Skip to main content

eSports Wetten

eSports ist ein Begriff für kompetitives Spielen im Internet. In vielerlei Hinsicht ähnelt es dem traditionellen Sport, da auch hier Fans die Mannschaften unterstützen, indem sie die Begegnungen online verfolgen und Wetten darauf abschließen, wer gewinnen wird. So ist es auch bei den eSports Wetten.

eSports wetten

eSports-Veranstaltungen werden live gestreamt, und mittlerweile verfolgen Millionen von Zuschauern auf der ganzen Welt die Wettbewerbe. Das hat dazu geführt, dass sich der eSport in den letzten Jahren zu einer Milliarden-Dollar-Industrie entwickelt hat. Es gibt zwei Hauptkategorien im eSport, zum einen die Simulation realer Sportarten (FIFA, NBA und MLS haben beispielsweise ihre eigenen eSports-Teams) und klassische eSports-Spiele wie zum Beispiele League of Legends, DOTA 2 und CS:GO.

Die Veranstaltungen werden durch Streaming-Plattformen wie YouTube und Twitch für jeden zugänglich gemacht, der über eine Internetverbindung verfügt. Die erfolgreichsten Spieler beziehen heutzutage wie im traditionellen Sport hohe Gehälter und bei einigen der größten eSports-Turnieren kämpfen die Teams um Millionen von Dollar an Preisgeldern. Kein Wunder also, dass auch der Markt für eSports-Wetten immer grösser wird.

Was sind eSports-Wetten?

Die großen Wettanbieter haben längst das Potenzial dieses Marktes erkannt und bieten Wettoptionen für eSport-Veranstaltungen an. Dabei unterscheiden sich die Wettmöglichkeiten im eSports-Angebot nicht sonderlich von anderen Sportwetten. Genau wie bei jeder anderen Sportart können im Vorfeld der Begegnung Online-Wetten zu vorgegebenen Wettquoten platziert werden, aber die meisten eSports-Wetten sind Live-Wetten, die während des Spiels abgegeben werden. Damit bedienen die Wettanbieter in erster Linie die jüngeren Wettfreunde, aber auch alte Hasen, die sonst nur auf andere Sportarten setzen, nutzen immer mehr die zusätzlichen Wettmöglichkeiten. Wenn die eSports-Quoten stimmen, weckt das nicht nur außerhalb der Saison das Interesse der Punter. So kommt es immer häufiger vor, dass auf dem Wettschein eines eingefleischten Fußball-Tippers Einsätze für Tipps auf League of Legends oder andere eSport-Titel auftauchen.

Die drei häufigsten Arten von Wetten auf eSports sind:

  • Echtgeld-Wetten mit festen Quoten über einen eSports-Wettanbieter
  • Soziale Wetten zwischen Einzelpersonen, die privat arrangiert werden
  • Gewinne von Skins und Lootboxen, die oft von einem e-Sportler an Zuschauer vergeben werden

Einige Sportwetten sind spezifisch für ein bestimmtes Spiel wie CS:GO, DOTA 2 oder League of Legends. League of Legends bietet unter anderem die Möglichkeit, Tipps darauf abzugeben, welcher Spieler oder welches Team den „ersten Kill“ in den einzelnen Wettkämpfen erzielt, oder welcher e-Sportler die meisten Turniere gewinnt.

Bei fast allen Wettanbietern finden sich aber auf jeden Fall folgende Sportwetten im Angebot:

  1. Tipps auf den jeweiligen Sieger der Begegnung
  2. Tipps auf die besten e-Sportler der jeweiligen Turniere
  3. Tipps auf das Endergebnis jeder einzelnen eSport-Veranstaltung
  4. Ungerade/Gerade-Wetten – Hier geben Sie einen Tipp ab, ob es eine ungerade oder gerade Anzahl von gewonnenen Spielen, getöteten Spielern, gespielten Runden usw. gibt.
  5. Über/Unter-Wetten – Sie platzieren eine Wette darauf, ob ein eSport-Team mehr oder weniger als den vom eSport-Wettanbieter festgelegten Wert eines bestimmten Ereignisses erzielt.

Die verschiedenen eSports Spiele

Es gibt mehrere verschiedene Videospiel-Genres im eSport und jedes davon verfügt über seine eigenen Fans. Nicht jeder, der auf League of Legends wettet, nutzt auch das Wettangebot der Buchmacher für Turniere mit Sportsimulationen, die überall auf der Welt stattfinden. Die beliebtesten Sportarten, auf die man wetten kann, fallen im Allgemeinen in diese zwei Kategorien; Sportsimulationstitel und die Big Three der Videospiele. Das Wettprogramm für Sportsimulationen wie NBA2K, FIFA und Madden Football ist laut Wettanbietern in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Sportwetten auf Sportsimulationen sind im Jahr 2020 um mehr als 3.500 % gestiegen. Traditionelle Wettfreunde schätzen diese eSports-Wetten aufgrund ihrer Ähnlichkeit mit echten Sportwetten. Sie verwenden ähnliche Quoten und auch bei den eSports Games kann man Infos finden, um sich einen Einblick über das Event zu verschaffen oder zumindest einen Trend zu erkennen.

