Skip to main content

Die besten Wettstrategien und Tipps für Sportwetten Test

Wettstrategien oder auch Sportwetten Strategien erhöhen die Chancen auf Wettgewinne. In diesem Artikel stellen wir dir einige Vorgehensweisen vor. Letztlich wirst du selbst entscheiden müssen, ob du eine davon nutzen kannst. Vielleicht entwickelst du ja sogar eine eigene Strategie. Der Buchmacher deiner Wahl wird dir viele Wettmöglichkeiten präsentieren. Finde die richtigen für dich heraus.

Sind Sportwetten Strategien überhaupt zu empfehlen?

Alle Wettstrategien sind zuerst einmal eine Überlegung wert. Daher maßen wir uns nicht an, zu beurteilen, ob du sie ausprobieren solltest oder nicht. Ein Erfolg ist nie garantiert, was aber genauso gilt, wenn du nicht nach einer speziellen Strategie setzt. Wichtig ist, dass am Ende Gewinne erzielt werden. Nehmen wir den Fußball als ein Beispiel. Du kannst so viele verschiedene Tipps setzen, dass der eine oder andere korrekt sein muss. Aber es kommt darauf an, dass du mehr Geld gewinnst, als Einsätze von dir getätigt worden sind. Das musst du zwingend beachten.

Eine Strategie ist dazu gedacht, um die Wahrscheinlichkeit auf einen erhöhten Kontostand zu vergrößern. Das heißt aber wie gesagt nicht, dass keinerlei Zweifel am Wetterfolg bestehen. Deshalb konzentriert man sich als Freund der Sportwetten nicht auf eine denkbare Möglichkeit, sondern zieht immer mehrere in Betracht. Genauso wie man sich mit mehreren Sportarten befasst und normalerweise nicht nur mit einer. Was zugegeben nur dann stimmt, wenn man nicht ausschließlich zum Beispiel vom Fußball begeistert ist. Oder ausschließlich von einer anderen Sportart, etwa Tennis, Basketball, Eishockey und so weiter. Bei einer solchen Konzentration gibt es wenig Sinn Euro zu setzen, obwohl man sich nicht auskennt. Aber das ist nur eine allgemeine Meinung, die nichts mit dem Thema Strategie zu tun hat.

Ob Stichworte wie hohe Quoten, Doppelte Chance, Ergebnis Tipps, Livewetten oder was auch immer zum gewünscht hohen Wettgewinn führen, ist natürlich also nicht garantiert, aber dennoch sind alle diese Optionen zu beachten. Beachte dabei jedoch stets folgendes: Niemand ist grundsätzlich erfolgreich mit Sportwetten, aber einige setzen erfolgreicher als andere und freuen sich deshalb über mehr Geld. Zu denen willst du fraglos auch gehören. Bei uns bekommst du die nötigen Infos und Hinweise, wie du deine Einzahlung vermehren kannst mit bedenkenswerten Strategien. Allerdings ohne eine Garantie.

Die besten Wettstrategien für Fußball

Es gibt inzwischen etliche Wettstrategien für Fußball Wetten. Einige sind top, andere logisch. Klar, man setzt vielleicht auf Favoriten oder auf Außenseiter. Das kann per Einzelwetten geschehen, eventuell auf konkrete Mannschaften. Weshalb wir hier den Fußball nennen, dürfte klar sein. Er gehört zu den beliebtesten Sportarten, fast jeder Freund der Sportwetten kennt sich mit ihm aus. Es gibt nicht nur die Chance auf Einzelwetten, sondern auch auf Kombiwetten und auf Livewetten in einer prächtigen und überzeugenden Vielfalt. Welche Möglichkeiten unter anderem bestehen, zeigen wir dir nachfolgend.

