WIR ❤ SPORTWETTEN

Call of Duty Wettanbieter

Mit einer monatlichen Spielerbasis von 100 Millionen und einer globalen Zuschauerreichweite von 250 Millionen hat Call of Duty eine unglaubliche Dominanz in der Gaming-Welt etabliert. Doch die Faszination für dieses Franchise geht weit über das reine Spielerlebnis hinaus. Hinter den Schlachten und taktischen Gefechten verbirgt sich zudem die Welt der Call of Duty Wetten.

E-Sport-Wetten sind längst keine Randerscheinung mehr und haben ihren Weg in den Sport und auch auf die Wettplattformen gefunden. In diesem Beitrag möchten wir zunächst die besten Wettanbieter für Call of Duty Wetten finden. Anschließend klären wir die verschiedenen Call of Duty Wettarten, besprechen Strategien und blicken auf das Game selbst.

Top 2 Call of Duty Sportwetten Anbieter

4.6 /5
GGbet Bonus

300% bis zu

150€

Zahlungsmethoden
  • visa logo
  • mastercard logo
  • banküberweisung logo

Auszahlung

1-3 Tage

Lizenz
  • Curacao Lizenz
Max. Bonus 150€
Bonus in % 300%
Bonusart Einzahlungsbonus
Mindestquote 1,5
Umsatz 15
Zeitliche Frist 14
4.9 /5
22bet Bonus

100% bis zu

122 €

Zahlungsmethoden
  • mastercard logo
  • visa logo
  • AstroPay Logo

Auszahlung

1-3 Tage

Lizenz
  • Curacao Lizenz
Max. Bonus 122 €
Bonus in % 100%
Bonusart Einzahlungsbonus
Mindestquote 1.4
Umsatz 5
Zeitliche Frist 7
call of duty wettanbieter banner
Redakteur Simon
Redakteur
Redakteur Enrico
Geprüft durch
  • Enrico
Veröffentlicht

12.11.2023

Aktualisiert

17.05.2024

Die besten Call of Duty Wettanbieter

Esports-Wetten wurden lange Zeit belächelt, gehören mittlerweile jedoch zu einer der zuschauerstärksten und beliebtesten Sportarten der Welt. Auch Buchmacher können sich dieser profitablen Welt nicht mehr entziehen. Dennoch stechen einige eSports Wettanbieter besonders hervor, wenn es um Call of Duty Wetten geht. Entgegen vieler Erwartungen handelt es sich dabei nicht um die etablierten Player auf dem Markt.

GGbet

Als herausragender Wettanbieter für Call of Duty ist GGBet zu nennen. Was GGBet von anderen Buchmachern unterscheidet, ist die Tatsache, dass das Team ursprünglich aus der Esports-Szene stammt. Der Wettanbieter wurde speziell für Wetten auf Esports-Events entwickelt, erst nachträglich kamen andere Sportarten wie Fußball, Basketball und Tennis hinzu. Der klare Fokus des Buchmachers liegt also auf Esports. Darüber hinaus ermöglicht die Plattform das direkte Verfolgen von Livestreams und bietet die Möglichkeit von Livewetten. Verschiedene Games können hierbei bewettet werden.

22bet

Der Buchmacher, der seit 2018 im Markt der Sportwetten agiert und zur TechSolutions Group N.V. gehört, bietet ein umfangreiches Wettangebot, das sowohl klassische Sportwetten als auch eine seltene Sparte für eSports umfasst. Eine besondere Stärke von 22bet liegt zudem in der Vielfalt an Kryptowährungen, die für Ein- und Auszahlungen genutzt werden können.

22bet gehört darüber hinaus zu den wenigen Buchmachern, die ein großes Angebot an Call of Duty Wetten anbieten. Von normalen Siegwetten über Handicap-Tipps bis hin zu Ergebniswetten und Map-Gewinnern ist alles möglich. 22bet zählt damit definitiv zu den besten Call of Duty Wettanbietern.

Gibt es einen Wettbonus für Call of Duty Wetten?

Es gibt keinen speziellen Wettbonus für Call of Duty Wetten. Wenn du jedoch noch nicht bei einem Call of Duty Wettanbieter registriert bist, kannst du einen Neukundenbonus erhalten. Wir möchten hier kurz die Angebote der besten Call of Duty Wettanbieter vorstellen.

