Skip to main content

Cashpoint Login – Ruck Zuck angemeldet

Cashpoint LogoIn diesem Artikel geht es um die Anmeldung beim Wettanbieter Cashpoint. Wir sollten vielleicht vorweg erwähnen, dass diese nur noch für Kunden aus bestimmten Ländern möglich ist. Allerdings kann sich das heutzutage schnell ändern, daher haben wir Tipps und Regularien für deinen nächsten Cashpoint Login zusammengefasst.

  • Bonus

    200€

    Bedingungen

    6x | 1.5 | 90 Tage

    Bonus Code

    Nicht erforderlich

Die Anmeldung – Das solltest du beachten

Wenn du dich beim hier vorgestellten Wettanbieter anmelden möchtest, musst du dies mit korrekten Daten machen. Andernfalls könnte dir im Falle eines Gewinns die Auszahlung verweigert werden. Du musst nämlich, auf diese Art und Weise soll Geldwäsche vermieden werden, Beweise vorlegen. Und zwar dafür, dass du eine reale Person bist. Die gleiche Adresse, die du bei der Registrierung angibst, wird auf offiziellen Dokumenten stehen müssen. Außerdem wird dein Personalausweis verlangt. Bist du bereits Kunde und willst dich anmelden, es gelingt aber nicht, gehen wir nicht von technischen Problemen aus. Erfolgt gleichzeitig der Hinweis, dass du auf eine andere Webseite gehen sollst, steht dies damit in einem Zusammenhang, dass das Angebot nicht in jedem Land verfügbar ist. Auch für Österreich sind Änderungen zumindest denkbar. Somit wäre auch kein Login möglich. Normalerweise ist aber davon auszugehen, dass du einfach nur falsche Daten angegeben hast, also Benutzername, Mail-Adresse oder Passwort. Letzteres könntest du dir automatisch zuschicken lassen und ändern. Wir empfehlen dir, dass du alles notierst oder beim nächsten Login speicherst. Das erleichtert vieles.

  • Bonus

    200€

    Bedingungen

    6x | 1.5 | 90 Tage

    Bonus Code

    Nicht erforderlich

Der Login bei Cashpoint – Step by Step erklärt

Für das Spielen von Wetten bei Cashpoint Sports musst du ein Wettkonto bei diesem Buchmacher besitzen. Das ist im Grunde genommen kein Problem, vorausgesetzt dein Wohnort ist für die Nutzung der online Sportwetten zugelassen. In dem Fall gehst du auf der Homepage auf den Menüpunkt „Jetzt registrieren“, der sich in der rechten oberen Ecke befindet. Wie bei jedem Account, der eröffnet wird, gibst du die verlangten Daten ein, das sind der vollständige Name, Land, Geburtstag, Telefonnummer, eMail Adresse und deine zukünftigen Login Daten. Gemeint sind Benutzername und Kennwort, welche du als Kunde für die Anmeldung benötigst. Abschließend bestätigst du die AGB, dass du über 18 Jahre alt bist und mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden bist. Wie gesagt, ist das nur bei der einmaligen Registrierung etwas umständlicher, der Login als Kunde bei Cashpoint geht fix.

  1. Öffne die Cashpoint Landingpage in deinem Browser oder auf deinem mobilen Gerät
  2. Gebe in die beiden Felder über dem Button „Login“ deinen Benutzernamen und Passwort ein und klicke anschließend darauf
  3. Dein persönlicher Bereich wird geöffnet und du kannst mit der Zurücktaste auf die Startseite wechseln
  4. Möchtest du Geld auf dein Wettkonto überweisen, klicke auf den Menüpunkt „Jetzt einzahlen“
  5. Der Kontobereich wird geöffnet, sämtliche Geldtransfers können vorgenommen werden

Ein kurzer Hinweis: Der hier vorgestellte Wettanbieter ist in vielen Ländern nicht auf die gleiche Art und Weise verfügbar wie in Österreich. Das bedeutet, dass du dich nicht einloggen kannst, stattdessen auf alternative Angebote verwiesen wirst. Als Dienstleister ist man dann gegen international aktiv. Direkt in Österreich gibt es auch Shops.

