handelt, erfreuen sich großer Beliebtheit, da es etwas ganz anderes ist als klassische Sportarten. Bereits eine kleine Wette auf ein solches Kampfereignis erhöht die Spannung enorm. Probiere es einfach mal aus, wenn du bisher noch nie auf Kampfsport gewettet hast und demnächst UFC Wetten bei deinem Buchmacher verfügbar sind.

Damit du den Kampf auch live verfolgen kannst, musst du dir ein Ticket beim offiziellen Streaming Anbieter der UFC besorgen. Dabei kannst du unterschiedliche Ticketkategorien kaufen. Wir wollen hier jetzt nicht ins Detail gehen, aber es besteht die Möglichkeit, sich immer nur für einen einzelnen Kampf einen Zugang zu holen oder auch für mehrere. Das kommt jetzt einfach darauf an, wie großer Fan du bist. Ohne diesen Zugang wäre es zum Beispiel schwierig, während laufender Begegnungen Live Wetten bei den UFC Wetten zu platzieren.

Auch in Österreich werden die Kämpfe nicht im Free TV übertragen. Zum einen, weil das Unternehmen hinter den UFC Kämpfen über sein Streaming Angebot Geld verdienen möchte, und zum anderen aufgrund von Jugendschutzvorgaben. Denn beim UFC und MMA Sport geht es heftig zur Sache.

Strategie-Tipps für deine UFC Wetten

Wetten auf MMA Kämpfe bieten zwar nicht so viele Wettmöglichkeiten wie zum Beispiel König Fußball, dafür gibt es hier trotzdem ein paar Taktik Tipps, die dir helfen, das Maximum aus Sportwetten auf MMA oder UFC herauszuholen.

Tipp 1: Mit einem Bonus erleichterst du dir den Start in die Welt der UFC Wetten

UFC Wettanbieter locken dich alle mit einem Bonusangebot an. Das liegt einfach daran, dass für einen Buchmacher das Bereitstellen eines Bonus eine Werbemaßnahme ist. Es möchte erreicht werden, dass möglichst viele Kunden sich bei ihm anmelden und Wetten platzieren. Für dich hingegen ist ein Wett Bonus, den du bei deinem UFC Wettanbieter bekommst, ein strategisches Werkzeug.

Denn wenn du zum Beispiel zusätzliches Guthaben bekommst, kannst du mehr Wetten auf UFC und MMA platzieren. Und die mehr platzierten Wetten können sich natürlich auch in mehr Gewinnen niederschlagen. In unseren Augen gibt es keinen vernünftigen Grund, warum auf ein solches Angebot verzichtet werden sollte. Vor allem unter dem Gesichtspunkt, dass mittlerweile auch die MMA Wetten wöchentlich stattfinden und Fans der Sportart ausschließlich mit den Wetten auf MMA Umsatzbedingungen erfüllen können.

Tipp 2: Hol dir ein UFC Streaming Ticket

Auch wenn dein Wettanbieter für UFC Wetten unter Umständen eine Art grafische Darstellung des Kampfes bei den Livewetten unterstützt, kann das niemals die Live Übertragung im TV oder im Livestream auf dem PC ersetzen. Und hier wollen wir ganz ehrlich sein, dieses Streaming Angebot der UFC gibt es schon etwas länger. Sie haben den Bereich des Streamings erschlossen, bevor Streaming Angebote wie Netflix, Disney Plus oder ähnliches auf dem Markt auftauchten. Sie waren Pioniere in Sachen weltweiter Livestreaming Angebote. Das geht oft unter.

Daher ist es aber auch verständlich, dass die Verantwortlichen, die hinter dem UFC Angebot stehen, das Ganze auch nicht aus der Hand geben wollen. Und daher ist es bis heute so, dass auch Kunden aus Österreich sich online ein Ticket für die Ultimate Fighting Knights holen müssen. Für Fans, die regelmäßig UFC im Livestream schauen wollen und bei jeder Fight Night die Nacht zum Tag machen, lohnt sich das Monatsabo oder das Jahresabo. Bei diesen bekommst du dann nicht nur Zugang zum nächstverfügbaren Kampf, sondern für alle Kämpfe des Jahres. Das Jahresabo ist etwas günstiger und kostet 85,99 €, während du monatlich 9,99 € für den Zugang zahlst.