Der Begriff Big Three bezieht sich auf ein Trio dominanter eSport-Titel, die den Kern der eSport-Branche bilden. Counter-Strike: Global Offensive (CS:GO), Dota 2 und League of Legends. Diese Spiele machen fast 90 % der eSport-Wetten bei den Buchmachern aus. Viele Buchmacher haben ihr eSports-Angebot jedoch massiv erweitert und bieten weitere Titel an, sodass Sie bei den Top-Anbietern im eSport-Bereich auch Wettquoten für andere Spiele wie Fortnite oder Call of Duty finden. Eine größere Auswahl bietet den besten Buchmachern der Wettbranche automatisch auch größere Chancen auf Erfolg, denn jeder Einsatz, der auf ein Spiel gemacht wird, garantiert dem Buchmacher einen Gewinn. Wir werden in unserem eSports Wetten-Vergleich später noch genauer auf einzelne eSport-Titel eingehen, für die häufig Turniere ausgetragen werden.

So findest du den besten eSports Wettanbieter

Einen Wettanbieter für eSport-Wetten zu finden ist heutzutage nicht weiter schwierig, denn mittlerweile hat fast jeder Buchmacher zumindest die wichtigsten eSport-Wetten im Angebot. Wenn es aber darum geht, den besten eSport Wettanbieter zu finden, wird es etwas komplizierter, denn hier spielen neben den Quoten und den angebotenen Wettarten noch ein paar weitere Kriterien eine große Rolle. Wenn Sie z.B. beabsichtigen, Live-Wetten auf eSports-Ereignisse zu platzieren, ist es zwingend notwendig, dass der Wettanbieter eine schnell reagierende und ständig verfügbare Internetseite zur Verfügung stellt. Aber darüber hinaus gibt es einige wichtige Punkte, die Sie generell beachten müssen, wenn Sie online Wetten auf eSports platzieren möchten.

Vertrauen

Auch wenn Sie nur auf eSports wetten, ist es ein absolutes Muss, dass der Wettanbieter eine gültige Glücksspiel-Lizenz nachweisen kann. Angaben dazu finden Sie normalerweise in der Fußzeile auf jeder Webseite der Wettanbieter. Sollten Sie dort einmal nicht fündig werden, besuchen Sie die AGB, denn jeder Buchmacher ist nicht nur verplichtet, klar verständliche AGB aufzusetzen, sondern darin auch vollkommen transparent Angaben zur vorhandenen Lizenz zu machen. Eine Lizenz von der eGaming in Curacao oder der Malta Gaming Authority (MGA) sollte mindestens vorhanden sein.

Sicherheit

Ein großer Vorteil einer gültigen Glücksspiel-Lizenz ist neben der anerkannten Seriosität des Wettanbieters auch, dass er Datenschutzrichtlinien aufgesetzt hat und diese auch befolgt. Solche wichtigen Details werden von den Glücksspiel-Komissionen regelmäßig überprüft, und so können Sie sicher sein, dass alle Transaktionen von und zur Website des Wettanbieters mit SSL verschlüsselt sind, wie Sie es vielleicht vom Online-Banking gewohnt sind. Mit einer SSL-Verschlüsselung sind alle Ihre sensiblen Daten geschützt. Hinweise zur Datenschutzrichtlinie des Anbieters finden Sie entweder gesondert in einem speziellen Bereich auf der Webseite, oder ebenfalls in den AGB.

Zahlungsmöglichkeiten

Wenn Sie mit eSports-Wetten Geld verdienen wollen, ist die Auswahl des Zahlungsanbieters auch ein besonders wichtiges Thema. Zunächst müssen Sie eine Zahlungsmöglichkeit finden, mit der Sie sowohl Ein- als auch Auszahlungen vornehmen können. Aus Gründen des Geldwäschegesetzes dürfen Auszahlungen auf keine andere Zahlungsmethode erfolgen, als auf die, mit der die Einzahlung gemacht wurde. Die einzige Ausnahme ist eine Banküberweisung, aber die kann mitunter bis zu 10 Tage in Anspruch nehmen.

Damit kommen wir auch gleich zum nächsten Punkt, der Geschwindigkeit. Stellen Sie sich einfach vor, Sie haben bei Buchmacher A einige eSports-Wetten gewonnen, aber dieser Buchmacher hat die nächsten Turniere, auf die Sie wetten wollen, nicht im Angebot. Buchmacher B hingegen hat genau für diese Turniere hervorragende Quoten in seinem Wettprogramm. Ihr Budget für eSport-Wetten ist aufgebraucht, und Sie haben nur noch den Gewinn bei Buchmacher A zur Verfügung.