  • Bonus

    200€

    Bedingungen

    6x | 1.5 | 90 Tage

    Bonus Code

    Nicht erforderlich

Alles was du über den Login wissen solltest

Wenn Du einen Wettbonus Vergleich gemacht hast und den Cashpoint Neukundenbonus haben willst, geht das natürlich nur, wenn du eingeloggt bist. Dann kannst du natürlich an einem Angebot teilnehmen bzw. einen Bonus aktivieren. Du kannst auch nur dann deine Sportwetten setzen. Einzahlungen und Auszahlungen sind ohnehin nicht möglich, wenn man kein Kunde ist. Aber das versteht sich alles von selbst. Grundsätzlich müssen korrekte Daten angegeben werden. Gemeint sind die, die bei der Registrierung von dir festgelegt worden sind. Ein Passwort kann man ändern, wenn man es sich zuschicken lässt. Passwort vergessen ist das Stichwort. Man bekommt einen Link per Mail, klickt auf diesen und zieht die Änderung durch. Auch andere Änderungen bezüglich Mail-Adresse und so weiter sind bequem im Kontobereich machbar. Du legst also individuell fest, wie du dich beim hier vorgestellten Buchmacher zukünftig anmelden möchtest.

Der Login bei Cashpoint ist fehlgeschlagen – warum?

Es ist theoretisch denkbar, dass ein Login scheitert, egal auf welcher Webseite man ihn vornimmt. Das gleiche gilt für eine App. Meist sind die Gründe schnell in Erfahrung zu bringen und eine Lösung ist in Sicht. Die, von denen man mit der größten Wahrscheinlichkeit ausgehen darf, führen wir an dieser Stelle auf. Gehe sie am besten der Reihe nach durch.

Zusätzlich erwähnen wollen wir, dass das hier vorgestellte Angebot nicht mehr wie früher national und international verfügbar ist. Befindest du dich zum Beispiel in Deutschland und willst auf die Webseite gehen, wirst du quasi abgewiesen. Oder anders formuliert: dir wird eine Alternative aufgezeigt. In Österreich geschieht dies nicht. Aber vielleicht ändert sich hier in der Zukunft auch etwas und dann ist das Login nicht möglich. So etwas geschieht allerdings nicht spontan, du wirst vorbereitet sein.

Achte bei der Eingabe auf Tippfehler

Man kennt sowas. Man schreibt schnell etwas und vertippt sich dabei. So etwas kann bei kurzen Texten geschehen, bei der Suche in einer Suchmaschine oder auch beim Login. Beim hier vorgestellten Buchmacher gibst du deine Mail-Adresse als Benutzernamen und ein von dir festgelegtes Passwort ein. Und wenn es dein erstes Login ist oder du nichts gespeichert hast, besteht die theoretische Möglichkeit, dass du dich vertippst. Oder du hast einfach die entsprechenden Worte vergessen. So etwas kann immer mal passieren. Manchmal hat man einfach nur einen Buchstaben groß geschrieben anstatt klein oder umgekehrt. Wir empfehlen dir jedes Passwort in einer Liste zu notieren, damit es zu dieser Problematik nicht kommt. Selbst gespeicherte Zugänge mit Passwörtern können beispielsweise nach Updates des Browsers verloren gehen.

Auf Groß- und Kleinschreibung geachtet?

Ob bei Passwörtern oder bei einer schnellen Eingabe, schnell schreibt man einen Buchstaben klein anstatt groß oder umgekehrt. Aber wenn es sich um ein Passwort handelt, ist als Folge das Login nicht möglich. Du solltest also genau auf die Tasten achten, auf die du tippst und ob du einen Buchstaben in groß haben musst oder in klein. Bei Passwörtern wird aus Gründen der Sicherheit nämlich empfohlen, dass man hier Wechsel vornimmt. Das macht zwar nicht jeder, aber wenn du es getan hast.

Vielleicht liegt ein technisches Probleme vor

Manchmal spielt die Technik eine unrühmliche Rolle. Du willst auf eine Seite zugreifen und dich einloggen, zum Beispiel auf die hier beschriebene. Aber es ist nicht möglich. Im ersten Schritt solltest du schauen, ob allgemein dein Internet verfügbar ist. Kannst du andere Seiten öffnen oder Mails abrufen? Egal ob du an einem normale Computer sitzt oder zum Beispiel dein Smartphone in der Hand hältst, so etwas lässt sich leicht überprüfen. Ein Neustart des Geräts ist manchmal zu empfehlen, eventuell auch ein Neustart deines Routers. Nämlich dann, wenn du über WLAN arbeitest. Liegt das Problem tatsächlich beim hier vorgestellten Buchmacher, müsste normalerweise eine entsprechende Anzeige zu sehen sein. Die Problematik dürfte schnell behoben werden, schließlich geht es um Umsatz. Aber da ist noch eine andere theoretische Möglichkeit: Cashpoint is unfortunately not available in your country. Solche und ähnliche Meldungen bekommt man in dem einen oder anderen Land angezeigt. Es handelt sich bei dem hier im Fokus stehenden Anbieter nämlich um einen Dienstleister mehr als um einen Buchmacher. Zwar liegt für Österreich keinerlei Hinweis vor, dass es zu einer Veränderung kommen, aber denkbar ist alles. Oder du befindest dich in einem Land, wo der Zugriff nicht mehr erfolgen kann.