Tipp 3: UFC Profis checken die Langzeitwetten für beste UFC Quoten

Und bei unserem letzten Tipp orientierst du dich jetzt am Vorgehen erfahrener Sportwetten Profis, die seit Jahren bei UFC Wetten zu Hause sind. Die Rede ist von Langzeitwetten. Unabhängig davon, ob in den nächsten Monaten ein besonders großer Kampf ansteht, bei dem Top Größen wie Khabib Nurmagomedov oder Conor McGregor antreten, oder ob es sich um ein Turnier handelt, je früher du deine Langzeitwetten auf MMA Kämpfer platzierst, desto bessere UFC Quoten bekommst du auf deine Vorhersagen.

Wer sich hier auskennt, kann frühzeitig vorhersagen, wer den Kampf gewinnt, und sichert sich so Top Quoten. Wenn du zu den Anfängern gehörst, die bei ihren UFC Wetten in Österreich ihre ersten Schritte gehen, ist diese Strategie wahrscheinlich nicht die idealste für dich. Es sei denn, es steht so ein Top Begegnung an, bei der zwei der weltbesten Kämpfer gegeneinander antreten. Denn dann kannst auch du dich mit Hilfe der im Netz auffindbaren News und Informationen schlau machen und treffsicher Vorhersagen treffen bzw. dich an den Vorhersagen anderer orientieren. Aber wie gesagt, das bietet sich für Anfänger wirklich nur an, wenn ein entsprechender Kampf ansteht.

Schritt-für-Schritt-Anleitung: UFC Wetten abschließen – so gehst du vor!

Wenn du zu den ganz neuen Sportwetten Fans gehörst, die gerade erst damit anfangen, bei einem Wettanbieter UFC Wetten zu platzieren, dann liefern wir jetzt mal eine Schritt für Schritt Anleitung, wie du hier vorgehst. Und diese Anleitung greift bei jedem einzelnen unserer Anbieter.

Weiterleitung zum Wettanbieter für UFC Wetten

Nutze eine unserer Weiterleitungen hier im Ratgeber. Wir stellen dir hier nämlich nicht nur die besten Wettanbieter vor, die mit ihren Sportwetten auf UFC andere ausstechen, sondern wir handeln exklusive Deals für dich heraus. Und damit du diese bekommst, musst du dich von uns zu dem Buchmacher für UFC Wetten weiterleiten lassen. Unabhängig davon sparst du dir die Suche über Google und landest direkt bei einer unserer Empfehlungen.

Konto eröffnen & einzahlen

Vor den ersten UFC Wetten steht die Kontoeröffnung bei deinem Buchmacher. Wenn das erfolgreich erledigt wurde und du dir ein Konto eröffnet hast, willst du deine Einzahlung durchführen, damit du mit echtem Geld auf UFC wetten kannst. Im Idealfall gibt es ja auch dann direkt den Bonus für deine Wetten. Dieser wird oft im Einzahlungsfenster aktiviert, indem ein Häkchen gesetzt wird.

Sportart & Event wählen

Danach musst du bei deinem Wettanbieter so vorgehen, dass du erst mal in das normale Wettangebot wechselst und hier dann entweder nach MMA oder UFC suchst. Alternativ kann es auch eine Kategorie mit Kampfsportwetten geben, in der dann die MMA Kämpfe aufgeführt sind. Ein Klick auf das entsprechende öffnet alle verfügbaren MMA  und UFC Wetten. Wähle hier jetzt den Kampf, der dich interessiert, und klicke diesen an.

UFC Wetten platzieren

Wenn du einen einzelnen UFC Kampf im Wettangebot geöffnet hast, siehst du auf dem Bildschirm unterschiedliche Quoten. Klickst du eine Quote an, entscheidest du dich für diese. Diese landet dann in deinem Wettschein. Multipliziert mit dem Einsatz ergibt sie deinen potenziellen Gewinn bei den UFC Wetten. Gib einen Einsatz ein, klicke auf „Wette platzieren“, und jetzt heißt es abwarten. Wenn du mit der Vorhersage richtig liegst, darfst du dich über Gewinne freuen.

Unsere Wettanbieter für UFC Wetten: Hier findet jeder seinen Anbieter!