22bet Bonus

Der 22bet Bonus beträgt 122€. Die Mindesteinzahlung, um den Bonus zu erhalten, beträgt nur 1€. Nach der ersten Einzahlung hat man 7 Tage Zeit, den Bonus 5 Mal umzusetzen. Dabei sind Kombiwetten mit mindestens drei Auswahlen und einer Mindestquote von 1.40 erforderlich. Es wird kein spezieller Bonuscode benötigt.

GGbet Bonus

Für Neukunden hält auch GGBet einen großzügigen Willkommensbonus bereit: Bei einer Mindesteinzahlung von 50€ erhält man einen Bonus von 150€, was ein Gesamtguthaben von 200€ ergibt. Dies entspricht einem beeindruckenden Bonus von 300%. Um den Bonus freizuschalten, müssen die Umsatzbedingungen erfüllt werden. Dies beinhaltet einen 15-fachen Umsatz des Bonusbetrags sowie der Einzahlung. Beachtenswert ist eine Mindestquote von 1,5 für platzierte Wetten. Es ist wichtig, dass diese Bedingungen innerhalb eines Zeitraums von 14 Tagen erfüllt werden.

Call Of Duty Wettarten

Gerade für Neulinge sind die Wettarten bei Esports relativ undurchsichtig. Deshalb möchten wir diese Gelegenheit gerne nutzen und einen Überblick über die verschiedenen Wettmärkte bieten, die bei Call of Duty Wetten möglich sind.

Die 10 wichtigsten Wettmärkte bei Call of Duty

  • Moneyline-Wetten: Moneyline-Wetten sind dem ein oder anderen bereits von Wetten aus den US-amerikanischen Märkten bekannt. Hier wettest du schlicht auf den Sieger des Matches.
  • Turniersieger: Bei der Wette auf den Turniersieger wettest du, wie der Name schon sagt, darauf, wer das Turnier gewinnen wird.
  • Map-Gewinner: Da ein Spiel meist aus mehreren Maps besteht, kannst du auch auf Sieger bestimmter Maps wetten.
  • Handicap: Handicap-Wetten wie im Fußball sind auch bei Call of Duty möglich. Hierbei kannst du bestimmten Mannschaften Vor- bzw. Nachteile einräumen und dann auf die angepassten Quoten tippen. Bei Call of Duty bezieht sich das Handicap auf die Punktezahl der Teams.
  • Über/Unter-Wetten: Über/Unter-Wetten sind sehr beliebt bei eSports. Hier kannst du darauf tippen, wie viele Runden gespielt werden.
  • Erster Kill: Der erste Kill ist eine Wettart, bei der du darauf tippst, welches Team den ersten Kill im Spiel erlangt.

Weitere Spezialwetten

  • Höchste Kill-Zahl: Bei dieser Wettart kannst du tippen, welcher Spieler die meisten Kills für sein Team beisteuern wird.
  • Anzahl der Runden: Ein Match ist meist so aufgebaut, dass das Team gewinnt, welches zuerst 6 Siege erringt. Das bedeutet jedoch auch, dass zwischen 6 und 11 Runden möglich sind, ehe ein Sieger feststeht. Auch darauf kannst du tippen.
  • Höchste Anzahl von Kopfschüssen: Ähnlich wie bei der höchsten Kill-Zahl kannst du tippen, welcher Spieler die meisten Kopfschüsse erringen wird.

Strategien und Tipps für Call of Duty Wetten

Wer erfolgreich auf Call of Duty wetten möchte, der braucht eine Strategie. Strategien sind darauf ausgerichtet, langfristigen Erfolg zu erzielen, anstatt auf kurzfristige Glückssträhnen zu hoffen. Sie beruhen auf einer gründlichen Analyse und einem klaren Plan. Durch die Festlegung von klaren Regeln zur Einsatzgröße und zur Budgetverwaltung hilft eine Strategie, diszipliniert zu bleiben. Im folgenden Abschnitt möchten wir uns ein paar Tipps und Strategien anschauen.