Halbzeit / Endstand Strategie

Zu den logischen Wettstrategien gehört es, dass man beim Fußball auf die Mannschaft setzt, die am Ende gewinnt. Man könnte natürlich auch das Ergebnis zur ersten Halbzeit oder zur zweiten Halbzeit tippen (wobei die erste ignoriert wird), was eine etwas größere Herausforderung ist. Denn so eine Partie wird ja normalerweise erst gegen Ende spannend. Du könntest hoch tippen, wenn du dir sicher bist, welche Team gewinnt. Aber eine Garantie wird nicht bestehen. Bei dieser Strategie schaust du nicht nach anderen Optionen, auch nicht bei den Livewetten. Es geht hier nur um den Sieger oder alternativ um die Mannschaft, die zur Halbzeit führt beziehungsweise in der zweiten Hälfte besser ist. Letzteres muss nicht immer das Team sein, welches das Spiel tatsächlich gewinnt.

Unsere Meinung: Du setzt auf eine bevorzugte Mannschaft und im Erfolgsfall bekommst du die angegebene Quote. Wer sich mit Fußball auskennt, kann diese Strategie leicht umsetzen.

Handicapwette Strategie

Handicap Wetten gehören zu den gerne genutzten Wettstrategien. Handicaps findest du meist in der Übersicht der Wettarten bei den Live Wetten. Dieses Wort bedeutet nichts anderes, als das eines der Teams einen virtuellen Vorsprung oder einen virtuellen Rückstand hat. Das nennt man Handicap, denn es ist nicht einfach für die andere Mannschaft bei einer Erschwernis erfolgreich zu sein. Beim Fußball ist ein Vorsprung oder ein Rückstand von einem Tor, von zwei Toren und so weiter möglich. Das echte Ergebnis wird dann mit den vom Buchmacher vorgegebenen Zahlen verrechnet und wenn du richtig getippt hast, gewinnst du. Bei dieser Vorgehensweise haben Außenseiter größere Chancen als in der Realität, deshalb sind die Quoten auch häufig hoch. Wer sich ausschließlich mit Handicaps beschäftigt, die es bei vielen Sportarten gibt, geht einer Strategie nach. Natürlich besteht ein Risiko, dass es nicht zu einem Erfolg kommt.

Unsere Meinung: Handicaps findest du bei den Live Wetten. Es gibt viele Optionen für die verschiedenen Mannschaften und je wahrscheinlicher ein Erfolg, desto niedriger wird die Quote stehen.

Favoriten Strategie

Wettstrategien auf den Favoriten in einem Spiel bedeuten nichts anderes, als dass du ausschließlich auf die Mannschaften tippst, die mit großer Gewinnwahrscheinlichkeit eine Partie für sich entscheiden wird. Das Risiko ist niedriger als bei einem Einsatz auf Außenseiter. Doch alle Wettfreunde müssen wissen, dass die Quoten meist nicht ganz so lohnend liegen. Das gilt für alle Sportarten. Zwar werden nicht alle Favoriten grundsätzlich gewinnen, aber du wirst häufiger erfolgreich sein, als wenn du immer auf Außenseiter tippst. Je länger deine persönliche Serie, desto höher wird dein Kontostand sein.

Unsere Meinung: Von allen Wettstrategien erscheint diese die am einfachsten umzusetzen zu sein. Favoriten gewinnen beim Fußball häufig, also wirst du häufig mit deiner Wette erfolgreich sein.

Last-Minute Strategie

Eine Last Minute Wettstrategie kann zweierlei bedeuten. Du tippst erst in letzter Minute auf ein Fußballspiel, also bevor die Partie beginnt. Eigentlich ist aber gemeint, dass du dich auf Einsatzmöglichkeiten für beide Mannschaften konzentrierst, die bei den Live Wetten kurz vor Schluss verfügbar sind. Zum Beispiel ob noch ein Tor fällt – Ja oder Nein. Führt eine Mannschaft knapp, könntest du darauf setzen, dass diese nach dem Abpfiff der Sieger ist oder dass der Gegner noch ein Tor erzielt und somit das Unentschieden erreicht. Bei den Live Wetten bei den einzelnen Spielen sind die Quoten oft besser, als wenn man deutlich vor dem Spiel tippt. Das gilt für viele Wettarten.