Versuche es in 5 Minuten einfach erneut

Manchmal muss man einfach nur kurz reflektieren um zu erkennen, wo ein Problem liegt. Das betrifft auch das Thema Login. Es sollte eigentlich keine Schwierigkeit sein die Lösung zu entdecken. Meist reicht ein neuer Versuch und eine gewisse Achtsamkeit. Wenn du dir grundsätzlich Zugänge inklusive eines Passworts speicherst, kann die Hürde normalerweise hier nicht liegen. Versuche es erst mal an einem anderen Gerät, vielleicht bringt dich dies direkt weiter.

Denke daran, dass du nur wenige Versuche für den Login hast

Wir konnten nicht konkret überprüfen, ob beim Wettanbieter, den wir für diesen Artikel beleuchten, eine Grenze bezüglich des Themas Login vorliegt. Bei einigen Konkurrenten darfst du dich nur dreimal oder fünfmal mit falschen Angaben anzumelden versuchen. Kann die Anmeldung einem Konto zugeordnet werden und werden die Fehler nicht korrigiert, hat dies eine Sperrung zur Folge. Die lässt sich normalerweise schnell beheben, nämlich durch eine Kontaktaufnahme mit dem Support. Ein Live Chat steht üblicherweise zur Verfügung. Aber so eine Sperre ist dennoch ärgerlich, vor allem wenn man schnell mal eine Sportwetten setzen will. Manche Buchmacher gehen anders vor. Sie bieten den Kunden mehr Chancen. Wir empfehlen dir dir dein Passwort per Mail recht schnell schicken zu lassen. Kommt die Mail nicht an, ist sie nämlich falsch, die erste Erkenntnis wäre gemacht. Dann überlege dir die mögliche Alternative. War tatsächlich das Passwort nicht korrekt, könntest du es auf diesem Wege bequem ändern und merkst es dir dann.

Der Login über Smartphone oder Tablet funktioniert nicht

Gerade wenn man unterwegs ist und mal schnell Sportwetten setzen will, kann es häufig zu Problemen kommen. Ein Login kann nicht funktionieren. Die einfachste Möglichkeit ist die, dass dein Internet nicht schnell genug ist oder gar nicht zur Verfügung steht. Das lässt sich leicht testen. Öffne einfach eine andere App oder eine andere Webseite. Du könntest als Alternative Mails abrufen. Gelingt dies alles, liegen vielleicht technische Probleme beim hier vorgestellten Buchmacher vor. Davon gehen wir eigentlich nicht aus. Eine App kann man immer neu installieren und einen weiteren Versuch starten. Bei einer mobilen Webseite startet man das Gerät neu und versucht es ein weiteres Mal.klappt das alles nicht, solltest du versuchen an einen normalen Computer zu gelangen und die Webseite von dort zu öffnen. Gelingt auch das nicht, sind die technischen Probleme allgemein vorhanden.

Hilfe – Ich habe mein Passwort vergessen

This offer from Cashpoint bezieht sich zwar auf das Thema Bonus, aber wir beziehen es hier mal auf das Thema Passwort. Solltest du deines vergessen haben, ist dies im ersten Moment vielleicht ärgerlich. Es stellt aber kein Problem dar. Beim Login kannst du angeben, dass du es nicht mehr weißt. Als Folge musst du deine Mail-Adresse angeben. Ist es die, die hinterlegt worden ist bei der Registrierung, wirst du eine Mail erhalten in der ein Link zu sehen ist. Auf diesen klickst du, kommst du wieder zurück auf die Webseite und änderst dein Passwort. So ist der Vorgang meist und er ist ohne Schwierigkeiten möglich. Das neue Passwort solltest du dir natürlich notieren. Grundsätzlich besteht die Möglichkeit in verschiedenen Browsern Zugänge auf Webseiten inklusive Passwörter zu speichern. Diesen Vorgang kann man empfehlen, alles wird erleichtert und die Problematik des Vergessens tritt gar nicht erst auf.