Jetzt wäre es äußerst hilfreich, über einen Zahlungsanbieter wie Skrill, Neteller oder eine andere E-Wallet zu verfügen, mit der Zahlungen innnerhalb kurzer Zeit möglich sind. Falls Sie noch keine besitzen, sollten Sie sich eine zulegen, denn das kann Ihnen viel Zeit und Ärger sparen. Bei der Auswahl sollten Sie darauf achten, dass die E-Wallet von jedem Ihrer eSports Wettanbieter akzeptiert wird. Im Gegenzug sollten Sie Ihre eSports Wettanbieter danach aussuchen, ob Sie ihre gewünschte Zahlungsmethode im Angebot haben. Angaben dazu finden Sie in den AGB oder auf einer gesonderten Zahlungsseite bei jedem Wettanbieter.

Quoten

Die Quoten für ein und dasselbe Event können von Anbieter zu Anbieter sehr unterschiedlich ausfallen. Das liegt einerseits daran, dass jeder Buchmacher sich auf bestimmte Sportarten spezialisiert. Oft kommt es vor, dass Wettanbieter besonders hohe Wettquoten für eine Auswahl an Wetten anbieten. Nur sind es bei dem einen Buchmacher vielleicht Sportwetten im Bereich Pferderennen, und ein anderer Anbieter bietet gute Quoten bei eSport-Wetten. Wenn Sie also gerade dabei sind, den besten Wettanbieter zu finden, müssen Sie auch unbedingt die Wettquoten miteinander vergleichen, um Ihre Gewinne zu maximieren.

Sie sollten die Quoten über einen längeren Zeitraum miteinander vergleichen, denn manchmal haben die Anbieter auch nur ein Sonderangebot für ein spezielles Event, um mehr Einsätze zu generieren. Wenn Sie den eSports Wettanbieter mit den besten Wettquoten gefunden haben, sollten Sie zudem gleichzeitig prüfen, ob bei diesem Wettanbieter eventuell Glücksspiel-Steuern anfallen. Diese festen Kosten fließen nämlich ungebremst in Ihre Wettquoten mit ein und schmälern Ihre Gewinne. Darüber hinaus ist eigentlich nur noch wichtig, ob der Wettanbieter mit den besten Wettquoten auch die eSport-Wetten im Angebot hat, die Sie interessieren.

Wettangebot

Beim Wettangebot reden wir gerne von Breite und Tiefe. Das heißt, dass der Wettanbieter eine genügend breite Auswahl an Sportarten abdeckt und Ihnen eine zufriedenstellende Tiefe an Wettarten zur Verfügung stellt. Im Falle von eSports-Wetten bedeutet das, dass der Wettanbieter nicht nur virtuelle Sportarten, sondern auch Spiele wie League of Legends in seinem Angebot haben sollte. Bei jedem dieser Angebote sollte dann eine ausreichende Anzahl an Wetten zur Verfügung stehen, denn Sie wollen ja wahrscheinlich mehr als nur eine Wette auf den Sieger einer Begegnung abgeben.

Bei nahezu jedem Wettanbieter finden Sie die Wettarten, oder auch Wettmärkte, wenn Sie auf den Namen der Begegnung klicken. Entweder öffnet sich ein neues Fenster oder es werden mehr Inhalte in demselben Fenster angezeigt. Mit einem weiteren Klick auf eine der angezeigten Quoten wird die Wette Ihrem Wettschein hinzugefügt. Nun müssen Sie nur noch den Einsatz festlegen und Sie können Ihren Tipp abgeben.

Bonus

Um den besten Wettanbieter zu bestimmen, kann es auch eine große Rolle spielen, ob Ihr neuer eSports-Wettanbieter Ihnen auch einen guten Wettbonus anbietet, den Sie für eSport-Wetten verwenden können. Viele Anbieter betreiben nämlich neben den Sportwetten auch noch eine Onlinespielbank oder einen Pokerraum. Ein Bonus bei einem solchen Anbieter ist nicht zwangsläufig für eSports-Wetten vorgesehen. Es ist zwar sehr wahrscheinlich, dass Sie mit dem Bonusbetrag auf eSport wetten können, aber ob das tatsächlich möglich und erlaubt ist, finden Sie in den Bonusbedingungen oder AGB.

Und wenn Sie schon mal bei den AGB sind, sollten Sie sich auch gleich die Umsatzbedingungen ansehen. Viele Anbieter lassen zwar zu, dass mit einem Bonus eSport-Wetten platziert werden, machen aber zur Bedingung, dass die Quoten unbeschreiblich hoch sind. Was bringt Ihnen ein Bonus, wenn der Erfolg hinterher ausbleibt, weil Sie zu unmöglichen Wetten gezwungen werden?

Wie funktionieren eSport-Wetten?

Generell gesehen funktionieren eSports-Wetten genauso wie alle anderen Sportwetten auch. Je nach Buchmacher gibt es ein mehr oder weniger großes Angebot an eSports Games und Turnieren. eSport wird bei den meisten Anbietern als eigene Kategorie bzw. Sportart aufgelistet. Also finden Sie neben Sportarten wie Fußball, Tennis und Eishockey meistens auch eine Sparte mit dem Namen eSport, eSports oder Virtual Sports. Wenn Sie auf diese Registerkarte klicken, finden sie in der Regel eine Liste der angebotenen Spiele wie z.B. Dota 2 oder FIFA. Wenn Sie auf dieses Spiel klicken, sehen Sie die eSports Games, auf die Sie einen Tipp abgeben können. Welche Wettart und welche Events Ihnen dafür zur Verfügung stehen, hängt immer von dem jeweiligen Wettanbieter ab.