Unsere Meinung: In der letzten Minute können interessante Gewinne beim Fußball erzielt werden, zum Beispiel wenn es um Tore geht. In vielen Spielen passiert noch etwas und darauf kannst du tippen.

Kombiwetten Strategie

Kombiwetten gehören zu den Wettstrategien. Du tippst entweder auf mehrere Spiele oder auf mehrere Ereignisse aus einem Spiel. Dafür ist nur ein einziger Einsatz fällig. Liegst du mit allen deinen Tipps richtig, gibt es einen lohnenden Gewinn, der sich natürlich an deinem Grundeinsatz orientiert. Das Risiko ist, dass tatsächlich jeder Tipp korrekt sein muss. Es gibt eine Alternative, mit der du jedoch nicht ganz so viel Geld gewinnen kannst und das sind die Systemwetten. Bei diesen kannst du angeben, wie viele deiner Tipps nicht korrekt sein müssen. Auch das ist eine Wettstrategie bei einer Konzentration auf diese Option.

Unsere Meinung: Mit Kombiwetten sind hohe Gewinne zu erzielen. Du solltest allerdings nicht ganz so viele Tipps gleichzeitig setzen, weil halt jeder einzelne korrekt sein muss.

Over / Under Strategie

Over / Under kann auch als Über Unter Wetten bezeichnet werden. Der Buchmacher deiner Wahl gibt es beim Fußball aber auch bei anderen Sportarten eine Tendenz bezüglich der Tore vor. Du kannst darauf tippen, ob weniger als die angegebene Zahl fallen oder mehr. Hohe Quoten sind möglich bei ungewöhnlichen Ergebnissen in den Spielen. Eine Strategie bedeutet hier, dass du tatsächlich nur auf die Anzahl der Tore tippst und nicht darauf, wer die Spiele gewinnt. Das ist mit Over / Under bzw. Über / Unter gemeint. Es handelt sich um eine der beliebtesten Möglichkeiten.

Unsere Meinung: Over / Under Wetten erfreuen sich einer großen Beliebtheit, weil ein Fußballfan meist gut absehen kann, ob viele Tore oder wenige fallen.

Doppelte Chance Strategie

Eine Sportwetten Strategie mit dem Titel Doppelte Chance erweist sich als besonders weit verbreitet und beliebt. Du kannst bei allen Spielen auf zwei Möglichkeiten mit einem einzigen Einsatz tippen. Und wir reden hier nicht von einer Kombination. Drei Möglichkeiten gibt es in einem Spiel: die zu Hause spielende Mannschaft gewinnt, der Gast siegt oder es kommt zu einem Unentschieden. Bei der hier beschriebenen Option setzt du darauf, dass entweder das Heimteam oder das Auswärtsteam gewinnt. Das ist die erste Möglichkeit. Die zweite ist, dass es zu einem Heimsieg kommt oder zu einem Unentschieden. Und bei der dritten ist ebenfalls ein Unentschieden zu einem Gewinn führend, ebenso wie der Sieg der anreisenden Mannschaft. Die Wettquoten sind nicht ganz so gut, als wenn du nur auf den Sieg oder nur auf ein Remis tippst. Aber dafür erhöht sich deine Gewinnwahrscheinlichkeit, was fraglos top ist.

Unsere Meinung: Von allen Wettstrategien hat diese das geringste Risiko. Zwei von drei Möglichkeiten in einem Fußballspiel tippst du gleichzeitig. Die Gewinnwahrscheinlichkeit liegt hoch.

Head-to-Head Wetten Strategie

Head to Head oder auch Kopf vor Kopf bedeutet letztlich nichts anderes, als dass du deinen Einsatz darauf setzt, wer am Ende die Nase vorne hat. Das kann sich beziehen auf dem Platz in der Tabelle, auf die Anzahl von Toren bei einem Spieler und in anderen Sportarten auch einfach nur auf Läufer, Pferde und so weiter. Es stehen meist mehrere Optionen zur Wahl, vielleicht drei oder vier oder mehr.