  • Teamanalysen und Spielerkenntnisse: Informiere dich über die teilnehmenden Teams und Spieler. Kenne ihre Stärken, Schwächen und Spielstile. Eine gute Kenntnis der Spieler kann oft einen entscheidenden Vorteil verschaffen.
  • Kartenkenntnis: Verstehe die Karten in Call of Duty. Kenne die Taktiken und Strategien, die auf verschiedenen Karten am effektivsten sind. Ein Team, das auf einer bestimmten Karte stark ist, könnte möglicherweise einen Vorteil haben.
  • Aktuelle Leistung und Form: Überprüfe die aktuellen Leistungen der Teams und Spieler. Sieh dir ihre letzten Spiele an und achte darauf, ob es Muster gibt, die auf eine besondere Form hindeuten.
  • Meta und Taktiken: Verfolge die aktuelle Meta in Call of Duty. Einige Waffen, Ausrüstung oder Taktiken könnten im Moment besonders effektiv sein. Das Verständnis der aktuellen Meta kann entscheidend sein.
  • Teamchemie und Kommunikation: Die Fähigkeit eines Teams, gut miteinander zu kommunizieren und als Einheit zu agieren, kann entscheidend sein. Informiere dich über die Teamdynamik und ob es eventuell Konflikte gibt.

Es mag verlockend erscheinen, sich in verschiedenen Wettarten zu versuchen, doch die wahre Stärke liegt darin, sich auf ein klares Ziel zu fokussieren. Durch die Vertiefung in eine spezifische Wettart kann man die Feinheiten, Nuancen und Trends vollständig erfassen, die für den Erfolg in diesem Bereich entscheidend sind. Ein Experte zu sein bedeutet nicht nur, die Regeln zu kennen, sondern auch das tiefgehende Verständnis von Mustern und Faktoren, die den Ausgang eines Events beeinflussen können.

Auf lange Sicht ist eine Spezialisierung der Schlüssel zum Erfolg im Sportwetten, da man in der Lage ist, gut informierte Entscheidungen zu treffen, die auf einem soliden Wissensfundament basieren. Eine Spezialisierung schafft außerdem Raum für die Entwicklung individueller Wettsysteme und Strategien, die speziell auf die Eigenheiten der gewählten Sportart zugeschnitten sind.

Kann ich Call of Duty Live Wetten tippen?

Wer Wettquoten nicht vor dem Spiel, sondern live mitnehmen möchte, der hat bei Call of Duty Wettanbietern auch die Möglichkeit Call of Duty Live Wetten abzugeben.

Was ist Call of Duty und wie funktioniert es?

„Call of Duty“ ist eine Videospielreihe im Genre der First-Person-Shooter, die von verschiedenen Entwicklerstudios, darunter Activision, entwickelt und veröffentlicht wird. Der Ego-Shooter wurde erstmals im Jahr 2003 veröffentlicht und hat sich seitdem zu einer der erfolgreichsten und einflussreichsten Videospielreihen der Welt entwickelt.

Das Spiel versetzt die Spieler in die Rolle von Soldaten, meist in militärischen Konflikten des 20. und 21. Jahrhunderts. Die Handlung variiert von Spiel zu Spiel und kann sich auf reale historische Ereignisse, fiktionale Kriege oder moderne Schlachtfelder konzentrieren.

Die Top Call of Duty Teams und Spieler

In diesem Abschnitt wollen wir dir einen kurzen Überblick über die wichtigsten Teams und Spieler der Szene geben.

  • Atlanta Faze: Atlanta FaZe führt unangefochten die Liste der besten Call of Duty Teams im Jahr 2023 an. Mit aBeZy, Simp, Cellium und SlasheR vereint das Team einige der beeindruckendsten Talente der Branche.
  • L.A. Thieves: Unterstützt von der äußerst erfolgreichen Organisation 100 Thieves sind die LA Thieves eine ernstzunehmende Kraft in der Saison 2023.
  • Optic Texas: OpTic Texas etabliert sich 2023 als eine Macht, angetrieben von einer Mischung aus Rookie-Talenten und jungen Superstars.
  • New York Subliners: Die New York Subliners mit Kismet, Skyz, HyDra und Priestahh behaupten ihren Ruf als ultimatives Underdog-Team. Im Jahr 2023 erleben die Subliners ein Comeback als eines der besten Call of Duty Teams.
  • Toronto Ultra: Durch die Verpflichtung der vielversprechenden Rookies Scrappy und Hicksy steigert Toronto Ultra seine Leistung im Jahr 2023 auf ein neues Niveau. Während der Qualifikationsphasen für die Major-Turniere, außer Major IV, belegt Toronto Ultra konstant einen Top-Drei-Platz.