22bet csgo website

Man schaut sich die Website von Counter Strike an.

Die Vorgehensweise, um Ihre eSport-Wetten abzugeben, ist an und für sich immer die gleiche. In der Regel haben Sie immer zwei oder drei verschiedene Quoten für jedes Ereignis. Nehmen wir einmal an, Sie wollen auf eine Begegnung bei den internationalen Dota 2 Meisterschaften setzen. Dann suchen Sie sich zuerst die Sportart, also Dota 2, und wählen aus den angebotenen Events Ihre gewünschte Meisterschaft aus. Nun werden Ihnen alle Begegnungen der internationalen Dota 2 Meisterschaft angezeigt, und Sie können sich Ihre gewünschte Begegnung aussuchen. Wenn Sie genauere Details haben, können Sie diese Begegnung eventuell auch schneller finden, indem Sie die Suchfunktion Ihres Wettanbieters benutzen.

Wenn Sie nun also Ihre Dota 2 Begegnung gefunden haben, auf die Sie wetten wollen, sollten Sie nun alle Möglichkeiten sehen, auf die Sie eSports-Wetten abgeben können. Hier unterscheiden wir eigentlich nur noch zwischen 3-Wege-Wetten und 2-Wege-Wetten. 3-Wege-Wette werden eigentlich nur bei Sieg, Unentschieden oder Niederlage verwendet. Die meisten anderen Wetten sind Über/Unter Wetten oder Wetten, ob ein Ereignis eintrifft oder nicht. Jede der verfügbaren eSports-Wetten zeigt Ihnen die Quote für den Fall, dass Sie die Wetten gewinnen. Klicken Sie auf diese Quote, und Ihre Wetten werden Ihrem Wettschein hinzugefügt.

Wenn Sie eine Einzelwette auf dieses Ereignis abgeben wollen, geben Sie den Betrag ein, den Sie setzen wollen. Wenn Sie eine Mehrfachwette, wie z.B. Akkumulator-Wetten oder 3er-Wetten abschließen wollen, wählen Sie zuerst alle Ereignisse aus, auf die Sie wetten wollen. Je nach Art des Wettscheins haben Sie nun die Möglichkeit, einen Gesamtbetrag für Ihre Mehrfachwette einzugeben. Leider ist es uns hier nicht möglich, auf alle Wettscheine näher einzugehen, aber die meisten sind selbsterklärend. Sollten Sie sich einmal nicht sofort zurechtfinden, nutzen Sie bitte die Hilfeseite des Sportwetten-Anbieters, denn es ist wichtig, dass Sie die jeweiligen Wettscheine auch hundertprozentig verstehen.

Wenn Sie Ihre eSports-Wetten gewinnen, werden sie in der Regel sofort abgerechnet und gutgeschrieben, sobald das Ereignis unwiderruflich eintritt. Nehmen wir an, Sie haben zwei Wetten auf ein Dota 2 Spiel abgegeben. Bei der ersten Wette haben Sie auf den Sieger des Events gesetzt, und bei der zweiten haben Sie darauf gewettet, wer den ersten „Kill“ im Spiel erzielt. Wenn Sie den ersten „Kill“ richtig vorhergesagt haben, wird Ihre Wette sofort abgerechnet, und Sie müssen nicht erst warten, bis das Spiel zu Ende ist. Der Sieger des Events wird natürlich erst am Ende festgestellt und für eSports-Wetten dieser Art, müssen Sie warten, bis das Spiel beendet ist. Wenn Sie allerdings aus Ihren eSports-Wetten eine Kombinationswette gemacht haben, müssen Sie in jedem Fall abwarten, bis das Spiel beendet ist, bevor Ihre Wetten abgerechnet werden.

Auf welche Spiele kann man online wetten?

Wie bereits im Vorfeld erwähnt, sind die Big Three der eSport-Wetten Counter-Strike, Dota 2 und League of Legends. Wir wollen hier neben CS:GO aber lieber ein bisschen genauer auf zwei weitere Spiele eingehen, über die nicht so oft berichtet wird. Bei vielen Wettanbietern finden Sie hier nämlich oft interessante Quoten, die Ihnen einen Bonus einbringen können, wenn Sie Ihre Sportwetten erweitern und dieses Angebot in Ihr Wettprogramm aufnehmen.

CS:GO

In diesem Ego-Shooter können Spieler aus der ganzen Welt zusammenarbeiten, um Missionen zu erfüllen oder den Feind zu eliminieren. Jeder Spieler kann entweder dem Anti-Terror-Team oder dem Terror-Team für diese bestimmte Runde beitreten, wobei jedes Team seine eigenen Besonderheiten oder Waffen hat. Im Gegensatz zu vielen anderen Ego-Shooter-Spielen ist CS:GO relativ realistisch. Nachdem ein Spieler bzw. seine Spielfigur getötet wird, kann er nicht sofort wieder erscheinen, sondern muss bis zur nächsten Runde warten, bevor er wieder spielen kann. Außerdem muss man vor jeder Runde seine eigenen Waffen kaufen. Das Geld dafür wird basierend auf den bisherigen Leistungen vergeben. Die Grafik ist perfekt gestaltet und bietet unglaublich lebensechte Charaktere und Umgebungen.