Unsere Meinung: Diese Strategie ist beim Fußball eher ein wenig ungewöhnlich, aber wer die Nase vorne hat lässt sich ohne Zweifel gut tippen.

Torschützen Strategie

Tore fallen in den meisten Fußballspielen. Wenn es für dich nicht relevant ist, welche Mannschaft gewinnt, sondern wer die Tore erzielt, bist du bei dieser Strategie richtig aufgehoben. Bei vielen Buchmachern gibt es eine Liste der Spieler, die auf dem Platz stehen. Und für die einzelnen gibt es bezüglich eines Tores Quoten. Von denen, auf die du voraussichtlich tippen wirst, sind die namhaften Stürmer die, bei denen die Wettquoten am geringsten sind. Aber diese treffen prozentual häufiger. Eine Strategie könnte sein, dass du dich auf einen Spieler konzentrierst und immer einen Einsatz auf diesen setzt.

Unsere Meinung: Es kann sich als strategisch klug erweisen, wenn du dich bei deinen Sportwetten nicht auf eine Mannschaft, sondern auf Spieler, zum Beispiel Stürmer konzentrierst.

Außenseiter Strategie

Für den kleinen Einsatz lohnen sich Wetten auf Außenseiter meist. Die Quoten liegen hoch und das wirkt sich auf den Kontostand im Erfolgsfall aus. Fraglos haben die Außenseiter ihre Rolle aber nicht ohne Grund. Normalerweise gewinnen die Favoriten. Beachten muss man also, dass deine Einsätze nicht mit einer ganz so hohen Wahrscheinlichkeit zu einem Wetterfolg führen. Überlegst du dir jedoch deinen Einsatz genau und wählst die Mannschaft mit guten Gründen und nach vorliegenden Informationen aus, wird sich alles auf Dauer auszahlen. Wegen der hohen Quoten.

Unsere Meinung: Es ist zwar etwas riskant in erster Linie auf der Außenseiter zu tippen, doch wenn du gewinnst, lohnt es sich.

Both to Score Strategie

Both to Score heißt beide Treffen bei vielen Buchmachern. Ja oder nein lauten die beiden Optionen, für die es unterschiedliche Quoten gibt. Tore fallen in den meisten Spielen. Dies heißt aber nicht, dass dies immer der Fall ist. Achte auf die möglichen Gewinne. Normalerweise setzt man etwas mehr Geld ein, damit sich der Einsatz lohnt.

Unsere Meinung: Du konzentriert sich darauf, ob beide Mannschaften in einem Fußballspiel treffen oder nicht. Das kann zu interessanten Gewinnen führen.

Live Wetten Strategie

Viele Freunde der Sportwetten platzieren gerne Live Wetten. Bei diesen gibt es hunderte von Optionen für einen Einsatz. Die Quoten verändern sich bei aktuellen Ereignissen, aber wenn man gewinnt, kann man sich freuen. Bezüglich der Wettarten kann es um konkrete Ergebnisse, um Tore, um Spieler, um Handicaps, um Zwischenstände und so weiter gehen. Dies alles bezogen auf das gesamte Spiel, auf eine Halbzeit oder auf die restliche Spielzeit. Die Strategie liegt darin begründet, dass du die Spiele genau beobachtest und reagierst, wenn dir eine Möglichkeit interessant erscheint.

Unsere Meinung: Ein Bereich mit Live Wetten gehört zum Standard bei einem Online Buchmacher. Du wirst viele Möglichkeiten für deinen Einsatz finden.

Unentschieden Strategie

Ein Unentschieden ist im Fußball immer möglich, selbst dann, wenn hohe Favoriten auf hoher Außenseiter treffen. Die Quoten für diesen Gleichstand am Ende des Spiels sind häufig interessant. Bei dieser Strategie suchst du dir nur Spiele aus, bei denen es laut deiner Meinung ein Remis am Ende geben wird. Andere Wettarten ignorierst du. Unser Tipp in diesem Zusammenhang lautet, dass du die Quoten verschiedener Wettanbieter miteinander vergleichst und dort tippst, wo besonders hohe Quoten zu finden sind. Macht dies in deinem eigenen Interesse, du willst schließlich so viel Geld wie möglich gewinnen.