Die Top Teams im Call of Duty Esports haben beeindruckende Spielhistorien vorzuweisen. An der Spitze steht Atlanta FaZe mit stolzen 297 ausgetragenen Matches. Dicht gefolgt von Toronto Ultra, die sich in 172 Partien beweisen konnten. Ebenso beachtlich sind die Leistungen der New York Subliners, die in 170 Matches ihr Können unter Beweis gestellt haben.

Call of Duty Events und Ligen

Wenn du die verschiedenen Turniere und Ligen kennst, kannst du besser einschätzen, welche Teams und Spieler in guter Form sind und welches Turnierformat gespielt wird. Durch das Verfolgen der Turniere bekommst du ein Gefühl dafür, welche Teams in Form sind und welche möglicherweise mit Schwierigkeiten zu kämpfen haben. Im Folgenden findest du die wichtigsten Ligen und Events:

  • Call of Duty World League (CDL): Die Call of Duty World League ist die offizielle Wettbewerbsliga von Activision für Call of Duty. Sie besteht aus verschiedenen Saisons, in denen professionelle Teams aus der ganzen Welt gegeneinander antreten. Die Liga umfasst mehrere Divisionen und wird mit dem aktuellen Call of Duty-Titel gespielt. Die CDL ist in Nordamerika, Europa und der Pazifikregion aktiv.
  • Call of Duty Championship: Das Call of Duty Championship ist das jährliche Höhepunktturnier der CDL. Es bringt die besten Teams aus der gesamten Liga zusammen, um den Weltmeister zu ermitteln. Das Preisgeld für das Championship-Turnier ist in der Regel beträchtlich.

Statistiken und Zahlen zu Call of Duty

Call of Duty hat sich seit seiner Einführung im Jahr 2003 zu einer festen Größe im Esports-Bereich entwickelt. Diese 20-jährige Reise wollen wir in diesem Teil des Artikels in Zahlen gießen. Wir blicken deshalb auf einige der wichtigsten eSport Statistiken zu Call of Duty.

Top Turniere nach Preisgeld

  1. Call of Duty League 2020 Finals
    • Datum: 19.08.20 – 30.08.20
    • Preisgeld: 4.600.000 US-Dollar
  2. Call of Duty League 2022 Playoffs
    • Datum: 04.08.22 – 07.08.22
    • Preisgeld: 2.550.000 US-Dollar
  3. Call of Duty League 2023: Playoffs
    • Datum: 15.06.23 – 18.06.23
    • Preisgeld: 2.380.000 US-Dollar

Top Turniere nach Zuschauerzahlen:

  1. MW3 Tournament OldSchool – 439.776 Zuschauer
  2. Call of Duty League 2023: Stage 3 Major – 335.170 Zuschauer
  3. Call of Duty League 2020 Finals – 331.558 Zuschauer

Top Spiele nach Zuschauerzahlen:

  1. ATL vs OPTX (Call of Duty League 2023: Stage 3 Major) – 335.170 Zuschauer
  2. TOR vs OPTX (Call of Duty League 2023: Stage 3 Major) – 334.730 Zuschauer
  3. ATL vs DAL (Call of Duty League 2020 Finals) – 331.558 Zuschauer

FAQ

GGBet und 22bet sind die Top-Plattformen, die sich auf Esports-Wetten spezialisiert haben. Sie bieten vielfältige Wettmöglichkeiten für Call of Duty Fans.

Zu den wichtigsten Wettmärkten bei Call of Duty gehören Moneyline-Wetten, Turniersieger, Map-Gewinner, Handicap-Wetten, Über/Unter-Wetten, Erster Kill, Höchste Kill-Zahl, Anzahl der Runden und Höchste Anzahl von Kopfschüssen.

Zu den Top Teams zählen Atlanta Faze, L.A. Thieves, OpTic Texas, New York Subliners und Toronto Ultra. Diese Teams haben lange und erfolgreiche Spielhistorien vorzuweisen.

War der Inhalt hilfreich?
[Total: 1 Average: 5]