CS:GO wird nie langweilig. Es stehen acht Spielmodi zur Auswahl, sechs Online-Modi und zwei Offline-Modi, sodass Sie es jederzeit und überall spielen können. Jeder Modus hat ein einzigartiges Ziel: Bomben platzieren oder entschärfen, Geiseln schützen, harte Kämpfe bestreiten und vieles mehr. Ihre Mitspieler und Feinde sind ebenfalls echte Mitspieler, also hat jedes Spiel immer einen anderen Verlauf und ein anderes Ende!

Counter Strike ist oft sehr intensiv, aber das macht es nicht weniger unterhaltsam. Es ist ein nie endendes Abenteuer, das Ihre Spielfähigkeiten sehr schnell verbessert, ohne dass Sie es merken. Möglicherweise haben Sie Call of Duty durchgespielt und es befindet sich seitdem ganz unten in einer Schublade, aber Sie werden Counter Strike: Global Offensive (CS: GO) niemals weglegen können. Es gibt endlose Variationen, wie sich das Spiel entwickelt, was bedeutet, dass Sie ewig spielen können.

Fortnite

Fortnite ist nicht nur ein Spiel, sondern eher ein kultureller Bestandteil der Gesellschaft, der auch Jahre nach seiner Veröffentlichung nicht mehr wegzudenken ist. Was einst als kostenloser Ableger eines enttäuschenden Zombie-Tower-Defense-Spiels begann, hat sich zu einem erstklassigen Beispiel für Live-Service-Erlebnisse entwickelt. Fortnite in seiner heutigen Form ist komplett anders als beim Start, und es verändert sich ständig weiter.

Mit permanenten Änderungen an Karte, Waffen, Spielmodi und Systemen ist es Epic Games gelungen, Millionen von Spielern in seinen Bann zu ziehen. Das ist eine beeindruckende Leistung, wenn man bedenkt, dass die meisten Spiele bereits Wochen nach dem Start die Gunst der Spieler verlieren. Spiele, die über Monate das Interesse aufrechterhalten, sind selten, aber Spiele, die jahrelang Aufmerksamkeit erregen? Das ist ein anderes Thema, insbesondere in dem Maße, in dem Fortnite die Aufmerksamkeit der Welt auf sich gezogen hat. Es führte sogar so weit, dass Fußballer beim WM-Finale Tänze aus dem Spiel aufführten.

Deshalb bedarf Fortnite wohl auch kaum einer Vorstellung, aber für diejenigen, die keine Ahnung haben, wovon hier die Rede ist, kommen wir um eine kleine Einführung nicht herum. 100 Spieler landen mit dem Fallschirm auf einer weitläufigen, kontinuierlich schrumpfenden Karte und kämpfen darum, der letzte Spieler oder das letzte überlebende Team zu sein. Zwei Hauptkonstanten sind seit seiner Einführung bei Fortnite geblieben: die regulären Ego-Shooter Spielmodi (Solo, Duo und Squad) und der Schwerpunkt auf dem blitzschnellen Bau von Strukturen, sei es zum Durchqueren, zum Schutz oder zur Überlistung des Gegners.

Die Baumechanik bleibt Fortnites innovativste Funktion, insbesondere wenn man bedenkt, dass Epic Games regelmäßig Funktionen einführt, die ebenfalls in anderen Battle Royales wie PUBG und Apex Legends zu sehen sind. Die Möglichkeit, aus geplünderten Materialien schnell Festungen und hoch aufragende Wolkenkratzer zusammenzustellen, verändert das Spielszenario ununterbrochen.

Call of Duty

Call of Duty (kurz CoD) ist eine Spielreihe aus dem Hause Publishers Activision und bedient ebenfalls das Genre der Ego-Shooter. Seit der Erscheinung des ersten Titels der Reihe im Herbst 2003, der im Zweiten Weltkrieg spielte, wurden im jährlichen Rhythmus weitere Titel veröffentlicht, die in zeitgenössischen oder futuristischen fiktiven Szenarien angesiedelt waren. In der Regel schlüpft der Spieler in die Rolle eines Soldaten, und neben Einzelspieler-Kampagnen bilden die verschiedenen Mehrspieler-Optionen den Hauptschwerpunkt der Reihe. Die letzte Veröffentlichung der Reihe erschien im Jahre 2020 und nennt sich Call of Duty: Black Ops Cold War (2020).