Unsere Meinung: Eine Konzentration auf Unentschieden kann hohe Gewinne mit sich bringen für erfolgreiche Tipper beim Buchmacher der Wahl. Um sichere Tipps handelt es sich allerdings nicht.

Surebets Strategie

Eine Surebet lässt sich mit sichere Wette übersetzen. Genau genommen handelt es sich um eine von dir selbst erstellte Variante für Sportwetten. Du tippst also auf mehrere Ereignisse zu vorgegebenen Quoten mit dem Sinn und Zweck, dass du am Ende auf jeden Fall gewinnst. Du gehst mathematisch und strategisch gleichzeitig vor. Solche Strategien sind nur etwas für Experten. Denn nicht jeder Einsatz führt zu einem Gewinn, dessen muss man sich bewusst sein. Doch der sichere Gewinn über alle Einsätze gerechnet ist das Ziel.

Unsere Meinung: Die Surebet Wettstrategie ist nur etwas für Experten. Ziel ist der definitive Gewinn, und bei der Vorgehensweise muss man erfahren sein.

Neue Wettstrategien erst testen

Man sollte eine neue Wettstrategie erst testen. Jeder Kunde kann beim Buchmacher der Wahl einige Euro einzahlen und die ersten Schritte einer Idee oder Überlegung umsetzen. Höher an die Sache rangehen würden wir erst, wenn sich die Wettstrategie als erfolgversprechend herausstellt, wenn also das Ergebnis überzeugt. Hast du dich neu bei einem Wettanbieter registriert, besteht normalerweise ein Anrecht auf einen Wettbonus. Der erhöht deinen Kontostand. Also hast du mehr Geld zur Verfügung, als von dir eingezahlt worden ist, meist in etwa 100 %, selten liegt die Prozentzahl höher. Das heißt, dass du deine Überlegungen mit mehr Geld testen kannst, als von dir eingezahlt worden ist. Aus unserer Sicht ist dies ein Vorteil. Beachte jedoch, dass bei einem Bonus im Bereich der Sportwetten vor einer Auszahlung Bedingungen einzuhalten sind.

Gibt es sichere Wettstrategien?

Sichere Wettstrategien im eigentlichen Sinne gibt es nicht. Mit manchen bist du wahrscheinlicher auf der erfolgreichen Seite als mit anderen, aber von einer Garantie darf man nicht ausgehen. Letztlich handelt es sich bei den Sportwetten immer um Glücksspiele. Sichere Gewinne sind nicht möglich, rein faktisch verlieren auch die Favoriten mal. Das bedeutet aber nicht, dass du von strategischen Überlegungen Abstand nehmen sollst, im Gegenteil. Mit diesen steigt die Gewinnwahrscheinlichkeit auf deinen Erfolg an. Das halten wir für ein interessantes Argument.

Allgemeine Tipps für erfolgreiche Wetten

Strategien für Sportwetten sind dann lohnend, wenn hohe Gewinne in Euro oder in anderen Währungen erzielt werden. Alles orientiert sich am Angebot der Wettanbieter und natürlich an der Quote, für die du tippst. Hier bieten wir dir eine Übersicht, auf was du achten solltest.

Konten bei mehreren Wettanbietern

Es empfiehlt sich grundsätzlich mehr als ein Konto für Sportwetten zu führen. Natürlich muss dies bei verschiedenen Buchmachern sein, damit du von den unterschiedlichen Vorzügen profitieren kannst. Auf diese Art und Weise kannst du zum Beispiel Quote miteinander vergleichen und dort tippen, wo der höchste Ertrag erzielt werden kann. Auch das ist eine Strategie, die wir empfehlen. Aber das ist längst nicht das einzige Argument.