Der Account wurde gesperrt – Gründe und Lösungen

Wurde dein Konto beim hier vorgestellten Buchmacher gesperrt, sind zwei Möglichkeiten realistisch. Es könnte sich um den gleichen Vorgang wie in Deutschland handeln. Dort ist das Angebot nicht mehr verfügbar und man wird auf Alternativen verwiesen. Der hier vorgestellte Anbieter bleibt aber ein Dienstleister, er zieht sich nicht grundsätzlich vom Markt zurück. Aktuell liegt für Österreich unseren Informationen nach allerdings kein Plan in dieser Richtung vor. Vielleicht hast du also gegen die AGBs verstoßen. Du könntest mehr als ein Konto besitzen, dich nicht an Limits gehalten haben oder deine Verifizierung des Kontos ist fehlgeschlagen. Wird dir keine Erklärung geliefert, solltest du den Support kontaktieren und einfach mal fragen. Das ist in deutscher Sprache möglich, auf eine Antwort wartet man normalerweise nicht lang. Vor allem beim Live Chat. Bei einer Mail ist ein bisschen Geduld häufig notwendig.

Der Kundensupport

Ob per Mail, per Live Chat oder durch einen Gang in einen der Shops dieses Dienstleisters: du wirst normalerweise problemlos eine Hilfestellung bei Problemen bekommen. Das beginnt bereits beim Login oder endet bei Fragen in Bezug auf Gratiswetten. Wobei wir davon ausgehen, dass eventuelle Schwierigkeiten schnell gelöst werden durch ein wenig Nachdenken. Bei einer Mail gibt es die Antwort nicht direkt, eine gewisse Wartezeit ist möglich. Der Live Chat ist schneller. Auch eine Telefonnummer lässt sich herausbekommen. Kommuniziert werden kann in deutscher Sprache, was nicht selbstverständlich ist.

Zu lange inaktiv – was passiert mit meinem Wettkonto?

Uns liegen keinerlei Informationen dazu vor, dass ein über längeren Zeitraum nicht genutztes Konto beim Buchmacher, der in diesem Text im Fokus steht, plötzlich gesperrt oder nicht mehr vorhanden ist. Völlig ausschließen wollen wir diesen Vorgang jedoch nicht, weil er bei verschiedenen Wettanbietern tatsächlich eine reale Gefahr ist. Als zufriedener Kunde dürftest du aber ein Konto wohl kaum über einen Zeitraum von zum Beispiel einem Jahr nicht mehr nutzen.

Fazit – Bei Cashpoint ist ein Login ohne Probleme möglich

Cashpoint hat bezüglich des Login keine Besonderheiten offenbart. Wir erwarten keine Schwierigkeiten von der technischen Seite her und auch nicht, was das allgemeine Angebot betrifft. Natürlich ist es denkbar, dass man sich wie in Deutschland offiziell vom Markt zurückzieht und nur noch als Dienstleister im Hintergrund aktiv ist. Dann ist aber auch ein Login kein Thema mehr und das wird man als Kunde erfahren.

FAQ

Wenn du dein Passwort vergessen hast, kannst du es dir durch einen Klick auf Passwort vergessen per Mail zuschicken lassen. Durch einen Klick auf einen Link kannst du es ändern.
Egal auf welche Art und Weise du dich einloggen willst beim Buchmacher deiner Wahl: für eine App braucht man keine speziellen Daten. Die Registrierung ist nur einmal notwendig.
Gibt es eine Meldung in der Art von: Cashpoint is unfortunately not available in your country oder so ähnlich? Dann ist sie der Grund, weshalb du dich nicht einloggen kannst. Voraussichtlich hast du einfach nur einen Fehler beim Login gemacht, zum Beispiel beim Passwort.
Es verständlich gibt es einen Support, den du kontaktieren kannst. Das ist in deutscher Sprache möglich.
Es ist zwingend notwendig, dass man bei einer Registrierung korrekte Daten angibt. Wird nämlich eine Verifizierung, also eine Überprüfung verlangt, werden falsche Angaben dazu führen, dass eine Auszahlung nicht erfolgt.
Zuerst einmal ist die Frage, ob Cashpoint „available in your country“ ist. Bist du also in Österreich oder in einem anderen Land? Dann ist das Wettangebot eventuell nicht verfügbar. Befindest du dich in Österreich und hast ein Problem, kann man davon ausgehen, dass dein Internet nicht schnell genug ist. Teste dies, indem du versuchst eine andere Webseite zu öffnen. Gelingt dies, bist du dem Problem auf der Spur.

Alle Tests und Erfahrungsberichte von Cashpoint

Cashpoint TestTestbericht
GesamtbewertungCashpoint Erfahrungen
WettbonusCashpoint Bonus
AppCashpoint App
LoginCashpoint Login