Call of Duty Black Ops Cold War ist die direkte Fortsetzung des ursprünglichen und bei den Fans beliebten Call of Duty: Black Ops und versetzt die Fans in das Thema der unbeständigen geopolitischen Schlacht des Kalten Krieges der frühen 1980er Jahre. Als Elite-Agent folgen Sie den Spuren einer Schattenfigur namens Perseus, die vorhat, die globalen Machtverhältnisse aus dem Gleichgewicht zu bringen und den Lauf der Geschichte zu beeinflussen. Dabei ist niemals alles so, wie es scheint, während Sie um den Globus reisen und an historischen Schauplätzen wie Ost-Berlin, Vietnam, der Türkei, oder dem sowjetischen KGB-Hauptquartier kämpfen. Über die Einzelspieler-Kampagne hinaus bringen die Spieler ein Arsenal an Waffen und Ausrüstung aus dem Kalten Krieg in die nächste Generation von Multiplayer- und Zombie-Erlebnissen mit.

Der Multiplayer-Modus steht hier eindeutig im Mittelpunkt und alle von den Vorgängern bekannten Modi sind nach wie vor vorhanden. Hinzu kommen neue Funktionen wie „VIP-Escort“, bei dem Sie einen Spieler beschützen müssen, während das andere Team angreift, und „Fireteam: Dirty Bomb“, wo Teams aus vier Spielern gegeneinander antreten, um Uran zu sammeln und Bomben in einer alpinen Umgebung zu zünden. Das sind allesamt akzeptable, wenn auch eher chaotische Szenarien, aber alte Favoriten wie „Team Deathmatch“, „Domination“ und „Search and Destroy“ bleiben von größter Bedeutung. Sie bieten blitzschnelle, superintensive Kämpfe mit einer Reihe simulierter Waffen aus der realen Welt, die tödlich und reaktionsschnell eingesetzt werden können.

Bonus und Promotionen für eSports Wetten

Ein Bonus kann besonders am Anfang besonders hilfreich sein, um die ersten Erfahrungen mit eSports zu machen. Es gibt viele Angebote, die zwar generell für Sportwetten gemacht werden, aber ebenso für eSports genutzt werden können.

Rabona ESport Bonus

Rabona bietet einen speziellen Bonus für den E-Sport Bereich an. Kunden bekommen hier eine 50€ Stakeback Gratiswette.

Halten Sie Ausschau nach Gratiswetten oder Odds-Boostern, aber lesen Sie sich die Bonusbedingungen und die geltenden AGB sorgfältig durch, um sicherzustellen, ob und wie Sie das Angebot für Wetten im eSports-Bereich benutzen können. Auch ein Willkommensbonus oder Einzahlungsbonus gibt Ihnen eventuell die Möglichkeit, den erhaltenen Bonusbetrag für Wetten auf eSports zu benutzen. Sie müssen dann zwar den Betrag mehrmals umsetzen, aber das ist ja nicht weiter schlimm, wenn sie sowieso gerade dabei sind, Ihre ersten Erfahrungen mit eSports zu sammeln. Je mehr und je häufiger Sie auf eSports wetten, umso leichter wird es Ihnen von Mal zu Mal fallen.

eSports Wettstrategien und Tipps

Wenn Sie Hilfe benötigen, damit Sie mit Ihren eSports-Wetten Erfolg haben, finden Sie hier eine Auswahl an Tipps für eSports-Wetten, die Ihnen dabei helfen können, anständige Gewinne zu erzielen.

Recherchieren Sie die eSport-Teams

Es gibt eine schier endlose Anzahl von eSport-Teams und -Spielern und es kann schwierig sein, immer über die neuesten Entwicklungen auf dem Laufenden zu bleiben. Es gibt aber Ressourcen wie Reddit oder einschlägige eSport-Foren, die Sie nutzen können, um die neuesten Gerüchte und Klatsch zu bevorstehenden eSport-Turnieren oder einzelnen Events herauszufinden. Auch wenn die eSport-Wetttipps, die Sie dort erhalten, nicht immer hundertprozentig sicher sind, ist es dennoch eine gute Möglichkeit, die neuesten Statistiken und Meinungen über die Hauptkonkurrenten zu erfahren.

Versuchen Sie es noch heute mit Live-eSports-Wetten

Bei In-Play-Wetten ist eSport schwer zu schlagen. Obwohl nichts falsch daran ist, auf ein eSport-Spiel zu wetten, bevor es beginnt, erkennen viele Spieler, dass Live-Wetten der bessere Weg sind. Indem Sie die Ereignisse auf dem Bildschirm über eine Streaming-Site wie Twitch verfolgen, können Sie Ihre Wettstrategien entsprechend den sich ändernden Quoten der In-Play-Wettmärkte ändern und die Aufregung spüren, in der letzten Minute eine erfolgreiche Wette zu landen. Viele Sportwetten-Anbieter bieten für eSports-Wetten sogar einen integrierten Live-Twitch-Stream, um Ihnen die Live-Wetten zu erleichtern.

Warten Sie, bis die besten Turniere auf den Markt kommen

Große eSport-Veranstaltungen wie DreamHack und The International ziehen immer die größte Aufmerksamkeit der Buchmacher auf sich. Mehr Wettbewerb bedeutet, dass die Glücksspielseiten sich für die grossen Events in der Regel etwas mehr ins Zeug legen. Obwohl das Wetten auf kleinere eSport-Events immer eine gute Übung ist, erhalten Sie von den Buchmachern bessere Quoten bei den größeren Turnieren. Außerdem werden Sie feststellen, dass es für die großen eSports-Wettbewerbe auch mehr anständige Wett-Tipps und eine größere Anzahl von Wettmärkten gibt.