Wettbonus für Neukunden sichern

Zu den logischen Wettstrategien gehört die Suche nach einem interessanten Wettbonus. Meldest du dich bei mehr als einem Buchmacher an, bist du mehr als einmal ein neuer Kunde und somit gibt es auch den ersten Bonus für dich. Ob ein Angebot interessant ist, kannst du anhand der Bedingungen erkennen. Je weniger oft das Geld aus dem Bonus umgesetzt werden muss, je niedriger die Mindestquote aber je großzügiger die zeitliche Vorgabe, desto besser für dich. Auch bezüglich anderer Promotionen empfiehlt es sich bei mehr als einem Wettanbieter Kunde zu sein. Vielleicht ist ja ein dich interessierender Bonus dabei, vor allem mit Gratiswetten lässt es sich schöne Gewinne erzielen.

Rechne mit größeren Verluststrecken

Bei allen Wettstrategien musst du bedenken, dass nicht jeder von dir getätigte Einsatz zu einem Gewinn führen wird. Habe Geduld und verfeinere deine strategische Vorgehensweise. Stellst du fest, dass sie doch nicht so erfolgversprechend ist wie gedacht, suche nach einer Alternative. Im Grunde muss man als Freund der Sportwetten einen größere Betrag zur Verfügung haben, damit Verluste bedenkenlos möglich sind. Andernfalls setzt du dich selbst zu sehr unter Druck. Natürlich sollte eine solche Verluststrecke nicht allzu lange dauern. Ist dies der Fall, solltest du erst wieder mit deinen Tipps loslegen, wenn du wieder genügend Geld zur Verfügung hast.

Emotionen und Gefühle ausblenden

Du siehst das Logo deines liebsten Fußballvereins und denkst direkt: hoffentlich gibt es einen Sieg? Du möchtest auf diesen Erfolg tippen? Vermutlich bist du aber nicht objektiv. Dieses Gefühl wirst du immer haben, egal gegen welchen Gegner es geht. Auch gegen einen, der normalerweise nicht bezwungen werden kann. Je weniger mit Emotionen belastet du bist, desto erfolgreicher bist du bei deinen Sportwetten. Im Grunde muss es dir egal sein, wer gegeneinander spielt. Du tippst, um beim Beispiel Fußball zu bleiben, auf den Club, der die besten Chancen deiner Meinung nach hat. Das wird dir aber schwer fallen, wenn du ein Fan bist. Wir empfehlen dir deshalb die Spiele deines Lieblingsvereins nicht zu tippen. Oder zumindest nicht als Teil deiner Strategie und nur für kleines Geld aus Spaß und um die Spannung am brodeln zu halten.

Setze auf ein gutes Money Management

Ein Money Management bei Sportwetten sollte ein Teil von allen Strategien beim Wettanbieter deiner Wahl sein. Das Stichwort Gewinn bezieht sich nicht nur auf einen erfolgreichen Tipp. Am Ende des Tages möchtest du mehr Geld eingenommen haben, als du eingesetzt hast. Nur dann handelt es sich wirklich um einen Gewinn im eigentlichen Sinne. Jegliche Strategien, für die du dich entscheiden könntest, jede Quote, die dir angeboten wird, muss zu diesem Ziel führen. Das wäre auch der Fall, wenn du einen Bonus nutzt. Du musst dein Geld gut verwalten, immer den Überblick behalten. Das ist auch dann der Fall, wenn du ein Konto bei mehr als einem Wettanbieter hast. Setze nicht mehr Euro ein, als dir zur Verfügung stehen. Wer immer wieder eine Einzahlung machen muss, geht das Risiko ein, dass kein wirklicher Gewinn erfolgt, sondern dass der Schein des Wetterfolgs trügt.