Das wir dir hier verschiedene Wettanbieter für UFC Wetten vorstellen, hat den einfachen Hintergrund, dass sich einzelne Anbieter für UFC Wetten oft in kleinen Alleinstellungsmerkmalen unterscheiden. Damit meinen wir, dass der eine Anbieter zum Beispiel Wettquoten für eine Nischensportart anbietet, auf die der andere verzichtet. Dabei kann es sich aber auch zum Beispiel um das mobile Angebot handeln, das bei einem Buchmacher besser ausfällt als bei einem anderen Anbieter für UFC Wetten.

Daher stellen wir dir jetzt nicht nur die besten UFC Wettenanbieter vor, bei denen Kunden aus Österreich durchstarten können. Wir liefern dir auch gleich noch ein Alleinstellungsmerkmal, mit dem du erkennen kannst, ob dies in Zukunft dein ideales Zuhause für deine UFC Wetten wird.

Neo.bet ist die erste Anlaufstelle für Top Quoten bei UFC Wetten

4.9 /5
Neobet Bonus

100% bis zu

100€

Zahlungsmethoden
  • mastercard logo
  • visa logo
  • banküberweisung logo

Auszahlung

1-3 Tage

Lizenz
  • Deutsche Lizenz
Max. Bonus 100€
Bonus in % 100%
Bonusart Einzahlungsbonus
Mindestquote 1,5
Umsatz 5
Zeitliche Frist 100

Unsere erste Empfehlung geht an den Wettanbieter Neo.bet. Sie decken nämlich nicht nur UFC Wetten etwas umfangreicher ab als Konkurrenten, sondern bieten auch bei UFC Wetten die Möglichkeit, mit ihrem innovativen Cash Out Tool zu arbeiten. Damit hat dieser Wettanbieter für UFC Wetten nämlich auch in Österreich ein Alleinstellungsmerkmal. Beim Cash Out kannst du eine Wette frühzeitig beenden und entweder einen prozentualen Anteil des Gesamtgewinns abholen oder einen Teil deines Einsatzes zurückbekommen, wenn die Wette als verloren gilt. Wir wollen hier jetzt gar nicht ins Detail gehen, aber dieser Wettanbieter bietet speziell bei diesen Optionen eine Automatikfunktion, die andere nicht am Start haben.

Und speziell, wenn du hier auf Begegnungen wettest, bei denen die beiden Kämpfer in der Zwei Wege Wette sehr ähnliche Quoten erhalten, also beide ungefähr gleich stark sind, lohnt sich das Tool. Denn dann stellst du ein, dass wenn du mit der Wette in der Gewinnzone liegst und ein bestimmter Gewinnbetrag generiert wurde, dieser automatisch ausgezahlt wird und du nicht die Gefahr läufst, dass am Ende der UFC Kampf doch noch zugunsten des Gegners ausgeht. Und das ist bei UFC Kämpfen nicht ungewöhnlich. Außerdem wartet dieser Wettanbieter mit einem lukrativen Bonusangebot auf, dessen Umsatzbedingungen einfacher ausfallen als bei anderen Wettanbietern.

Betway ist der Anbieter für UFC Wetten mit dem besten Langzeitwetten Angebot

bis zu

Zahlungsmethoden
  • bitcoin logo
  • mastercard logo
  • visa logo

Auszahlung
Lizenz
  • Curacao Lizenz
Max. Bonus
Bonus in %
Bonusart
Mindestquote 1.4
Umsatz 5
Zeitliche Frist 30
4.9 /5
betway Bonus

100% bis zu

50€

Zahlungsmethoden
  • mastercard logo
  • visa logo
  • banküberweisung logo

Auszahlung

1-3 Tage

Lizenz
  • EU Lizenz
Max. Bonus 50€
Bonus in % 100%
Bonusart Einzahlungsbonus
Mindestquote 1.75
Umsatz 6
Zeitliche Frist 30

Die zweite Empfehlung im Bereich der UFC Wetten und entsprechenden Wettanbieter geht an den Buchmacher Betway. Und zwar nicht unbedingt, weil sie eine so exorbitante Spieltiefe bei einzelnen Kämpfen anbieten. Das tun sie nämlich nicht, und in der Regel findest du für die einzelnen Kämpfe nur Zwei Wege Vorhersagen. Dafür haben sie aber als einer der ersten unter allen Wettanbietern die Langzeitwetten im Angebot. Und das nicht nur bei den Kampfnights, sondern zum Beispiel auch bei den Bellator Ereignissen oder der BKFC.