Pro und Kontra von eSport-Wetten

Da Sie ja immer noch hier sind und fleißig lesen, überlegen Sie wohl, ob Sie demnächst Wetten auf eSport in Ihr Programm aufnehmen sollen oder nicht. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, zeigen wir Ihnen hier noch einmal einige Vor- und Nachteile von eSports.

Vorteile

  • eSports-Ereignisse können leicht über Streaming-Plattformen wie YouTube und Twitch oder über integrierte Streaming-Tools der Wettanbieter live verfolgt werden
  • eSports-Events finden das ganze Jahr und rund um die Uhr statt und bieten somit reichlich Wettmöglichkeiten
  • Geringe Manipulationsmöglichkeiten
  • Bei Buchmachern mit wenig Erfahrung sind hohe Gewinne möglich

Nachteile

  • Sie sehen zwar die Aktionen im Spiel, aber nicht die Reaktionen der Spieler
  • Wettangebot bei eSports ist kleiner als bei echten Sportwetten

So gewinnen Sie bei eSports-Wetten

Zu wissen, wie man auf eSport wetten kann, ist eine Sache, aber zu wissen, wie man mit eSports-Wetten Geld verdienen kann, ist eine ganz andere. Es gibt viele Details, die Sie kennen müssen, wenn Sie die Buchmacher schlagen und einen Gesamtgewinn erzielen wollen. Sie werden viel Geduld brauchen, und Sie müssen bereit sein, viel Zeit und Mühe zu investieren, um langfristig mit eSport Gewinne zu erzielen. Sind Sie bereit für die Herausforderung? Großartig!

Es gibt viele Ähnlichkeiten zwischen Wetten auf eSports und Wetten auf traditionelle Sportarten. Deshalb gibt es im Grunde genommen schon sehr viele Artikel und Leitfäden, die Ihnen weiterhelfen können. Wir haben hier einige der wichtigsten Skills aufgelistet, die Sie sich aneignen sollten. Obwohl die meisten Informationen und Ratschläge zu jedem Thema ursprünglich für traditionelle Sportwetten gedacht waren, werden sie Ihnen definitiv auch bei Ihren Wetten auf eSports-Ereignisse helfen.

Quoten verstehen und Auszahlungen berechnen

Die Gewinnquoten werden auf den einzelnen Websites eventuell unterschiedlich dargestellt. Mal sind es Dezimalzahlen, mal Brüche und auf amerikanischen Seiten gibt es auch noch eine moneyline. Falls Sie nicht alle Seiten auf eine einheitliche Form umstellen können, sollten Sie sich Umrechnungstabellen zulegen.

Aufspüren von Werten in Wettquoten

Eine Wettquote stellt eigentlich nur die Relation zwischen einem Wert und der Möglichkeit, dass ein Ereignis eintritt dar. Der eine Buchmacher hält ein Ereignis eventuell für wahrscheinlicher als ein anderer. Suchen Sie den Buchmacher, der am weitesten von Ihrer eigenen Meinung über den Ausgang des Ereignisses abweicht.

Quoten vergleichen

Melden Sie sich bei mehreren Buchmachern an, damit Sie die Angebote vergleichen können und Ihren Tipp immer mit den besten Gewinnchancen abgeben können.

Effektive Recherche und Analyse

Suchen Sie sich einschlägige Internetseiten und Foren, in denen die Begegnungen, auf die Sie setzen wollen, diskutiert werden, um so viele Informationen wie möglich zu erhalten, bevor Sie ihre Wette abgeben.

Bankrollmanagement

Wetten Sie niemals über Ihre Verhältnisse, denn damit setzen Sie sich nur selbst unnötigem Druck aus. Legen Sie ein festes Budget fest, setzen Sie pro Tipp immer nur einen Teil davon (0,5 – 2 %) und halten Sie sich an Ihre Limits.

Aufzeichnungen und Leistungsanalyse

Führen Sie Buch über Ihre gewonnenen und verlorenen Wetten, denn so können Sie mit der Zeit leicht feststellen, wo Ihre Stärken und Schwächen liegen. Mit genauen Aufzeichnungen wissen Sie auch langfristig stets, wo Sie stehen, und was Sie sich erlauben können, zu setzen.