Die höchsten Wettquoten nutzen

Hohe Quoten sind bei Sportwetten die Basis für erfolgreiche Tipps. Deshalb empfehlen wir dir Kunde bei mehr als einem Wettanbieter zu sein. Vergleiche die Quoten für die von dir ausgesuchten Tipps und setze dort, wo der höchste Gewinn möglich ist. Wärst du in Deutschland, würden wir dir zusätzlich empfehlen auf den Umgang mit der Steuer für Sportwetten zu achten. Würde diese übernommen werden (es geht um 5 %) könnte eine etwas schwächere Quote ausgeglichen werden. In Österreich ist dies aber kein Thema. Wer so viel Geld wie möglich gewinnen will, muss nach den höchsten Quoten schauen. Diesbezüglich ist es auch wichtig zu überlegen, ob es für den von dir angedachten Tipp vielleicht eine weitere Option gibt. Ein gutes Beispiel ist hier: es fallen keine Tore oder ein konkreter Tipp auf ein 0:0. Die Quoten können unterschiedlich sein. Wer konkret nur nach hohen Quoten schaut, wendet die Strategie mit Wetteinsätzen auf Außenseiter an, was vollkommen in Ordnung ist. Allerdings musst du immer im Hinterkopf behalten, dass Außenseiter nicht so häufig gewinnen wie Favoriten

Nutze nicht die Martingale Strategie

Die so genannte Martingale Strategie bedeutet bei den Sportwetten, dass du deine Einsätze im Erfolgsfall verdoppeltest. Du könntest alles auch so anwenden, dass du nach einem Verlust zu einem höheren Einsatz spielst, um diesen wieder auszugleichen. Auf der anderen Seite handelt es sich um eine Vorgehensweise, die viele erfahrene Freunde der Sportwetten als einen Fehler betrachten. Denn ist der neue Tipp ebenfalls nicht korrekt, heißt dies nichts anderes, als dass dein Verlust sich vergrößert hat. Im Falle des erzielten Gewinns und eines nachfolgend nicht korrekten Tipps wäre der Gewinn wieder verloren. Deshalb empfehlen wir diese strategische Vorgehensweise allgemein nicht.

Ausführliche Analyse der Wett Tipps

Um hohe Quoten zu finden, muss man aufmerksam sein. Um sie deuten zu können, ist Information wichtig. Zu jeder Wettstrategie gehört es also informiert zu sein. Ausführliche Analysen von Fußballspielen aber auch für andere Sportarten sind auf verschiedenen Webseiten zu finden. Es reicht theoretisch diverse Medien zu konsumieren, die sich mit einem Sport oder konkret mit einem bei dir im Fokus stehenden Spiel befassen. Du musst auf die Meinungen anderer zwar nicht zwingend hören, aber sie helfen dir dabei dir eine eigene Meinung zu bilden. Und die setzt du dann mit deinen Tipps um.

Die Cash Out Funktion richtig nutzen

Einen Cash Out findest du überall, zum Beispiel bei bet at home. Logo, wir könnten auch andere nennen. Denn dieses Feature ist ein Standard geworden. Gemeint ist nichts anderes, als dass du deine gesetzten Sportwetten frühzeitig beenden kannst. Je nach Zeitpunkt, Einsatz und Quote gibt es einen gewissen Betrag auf dein Konto gebucht. Hast du auf einen Außenseiter getippt und dieser liegt tatsächlich in Führung, könnte dein Einsatz überschritten sein. Wahrscheinlicher ist jedoch, dass der von dir gesetzte Betrag verloren gehen könnte und du durch den Cash Out zumindest etwas Geld rettest. Diese Funktion ist auch teilweise automatisiert möglich. Normalerweise musst du dir die Übersicht deiner gesetzten Wetten anzeigen lassen und bekommst angezeigt, ob der Cash Out verfügbar ist.

Auf eine Wettstrategie spezialisieren

Strategien gibt es viele, ebenso wie es viele Optionen für Wetten gibt. Zwar sollte man objektiv an alles heran gehen und sich genau den nächsten Schritt überlegen. Aber man sollte nicht kreuz und quer alle erdenklichen Möglichkeiten setzen, wenn man tatsächlich nach einer Wettstrategie vorgehen will. Denn dann handelt es sich nicht mehr um eine Wettstrategie.