Wenn auch du zu den Sportwetten Fans gehörst, die sich bei UFC Wetten bereits auskennen und Langzeitwetten auf UFC Kämpfe platzieren wollen, bist du hier richtig. Auch der Live Wetten Bereich des Buchmachers im Bereich der UFC MMA Wetten wurde relativ liebevoll gestaltet. Hier gibt es sogar eine etwas bessere Statistik Anzeige als bei anderen Wettanbietern. Wenn du also statistisch in die Tiefe gehen möchtest, wirf dort mal einen Blick rein. Nur weil du die Statistik von Betway schätzt, heißt das nicht, dass du dort auch deine Wetten platzieren musst.

UFC Wetten mit XXL Spieltiefe? Geh zu 22bet!

4.9 /5
22bet Bonus

100% bis zu

122 €

Zahlungsmethoden
  • mastercard logo
  • visa logo
  • AstroPay Logo

Auszahlung

1-3 Tage

Lizenz
  • Curacao Lizenz
Max. Bonus 122 €
Bonus in % 100%
Bonusart Einzahlungsbonus
Mindestquote 1.4
Umsatz 5
Zeitliche Frist 7

Unsere dritte Empfehlung im Bereich der UFC Wetten geht dann wieder an einen der Wettanbieter, die in einer Sache Maßstäbe setzen: und das ist die Spieltiefe. Keine andere Website im Bereich der Sportwetten bietet eine so umfangreiche Spieltiefe wie dieser Wettanbieter hier. 22bet setzt damit auch bei UFC Wetten Maßstäbe, denn hier gibt es teilweise bis zu 40 Wettmöglichkeiten. Dabei gilt aber dasselbe wie bei allen anderen Sportarten bei diesem Wettanbieter.

Viele dieser Wettoptionen haben mehr mit klassischem Glücksspiel zu tun als mit strategischer Auswertung, um taktische Vorteile bei der Vorhersage zu erreichen. Damit meinen wir, dass zum Beispiel die Vorhersage, dass kein Kämpfer durch technisches K.o. in Runde drei gewinnt, mehr mit Glück als mit Wissen zu tun hat. Da es aber eine ganze Reihe von Sportwetten Fans gibt, die großen Wert auf diese risikoreichen Extra Optionen mit relativ hohen Quoten legen, geht unsere dritte Empfehlung an diesen Wettanbieter.

Die besten UFC Kämpfer und wichtigsten Ligen für deine UFC Wetten

Beim UFC Sport wird in unterschiedliche Ligen unterteilt. Ähnlich wie beim Boxen sprechen wir hier über Gewichtsklassen. Bei den Männern finden sich aktuell in der „Men’s Pound for Pound“ Liga die Kämpfer Jon Jones (1), Alexander Volkanovski (2), Islam Makhachev (3), Leon Edwards (3) und Israel Adesanya (5). Danach folgt die Einteilung in die Fliegengewicht Klasse. Dort sind auf den Plätzen 1 bis 5 die Kämpfer Deiveson Figueiredo, Alexandre Pantoja, Amir Albazi, Brandon Royval und Kai Kara France zu finden. In der Bantamgewichtsklasse finden sich aktuell die Kämpfer Merab Dvalishvili, Sean O’Malley, Henry Cejudo, Cory Sandhagen und Petr Yan auf den Plätzen 1 bis 5.

Federgewicht und Leichtgewichtsklasse Männer

Weiter geht es hier mit der Federgewicht Klasse. Diese wird aktuell von Yair Rodriguez als Interimsmeister angeführt. Dicht auf den Fersen finden sich hier dann auf Platz 2 bis 5 die Kämpfer Max Holloway, Brian Ortega, Arnold Allen und Josh Emmett. In der Leichtgewichtsklasse spielen Charles Oliveira, Dustin Poirier, Justin Gaethje, Beneil Dariush und Michael Chandler eine wichtige Rolle und führen aktuell das Ranking an.

Weltergewichtsklasse und Mittelgewicht Männer

Wer sich für die Weltergewichtsklasse interessiert, für den sind die Kämpfer Kamaru Usman, Colby Covington, Belal Muhammad, Khamzat Chimaev und Gilbert Burns wichtig. Beim Mittelgewicht musst du die folgenden fünf Kämpfer bei deinen UFC Wetten auf dem Schirm haben: Alex Pereira, Robert Whittaker, Marvin Vettori, Jared Cannonier und Paulo Costa.