Denken Sie aber immer daran, dass es bei Sportwetten nicht zwangsläufig darum gehen muss, Geld zu verdienen. Es ist absolut nichts falsch daran, einfach nur zum Spaß zu wetten.

eSport-Events und Turniere

Wenn Sie selber Videogames spielen, wissen Sie, dass Casual Gaming sehr kompetitiv sein kann, aber professioneller eSport findet noch mal auf einer ganz anderen Ebene statt. Bei einigen der größten Wettbewerbe kämpfen die Teams um ein Preisgeld in Millionenhöhe. Professionelle eSport-Wettbewerbe werden oft vor Live-Publikum in Stadien oder Arenen ausgetragen, doch diese Wettbewerbe ziehen nicht nur Live-Publikum an, sondern werden auch von Millionen weiterer Fans weltweit über Online-Streaming-Dienste wie YouTube und Twitch verfolgt. Sogar die großen TV-Sender haben sich mittlerweile eingemischt, sodass Sender wie ESPN auf ihren Kanälen eSport-Wettbewerbe live zeigen. Sie sehen also, die professionelle eSports-Szene ist eine ziemlich große Sache. Im folgenden finden Sie die aktuell beliebtesten Spiele und Events für eSports-Wetten.

eSport-Spiele

Bevor Sie mit eSports-Wetten beginnen, ist es erforderlich, dass Sie zumindest die Grundlagen der gespielten Videospiele richtig verstehen. Es ist unmöglich, gute Wettentscheidungen zu treffen, wenn Sie keine Ahnung haben, worum es in dem Spiel überhaupt geht. Sie müssen kein echter Experte werden, aber Sie müssen auf jeden Fall verstehen, wie die Spiele gespielt werden und welche Strategien damit verbunden sind. Obwohl es Dutzende verschiedener eSports-Spiele gibt, werden die meisten professionellen Wettbewerbe mit nur wenigen beliebten Titeln gespielt. Hier ist eine Liste der beliebtesten eSports-Titel:

  • Battlefield
  • Call of Duty
  • Counter-Strike Global Offensive
  • Dota 2
  • FIFA Football/Soccer
  • HaloHearthstone: Heroes of Warcraft
  • Heroes of the Storm
  • League of Legends
  • Overwatch
  • PUBG
  • Rocket League
  • Smite
  • Starcraft II
  • Street Fighter
  • Super Smash
  • Bros
  • World of Tanks

Keine Angst, Sie müssen nicht jedes dieser Spiele in- und auswendig lernen. Sie sollten sich jedoch auf jeden Fall über die Basisfunktionen der Spiele informieren, auf die Sie Ihre eSports-Wetten abgeben möchten.

Esports-Turniere und Ligen

Es ist ebenfalls wichtig, dass Sie die Struktur und das Format der eSports-Wettbewerbe verstehen, auf die Sie wetten möchten. Das hilft Ihnen, bessere Wettentscheidungen zu treffen. Es gibt buchstäblich Hunderte von Turnieren und Ligen auf der ganzen Welt, aber es ist wahrscheinlich am besten, sich zu Beginn auf die größten zu konzentrieren. Hier ist eine Liste der derzeit bekanntesten eSports-Wettbewerbe:

  • The International Dota 2 Championships
  • ELEAGUE
  • Capcom Pro Tour
  • Call of Duty Championship
  • eGames
  • Evolution Championship Series
  • Major League Gaming
  • Intel Extreme Masters
  • Battle.net World Championship Series
  • Halo World Championships
  • League of Legends World Championships
  • World Electronic Sports Games

Zusammenfassung

fazit iconeSports-Wetten können selbst von Anfängern sicher, legal und relativ einfach durchgeführt werden, solange sie einige einfache, aber wesentliche Ratschläge befolgen. Erstens, verwenden Sie nur eine Wettseite, die über eine gültige Lizenz verfügt. Zweitens, legen Sie sich ein Budget fest und machen Sie Ihre Hausaufgaben, um sicherzustellen, dass Sie Richtlinien für sich selbst haben, bevor Sie loslegen. Beginnen Sie am Besten damit, auf eSports-Veranstaltungen zu wetten, die Sie bereits selbst gespielt haben. Die Vorteile liegen auf der Hand, denn Sie würden ja auch nicht auf Pferde wetten, wenn Sie sich in dem Bereich nicht auskennen würden.

Wenn Sie diese einfachen Grundsätze befolgen, kann eSports ein sehr abwechslungsreiches und lohnenswertes Geschäft sein. Unerfahrene Buchmacher bieten hohe Gewinnmöglichkeiten und Sie können praktisch rund um die Uhr Wetten platzieren, da überall auf der Welt gespielt wird. eSports haben keine Saisonpausen oder verletzungsbedingte Ausfälle.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Alle lizenzierten und regulierten Online-Buchmacher verfügen über eine Vielzahl von weltweit vertrauenswürdigen Zahlungsanbietern, um Geld für Sportwetten einzuzahlen und das gewonnene Geld sicher abzuheben. Von Kredit- und Debitkarten wie MasterCard, Maestro und Visa bis zu digitalen Zahlungsdiensten wie AstroPay, Bitcoin, Neteller, PayPal, PaysafeCard und Skrill gibt es eine große Auswahl.
Die Antwort auf diese Frage hängt davon ab, wo Sie sich befinden. eSports-Wetten sind noch relativ neu, und während einige Länder sie schnell kategorisieren, legalisieren und regulieren, sind andere da etwas langsamer. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass Wetten auf eSports in aller Regel legal sind, wenn Sportwetten an Ihrem Ort erlaubt sind.