Fazit Wettstrategien – Die Wahrscheinlichkeit auf Wettgewinne steigt

fazit iconZu Wettstrategien haben wir in diesem Artikel all das gesagt, was wir sagen konnten. Eine erfolgreiche Strategie zu finden, ist ein Kunststück. Du musst dir bewusst machen, dass du nicht mit allen deinen Sportwetten erfolgreich sein kannst. Du wirst nicht bei der identischen Vorgehensweise an jedem einzelnen Tag die gleiche Anzahl an Euro gewinnen. Aber Strategien erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass sich dein Kontostand interessanter darstellt vor dem setzen deiner Euro. Ein Kunde bei einem Wettanbieter, der sich die richtigen Gedanken macht und die richtigen Schlüsse zieht, wird mit seinen Einsätzen Gewinne erzielen. Du setzt vielleicht auf Außenseiter oder auf Favoriten, wichtig ist der Erfolg.

Du konzentrierst dich auf Fußball oder auf einen anderen Sport, vielleicht kombinierst du oder beschränkst dich auf Einzelwetten. Du kannst als Spieler ein hohes Risiko gehen oder ein niedriges. Vielleicht probierst du beim platzieren deiner Sportwetten eine der von uns in diesem Artikel vorgestellten Optionen aus oder gehst deinen eigenen Ideen nach. Wir glauben, dass die Wahrscheinlichkeit auf einen Gewinn besonders hoch ist, wenn du dich der Situation anpasst. Es stehen so viele Ideen auf einen Einsatz zur Wahl, dass du immer eine realistische Möglichkeit auf den nächsten Wettgewinn hast. Eine Einzahlung für Sportwetten wird sich auf jeden Fall lohnen. Umsetzen kannst du die in diesem Artikel beschriebenen Strategien überall. Sie sind möglich bei bekannten Wettanbietern wie bet at home, bet3000, betway und so weiter. Das waren die ersten von vielen möglichen, die uns für eine Anmeldung, eine Einzahlung und für einen kleinen Test unter seriösen Bedingungen eingefallen sind. Empfehlen könnten wir noch weitere Buchmacher.

FAQ – Fragen und Antworten

Es gibt viele Wettstrategien, aber eine konkrete zu benennen, die definitiv top ist, ist nicht möglich. Die beste Wettstrategie ist die, die zu einem Erfolg führt zu möglichst hohen Wettquoten.
Letztlich sind die Wettstrategien, ob für Fußball oder für einen anderen Sport, alle gut, wenn man mit der Wette gewinnt. Gerne genutzt wird die Doppelte Chance, da es Gewinne bei zwei von drei möglichen Ausgängen gibt. Du setzt auf ein Spiel und entweder darauf, dass die zu Hause spielende Mannschaft gewinnt oder dass es ein Unentschieden gibt. Option 2 ist, dass das Auswärtsteam siegt oder dass es zu einem Remis kommt. Die dritte Option lautet, dass auf jeden Fall eine Mannschaft mehr Tore als der Gegner erzielt.
Beim wetten kann man gewinnen oder verlieren. Daran ändert selbst die beste Wettstrategie nichts. Eine Sicherheit für deine Wette in Bezug auf einen Gewinn gibt es nicht. Du erhöhst letztlich nur die Wahrscheinlichkeit.
Jede Strategie für Sportwetten, egal ob alt oder neu, sollte zuerst einmal von dir durchdacht und getestet werden. Sie muss logisch sein und sollte nicht mehr Geld kosten, als du im besten Falle gewinnst.
Wettstrategien ändern nichts an Quoten. Mehr gewinnen wirst du nur, wenn du korrekt tippst. Eine Strategie erhöht die Wahrscheinlichkeit, aber sie ist keine Garantie. Um wirklich mehr zu gewinnen, musst du höhere Einsätze wagen.