Halbschwergewichte und Schwergewichte Männer

Und zu guter Letzt finden sich im aktuellen Ranking der Halbschwergewichte die Kämpfer Jiří Procházka, Magomed Ankalaev, Jan Błachowicz, Aleksandar Rakić und Nikita Krylov. Bei den Schwergewichten teilt sich das führende Teilnehmerfeld wie folgt auf: Ciryl Gane, Sergei Pavlovich, Stipe Miocic und Curtis Blaydes.

UFC Wetten bei den Frauen

In der Pound for Pound Liga der Frauen führt aktuell Amanda Nunes, dicht gefolgt von Alexa Grasso, Valentina Shevchenko, Zhang Weili und Rose Namajunas. Die Strohhalm Klasse führt aktuell die Kämpferin Carla Esparza an. Auf den Plätzen 2 bis 5 finden sich dann die Profis Rose Namajunas, Yan Xiaonan, Amanda Lemos und Jessica Andrade.

Leichtgewichtklasse und Bantamgewichtsklasse Frauen

Die Leichtgewichtklasse der Damen wird von Valentina Shevchenko angeführt, danach folgen die Profis Manon Fiorot, Taila Santos, Erin Blanchfield und Jessica Andrade. Und zu guter Letzt werfen wir noch einen Blick auf das Ranking in der Bantamgewichtsklasse der Damen. Dort ist die Profi Julianna Peña aktuell auf Platz 1. Danach folgen Raquel Pennington, Holly Holm, Ketlen Vieira und Irene Aldana in chronologischer Reihenfolge!

Diese Termine sind für UFC Wetten 2024 wichtig

Wir haben uns jetzt mal die Mühe gemacht, die anstehenden wichtigen Kämpfe für deine Wetten auf Mixed Martial Arts und hier insbesondere UFC Fight Nights in einer Tabelle zusammenzustellen.

Damit du zukünftig keine dieser UFC Sportwetten verpasst, solltest du dir die Events, die du wetten und anschauen möchtest, jetzt einfach in deinen Apple  oder Google Kalender übertragen. Vor allem die Kämpfe in den USA finden zu Uhrzeiten statt, zu denen sich normale Menschen einen Wecker stellen müssen. Auch deshalb sind die Erinnerungen ganz sinnvoll.

UFC Wetten: was ist der Unterschied zwischen einer UFC Nummern-Kampf und der UFC Fight Night?

Wenn du dich gerade erst neu mit den UFC Wetten beschäftigst, fragst du dich vielleicht, warum manche Kämpfe als UFC Fight Night kategorisiert werden und andere mit einer Nummer. Das lässt sich sehr einfach erklären. Die Nummernkämpfe sind die Kämpfe, in denen die besten Kämpfer gegeneinander antreten, sprich, dort finden die Championship Kämpfe und die Begegnungen der Top Stars statt.

In der Regel kostet das Ticket zu diesen Events mehr als bei den UFC Nummernkämpfen. Bei denen treten dann etwas kleinere Kämpfer an, die sich nicht auf den ersten Plätzen einer Gewichtsklasse finden. Von der Action her, der Sportart und den Top Quoten bleibt alles gleich. Auf beides kannst du UFC Wetten platzieren.

Diese Testberichte könnten dich auch interessieren:

FAQ

Bei unseren Wettanbieter-Empfehlungen für den Ultimate Fighting Championship UFC Wetten. Die holen dich nicht nur mit einer breiten Abdeckung ab, bei denen bekommst du auch einen Bonus.

Nein. UFC Wetten in Deutschland sind aktuell nicht möglich. Leser aus Österreich haben hier einen Vorteil, da die UFC Wetten nutzen dürfen.

Ja, Kunden aus Österreich finden auf dem Sportwetten-Portal eine ordentliche Abdeckung der UFC Wetten.

Lange Zeit galt hier der Grundsatz, es gibt keine Regeln. Das stimmt so aber nicht. Denn mittlerweile zählen Kratzen, Kneifen, Festhalten des Schlüsselbeins, Tritte auf den Kopf eines am Boden liegenden Kontrahenten sowie das Knien auf dem Kopf eines am Boden liegenden Kämpfers als Foul und sind nicht erlaubt. Alles andere schon.

War der Inhalt hilfreich?
[Total: 1 Average: 5]